ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Frontschürze abbauen

Frontschürze abbauen

Audi TT RS 8S
Themenstarteram 14. Februar 2005 um 17:38

Hallo! Müßte demnächste meine Frontschürze abbauen, hab gerade den Thread mit der tollen Anleitung zum Abbau der Heckschürze gesehen, gibt es da eventuell auch etwas für die Front? Das wäre toll!

Vielleicht hat ja jemand was für mich.

Viele Grüße

PaTTrik

Beste Antwort im Thema
am 28. Juni 2003 um 23:17

Hallo Nickel,

Fahrzeug aufbocken bzw. auf Hebebühne anheben.

Unbedingt darauf achten, daß das Fahrzeug auf den dafür

vorgesehen Aufnahmen angehoben wird, da sich sonst

Beschädigungen im Schwellerbereich ergeben werden !

Die vorderen Räder demontieren (Langnuß,SW 17)

.. wer sich die Finger brechen will für 10 Minuten

Zeitersparniss, der läßt die Räder natürlich drauf.

Die Radhausschale links und rechts demontieren. Schrauben

mittels Torxschlüssel T25 ausdrehen.

Ebenfalls die im unteren Bereich der Radhausschale

befestigten Luftspoilerchen demontieren.

Jetzt sieht man, mittels einleuchten mit einer

Taschenlampe,die drei Schraubenmuttern im vorderen Bereich

des Kotflügelinneren(jeweils 3 pro Seite)womit die

Abdeckung angeschraubt ist.

Mit einer dafür am besten geeigneten Langnuß SW 10 die

Schraubenmuttern abschrauben.

Etwas umständlicher und zeitaufwendiger geht es mit einem

Maulschlüßel(ebenfals SW 10)

Motorhaube öffnen.

Die oberen Schrauben im vorderen Bereich des

Schloßträgers sowie die Metalleiste mit Torxschlüssel

T25 demontieren.

Somit ist die Abdeckung gelöst, steckt aber noch im

vorderen Bereich in Kunststofftüllen der Kotflügel.

Ebenfalls ist die Abdeckumg noch unten seitlich in einem

Kunststoffprofil verklemmt. Zum Lösen einfach seitlich

nach außen ziehen.

Also dann .... Mit etwas Herz und viel Gefühl die

Abdeckung nach vorne abziehen.

Bei einer Abdeckung mit Scheinwerferreinigungsanlage ist es

zwingend erforderlich, die Abdeckkappen der Spritzdüsen im

ersten Arbeitsschritt zu demontieren.

Dazu hebt man die Kappe an und zieht die Düse bis Anschlag

hoch.

Der Deckel läßt sich dann durch Spreizen seiner

Befestigungsärmchen áus den Haltenasen aushaken. Die

Düse fährt nach loslassen wieder nach unten in ihre

Ausgangsstellung zurück.

Beim Zusammenbau empfiehlt es sich, da ja keine Kappen auf

den Düsen sind,die Düsen mit einem Schweißdrahthaken

oder ähnlichem hoch zu ziehen. Sollte man nichts

dergleichen zur haben, benötigt man einen Helfer welcher

die Scheinwerferreinigungsanlage betätigt.

Viel Erfolg

Gruss Gunther,

(Beschreibung ist von Marco, TT@WEST)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Stoßstange abmontieren' überführt.]

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Stoßstange-vorn abbauen, wer kann helfen?' überführt.]

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten
am 23. Januar 2009 um 12:18

unter der schürze sind in der mitte li/re 2 schrauben

in beiden vorderen Kotflügeln musst du den spritzschutz abbauen, denn da drunter sind wiederrum ?2? (entweder auf jeder seite 2 oder pro seite nur 1) muttern die mit einer gewindestange(n) verschraubt sind.

dann motorhaube auf:

die schwarze kleine leiste oben an der schürze unter der motorhaube lösen (dazu den stift innerhalb dieser plastiknieten ganz leicht nach oben drücken)

Darunter findest du dann 4 schrauben... diese lösen

dann müsstest du die schürze nach vorn abziehen können

 

(alle angaben ohen gewähr)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Stoßstange-vorn abbauen, wer kann helfen?' überführt.]

am 23. Januar 2009 um 12:25

Hi,

hab ein Bild, bekomme es aber hier nicht rein.

