ForumCaddy
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Gaspedal ausbauen - dringend Hilfe

Gaspedal ausbauen - dringend Hilfe

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 27. Januar 2012 um 16:32

Hallo

ich habe hier aus dem Forum die kompletten Pedalkappen und das Gaspedal gekauft, alles sieht super aus, nur ich bekomme mein Gaspedal nich los.

Die Schraube vorne kein Problem, nur wie komme ich an die blöden Clips ran wo das Pedal unten festgemacht ist??? Bin schon 2 Stunden am probieren...nix:):mad::rolleyes:

zweitens: meine Holde hatte ja Sitzbezüge geordert, nur wie bekomme ich das Verstellrad von der Rückenlehne los, alles andere war kein Prob.

Caddy Facelift von 8/11

Danke Euch schonmal für die Hilfe

Ähnliche Themen
13 Antworten

So Gladdi......es wird Zeit mal die Suche mit Hilfe der SuFu zu üben und nicht dauernd neue Threads zu erstellen. Es gibt für fast alle Probleme rund um den Caddy auch schon Lösungen.....einzige Ausnahme die Programmierungsgeschichten beim FL.

Alternativ kannst du deine Probleme auch in älteren Thread schildern, dann hast du sogar die Chance, dass sich ehemalige Betroffene aufgrund der eingestellten e-Mail-Benachrichtigung melden.....

Hier dann noch die Lösung für dein Problem......Klick

Das Stellrad der Lehnenverstellung ist mWn nur aufgesteckt. Kräftig ziehen hilft. U.u. kann dort noch mittig eine Schraube drin sein, dann müsstest du einen Bilddeckel sehen und den rauspropeln, das weiß ich aber gerade nicht, weil Caddy nicht da.

Themenstarteram 27. Januar 2012 um 16:54

Danke

den Thread habe ich gelesen nur da steht ja nicht viel, außer mit 2 Schraubendrehern....habe ich versucht..bekomme es nich ab. Dachte das einer in der letzten Zeit seine Pedale gewechselt hat.

Bin schon am über legen ob mich mir das Werkzeug kaufen sollte VAG T10238, Entriegelungswerkzeug.

Das mit dem Stellrad werde ich morgen versuchen, Danke Dir

Wir wäre es mit der Lösung - Werkzeug ausleihen beim :), möglichst über das WE, wenn dort nicht geschraubt wird - und einen 5´er in die Kaffeekasse.

Zitat:

Original geschrieben von gladdi01

Danke

den Thread habe ich gelesen nur da steht ja nicht viel, außer mit 2 Schraubendrehern....habe ich versucht..bekomme es nich ab. Dachte das einer in der letzten Zeit seine Pedale gewechselt hat.

Bin schon am über legen ob mich mir das Werkzeug kaufen sollte VAG T10238, Entriegelungswerkzeug.

Das mit dem Stellrad werde ich morgen versuchen, Danke Dir

Fahr bei deinen :) lass das machen und gib 20 € gut is.

Werkzeug leihen ?für ein 5er ? dann doch was kaputt machen ? und nochmal 100€ für NEu drauf legen:D ob das lohnt ???

Gruss

Themenstarteram 28. Januar 2012 um 7:48

ich habe jetzt das Werkzeug bestellt, 8 Euro

mein Freundlicher wollte mir das Teil nicht leihen und auch nichts vom wechseln wissen, sollte den Wagen dann da lassen am Montag....:rolleyes:

Themenstarteram 28. Januar 2012 um 14:35

alles Eingebaut:D

wie bekomme ich das Gaspedal los:confused:

ich gehe hier von unserem Caddy aus von 8/11 Facelift!

Wenn Ihr das Gaspedal (Alu) vor Euch habt, seht Ihr die beiden Nasen womit das Gaspedal am Boden vom Caddy befestigt ist sowie zwei kleine Schlitze vorne am Gaspepal (Plastikunterteil)

Ich habe es so gemacht, das ich keine Schlitzschraubendreher benutz habe, das ging irgendwie schief.

Kreuzschraubendreher die genau in die Führung passen (könnt Ihr am neuen Gaspedal testen) nehmen.

