ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Für die FAQ: Ölstoppkabel für alle M111 und M271-Benzinmotoren!

Für die FAQ: Ölstoppkabel für alle M111 und M271-Benzinmotoren!

Mercedes
Themenstarteram 24. Juni 2014 um 15:07

Hallo zusammen,

gerade wo das Thema wieder mehrfach brandaktuell ist:

Alle M111 und die meisten M271 werden irgendwann von undichten Nockenwellenverstellmagneten betroffen sein. Daher sollte jeder an seinem M111 (C180, C200K, C230K bis 2002) eines, an jedem M271 (C180K, C200K, C230K ab 2002) zwei Ölstoppkabel verbauen lassen. Ich würde sogar auch für den V6 M272 (C230, C280, C350) vier von diesen Kabeln empfehlen, hier sind auch Fälle von undichten Magneten aufgetreten. Dieselmodelle sowie der M112 (C240, C320) sind nicht betroffen.

Das Ölstoppkabel hat die Teilenummer: A 271 150 27 33 und kostet ca. 25-30€ pro Stück.

Anbei Fotos vom verbauten Ölstoppkabel am M111 und M271.

Grüße

P.S.: Gilt auch für den W211 und den W209 sowie den R171.

Ähnliche Themen
162 Antworten
Themenstarteram 24. Juni 2014 um 15:07

Alle M111 und die meisten M271 werden irgendwann von undichten Nockenwellenverstellmagneten betroffen sein.

Daher sollte jeder an seinem M111 (C180, C200K, C230K bis 2002) eines, an jedem M271 (C180K, C200K, C230K ab 2002) zwei Ölstoppkabel verbauen lassen. Ich würde sogar auch für den V6 M272 (C230, C280, C350) vier von diesen Kabeln empfehlen, hier sind auch Fälle von undichten Magneten aufgetreten.

Dieselmodelle sowie der M112 (C240, C320) sind nicht betroffen.

Das Ölstoppkabel hat die Teilenummer: A 271 150 27 33 und kostet ca. 25-30€ pro Stück.

Anbei Fotos vom verbauten Ölstoppkabel am M111 und M271.

P.S.: Gilt auch für den W211 und den W209 sowie den R171.

Du bist jetzt aber nicht der Hersteller vom Ölstoppkabel;):D

Themenstarteram 24. Juni 2014 um 15:31

Meine kommen aus Polen...steht zumindest drauf... :D

Vielleicht noch zwei Kabelbinder (M271) und einer beim (M111), damit das Ölstoppkabel nicht herumbaumelt und scheppert.

Themenstarteram 24. Juni 2014 um 15:57

Die sind meine ich dabei, bin mir aber gerade nicht mehr sicher...

Bei mir waren sie nicht dabei :)

Kabel-521-3186715048236527737

Nö, sind ohne Kabebinder...

Themenstarteram 14. Juli 2014 um 14:40

Da es immer noch Leute zu geben scheint, die nicht um die Gefahr wissen, schieb ich das nochmal hoch. Werde ich weiterhin regelmäßig tun.

*bump*

Hi,

kann man die selbst wechseln, oder macht das der Freundliche ?

Gruß

 

Freddy259

Das macht auch der Freundliche aber die Originalleitung abziehen, das Stopp Kabel dazwischen setzen und mit einem Kabelbinder fixieren kann Jeder und die ganze Sache dauert max. 5 Minuten.

Egal wieviele Ölstoppkabel man benötigt und auch bei zwei linken Händen kann man die Kabel selber einbauen, Aufwand ja Kabel ca. 1 Minute.

KEIN Wechsel; das Kabel wird einfach zwischen Anschluss Nockenwellenversteller und altes Kabel gesteckt, männlein auf weiblein ;-)

Themenstarteram 21. Juli 2014 um 21:45

*bump*

@Powermikey

was soll das? Jetzt ist Schluß mit *bump*:mad:

temp. closed***

edit: Thread wieder geöffnet

Moin, Moin,

da ich auch schon an meinem CL203 mit dem M271 die Nockenwellenversteller ausgetauscht und die Ölstoppkabel verbaut habe, hatte ich die Gelegenheit genutzt, mal eine kleine Anleitung zu schreiben.

Ist wirklich keine Hexerei und man kann mit relativ geringem Aufwand größeren Schaden abwenden.

Viel Spaß beim Lesen und Schrauben,

Jürgen W. aus P. :cool:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Für die FAQ: Ölstoppkabel für alle M111 und M271-Benzinmotoren!