ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Funkfernbedienung für Golf IV

Funkfernbedienung für Golf IV

Themenstarteram 6. Mai 2008 um 21:12

Hallo.

Ich habe gerade auf Ebay Funkfernbedingungen für einen Golf IV gefunden. Hier mal der Link: http://cgi.ebay.de/...egoryZ53915QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Kann ich das einfach nachrüsten oder wird meine ganze Schließanlage ausgetauscht oder werden die Schlüsselrohlinge nur auf das bestehende Schloßsystem angepasst? Könnt ihr mir ungefähr sagen was der Einbau kosten würde?

Vielen Dank. Gruß Bully

Ähnliche Themen
11 Antworten
am 6. Mai 2008 um 21:32

Hallo, ich hab mir auch vor kurzem das gleiche Produkt gekauft. Es funktioniert einwandfrei.

Du musst die Box einbauen (ich habs von einem Automech einbauen lassen, 2 Arbeitsstunden wurden verrechnet)

Du müsstest auch deinen Original/ bzw. Reserveschlüssel ausbauen und passen schleifen lassen, kostet dich auch ziehmlich viel. Ich hab das selber gemacht aber viel Aufwand kann ich nur sagen.

Wenn du alles machen lässt kostets dich ca. 200 - 300 Euro.

MFG

Themenstarteram 6. Mai 2008 um 21:35

oh ok. das ist schon einiges. da kann man das ja fast original von vw kaufen oder?! mit originalschlüssel schleifen lassen, meinst du die zwei rohlinge, die mit geliefert werden oder?

am 6. Mai 2008 um 21:57

Ja das kann man wohl sagen, du musst einfach deine alten Schlüssel hinten zurechtschleifen lassen, damit diese in die Funkfernbedienungshalterun reinpassen.

Was du nicht vergessen darfst, wenn du das machst: Den Transponder für die Wegfahrsperre in den neuen Schlüssel einbauen.

Themenstarteram 6. Mai 2008 um 22:04

achso ok. ich hab gedacht in der funkbedienung ist ein rohling enthalten und ich muss diesen rohling so schleifen lassen, dass er in mein shcloß passt. aber wenn ich den jetzigen schlüssel nur hinten abschleifen lassen muss, dann ist das natürlich einfacher.

Hey,

also ehrlich gesagt so teuer isses net :D

Hab mir bei Incar Pro auch das ganze Set bestellt.

Inhalt 2 Audi ähnliche Schlüssel plus Kabel inklusive Rohlinge für 45 Euro.

Schleifen beim Schlüsseldienst 8 Euro für beide :D

und eingebaut hat das ein bekannter, ausrechnen dürft ihr selbst.

Der Einbau is net wirklich schwer wenn du jemand hast der dir das machen kann mach ihm ein kleines Angebot oder fürn Essen oder so.

Gruß Tom

Kauf dir doch die inpro M20! Die kostet 69€ und ist sehr leicht einzubauen, da nur vier Drähte. +/ - und Auf/Zu.

Die hat zwar keine Blinkeransteuerung oder dergleichen, aber trotzdem bin ich sehr zufrieden damit!

In den Senderkopf kannst du dir mit Hilfe von Adaptern einen Schlüssel einbauen.

Dazu habe ich mir für 29€ einen Schlüsselrohling gekauft und fräsen lassen und eingebaut. Den WFS Transponder habe ich aus dem kleinen Plastik Ersatzschlüssel genommen.

Jetzt habe ich einen Funkschlüssel der fast wie ein normaler aussieht.

MrX

Themenstarteram 9. Mai 2008 um 19:12

ok. ich schau mir das nochmal an und frag im bekanntenkreis rum ob mir das jemand einbauen kann. Aber nochmal zu den Schlüssel. Die Schlüssel die ich jetzt hab, bleiben so wie sie sind oder? also die mitgelieferten schlüsselrohlinge müssen dann erst geschliefen werden, dass sie in mein schloß passen oder? und kodiert werden müssen die doch auch noch oder?