Ausbau:

zuerst die Plastikkappen (wenn vorhanden, bei mir war keine) aushebeln, dann seht Ihr die Schraube, diese Schraube ganz lösen und rausziehen.

Jetzt in den rechten Schlitz des Gaspedals den Schraubendreher schieben, etwas Gefühl und Ihr merkt wie dieser in der Schiene läuft.

Das Gaspedal an der rechten Seite etwas aber stetig ziehen und mit dem Schraubendreher Druck nach vorne, es sollte jetzt auf der rechten Seite los sein, etwas unterlegen damit es nicht reinschutscht (muss man aber nicht unbedingt).

Die Linke Seite des Gaspedals (Schlitz) den Schraubendreher genau wie bei der rechten Seite einführen, Gaspedal wieder wie rechts etwas ziehen und den Schraubendreher nach links drücken zur Fahrertür, jetzt sollte das Gaspedal los sein.

Der Stecker, erst schauen wie er festgemacht ist, keine rohe Gewalt usw!!!!!!!!!

Ihr seht am Stecker ein rotes Plastikteil, das ist die Verriegelund des Steckers, den nach oben schieben und den schwarzen Stecker abziehen.

Einbau:

Den schwarzen Stecker aufstecken und mit dem roten Plastik verriegeln (nicht vergessen;) !!!

Das Galspedal nach vorne einschieben bis das Plastikauge über dem Gewinde ist, dann das Pedal hinten mit etwas Druck einrasten, Schraube reindrehen und fertig.

PS: wenn einer eine Teilenummer für diese Schraubenabdeckung kann er die mir gerne geben.

Als nächstes kommt die Fußstütze, dann werde ich Bilder vom Einbau machen.

2012-01-28-14-07-35
2012-01-28-14-07-44

hallo Gladdilein

 

Das es fummelig ist, das Gaspedal auszubauen,

hab ich ja bereits im verlinkten Fred geschrieben.

 

Toll finde ich es, das die Info von dir,

jetzt auf 2 verschiedene Freds verteilt ist! :(

 

Vielleicht kann da einer unserer beiden Offiziellen Forumstrolle (Ulf + Chris) was dagegen machen?

 

Viktor

Themenstarteram 28. Januar 2012 um 18:25

Zitat:

Original geschrieben von viktor12v

hallo Gladdilein

Das es fummelig ist, das Gaspedal auszubauen,

hab ich ja bereits im verlinkten Fred geschrieben.

Toll finde ich es, das die Info von dir,

jetzt auf 2 verschiedene Freds verteilt ist! :(

Vielleicht kann da einer unserer beiden Offiziellen Forumstrolle (Ulf + Chris) was dagegen machen?

Viktor

hoffe ich auch das die den Beitrag verschieben können, sorry ..ich passe nächstens besser auf...:rolleyes:

Gibt's Illusionen gerade im Sonderangebot?:D:D:D

Ohne Not räumt hier garantiert keiner auf, zumal ein Pate es mMn auch gar nicht kann;).

verschieben, besser gesagt, an einen vorhandenen Fred dranhängen,

kann das nicht mal ein Moderator.

Verschieben geht nur ins Mercedes-Forum oder so. :D

Beiträge teilen oder Threads zusammenfügen ist bei MT nicht vorgesehen.

Leiderleider haben wir jetzt den Salat.

Schöne Infos und so verstückelt. :(

Gruß Ulf

Wenn die Technik es bei MT nicht zulässt,

2 Freds zusammenzuschieben,

dann hab ich mir mal erlaubt, im 1. Fahrpedal-Ausbau-Fred,

einen Link für den 2. Fahrpedal-Ausbau-Fred zu setzen. ;)

 

Viktor

Themenstarteram 3. Febuar 2012 um 9:18

und für die, die es nicht rausbekommen, dem kann ich das Werkzeug leihen.

Kurze PN an mich mit Adresse und ich sende Euch das zu, die Portokosten müsst Ihr allerdings übernehmen, liegt so bei 1 Euro.

Wer in der Nähe wohnt, kann auch vorbei kommen und wir machen das dann zusammen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Gaspedal ausbauen - dringend Hilfe