Zitat:

Original geschrieben von BullyCar

ok. ich schau mir das nochmal an und frag im bekanntenkreis rum ob mir das jemand einbauen kann. Aber nochmal zu den Schlüssel. Die Schlüssel die ich jetzt hab, bleiben so wie sie sind oder? also die mitgelieferten schlüsselrohlinge müssen dann erst geschliefen werden, dass sie in mein schloß passen oder? und kodiert werden müssen die doch auch noch oder?

Also die Rohlinge müssen beim Schlüsseldienst gefräst werden.

Im Schlüssel hast du einen Transponder für die Wegfahrsperre, diese muss in den neuen Schlüssel übernommen werden. Dann musst du nichts anlernen.

Oder du kaufst einen neuen Transponder und dann muss dieser angelernt werden.

Tom

Hallo,

dann will ich auch mal meinen Senf dazugeben.

Also ich habe bereits die zweite Funkfernbedienung in meinen Golf eingebaut, da mich der fehlende Funkt ziemlich genervt hat.

Die erste Funk-FB war aus ebay und eine der günstigeren. In etwa vergleichbar mit der von dir ausgewählten.

Die war allerdings nicht der Hit. Nach ca. 2 Jahren waren von beiden Schlüsseln die Gummimatten für die Taster defekt und liesen sich auch nicth mehr reparieren.

Die Firma von der ich den Schlüssel bezogen hatte gabs nicht mehr und anscheinend wurde das Model bereits überarbeitet.

Ich habe also keine Ersatzschlüssel mehr bekommen.

Daher habe ich beim zweiten Mal doch etwas mehr Geld ausgegeben. Dieses mal war es die Funk-FB von Inca-Pro.

Der erste Eindruck ist, dass diese deutlich hochwertiger ist auch wenn die Qualität nicht an die Original - Schlüssel von VW ran reicht. Sie haben auch keine Gummimatte sondern Kunststoff-Druckplatten, die wesentlich robuster und auch hochwertiger aussehen.

Der FB wird mit 2 Rohlingen geliefert. In meiner Artikelbeschreibung stand für Audi, die Rohlinge passten allerdings auch für VW.

Es besteht auch die Möglichkeit, die Schlüssel aus den Original - Schlüsseln rauszuschneiden, das wollte ich jedoch nicht. Daher bin ich zu einigen Schlüsselmachern. Die ersten wollten 17 € je Schlüssel. Schließlich fand ich noch jemanden, der die Schlüssel für 5€ pro Stück fräste.

Die Transponder musst Du aus den Original - Schlüsseln rausnehmen, das geht aber problemlos.

Nochmal zu meiner ersten FB. Beim Einbau waren die Farben der Leitungen nicht richtig beschrieben. Daher musste ich die Seitenverkleidung abbauen und ziemlich viel rumschrauben. Kann aber nicht sagen ob die FB - Beschreibung von Inca besser/schlechter ist, da ich die FB nur von der alten auf die neue umgebaut habe.

Falls du Probleme hast, gibt es von Weco eine gute Beschreibung, die Du evtl. auch verwenden kannst. Einfach auf deren Homepage suchen. Dann sollte der Einbau unter der Lenksäule möglich sein, ohne das die Tür zerlegt werden muss.

Themenstarteram 11. Mai 2008 um 11:58

ok erstmal vielen vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Ich werde nachher nach der Fernbedienung von Inca-Pro schauen und mir auch die Anleitung von Weco durchlesen. Vll geht der Einbau ja so unkompliziert, dass ich das selber hinkrieg.

Wo kann man den solche Transponder kaufen? Ich würde den nämlich gern in meinen alten Schlüssel drin lassen.

Die Transponder kannst du beim :) kaufen, kosten glaub 5 Euro das Stück (ohne Gewähr)

die müssen dann aber an deine Wegfahrsperre angelernt werden. Aber ist kein großer Aufwand.

Gruß Tom

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Funkfernbedienung für Golf IV