Gib mal über pn Deine Mehladresse, dann kann ich es Dir schicken.

Gruß, silent

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Stoßstange-vorn abbauen, wer kann helfen?' überführt.]

wenn du die suche bemüht hättest hättest du anleitung sowie bild gefunden zudem im threat ,,stoßstange gerissen" habe ich ne zip hochgeladen wo dieses u.a. auch dabei ist....

http://www.file-upload.net/.../...t-demontage-frontsto-stange.jpg.html

 

http://www.gienger-webdesign.de/Seiten/Seite2/s02-o/S-02-o.htm

 

mfg

p.s.: das nächste mal bitte erst die suche bemühen, da das keine neue frage / problem ist. danke

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Stoßstange-vorn abbauen, wer kann helfen?' überführt.]

das ist ja mal hoch interessant mit dem tilger:eek:

wusste garnicht, das es sowas am tt gibt!

hm, da ich bedingt durch meine gas anlage ja eh bis zu 80kg MEHR auf der hinterachse habe, könnte man das dingen ja ruhig raus nehmen!

hat da noch jemand erfahrung mit?

denn laut den aussagen, soll das ja nicht schlecht sein, ohne dem tilger

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Stoßstange-vorn abbauen, wer kann helfen?' überführt.]

am 23. Januar 2009 um 23:37

hey danke euch.is echt cool.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Stoßstange-vorn abbauen, wer kann helfen?' überführt.]

Hallo zusammen,

hat jemand von euch vielleicht ne Anleitung für mich um die Frontschürze abzubauen. Muss diese gegen eine andere wechseln.

Gruß Thomas

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Anleitung Demontage Frontschürze!' überführt.]

am 10. April 2010 um 17:23

Ich zitiere hier mal jemanden aus dem Forum:

Hallo,

wenn du den Hubzylinder der SWA ausbauen willst, muss die Frontschürze runter.

- Abdeckung Batterie und Kühlmittelbehälter ausbauen

- Abdeckung des Schlossträgers ausbauen ( 6 Clipse)

Den Stift im Clip mit einem Schraubendreher vorsichtig soweit reinschieben, bis sich der Clip löst, den Stift nicht ganz herausdrücken.

Darunter befinden sich 6 Schrauben für den Schürze

- die beiden Lufteinlässe rechts und links unten in der Schürze ausclipsen (Schraubendreher)

Dahinter befinden sich eventuell Schrauben (z.B. 3.2er bzw. S-Line-Schürze) , die Teile der Luftführungen mit der Schürze verbinden.

- Innenkotflügelverkleidungen rechts und links vorne lösen

Auf der Fahrerseite die Schlauchverbindung zur SWA am Stecker trennen, Wasser in einen Eimer ablaufen lassen

- Zwei Schrauben unten mittig unter der Schürze lösen

- in jedem Radkasten:

Eine Schraube in der Nähe vom Radlauf lösen.

Zwei Muttern lösen.

Jetzt kann man die Schütze nach vorne ziehen.

Grüße Manfred

Viel Spaß

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Anleitung Demontage Frontschürze!' überführt.]

schau auf meienr HP http://www.schwarze-perle.de.tt/ unter FAQ !

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Anleitung Demontage Frontschürze!' überführt.]

Finde die Anleitung ganz gut http://www.faszination-audi-tt.de/pageID_5515109.html

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Anleitung Demontage Frontschürze!' überführt.]

Leider sind die Links offline. Hätte jemand noch die Anleitung zur Hand?

Suche wurde bemüht: http://search.motortalk.net/?..."Audi+TT+8N" leider erfolglos. Finde den genannten Thread nicht

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Stoßstange-vorn abbauen, wer kann helfen?' überführt.]

In dem anderen TT Forum, gibt es die Anleitungen glaube noch.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Stoßstange-vorn abbauen, wer kann helfen?' überführt.]

Zitat:

@MEGA-Manfred schrieb am 21. Februar 2018 um 17:15:57 Uhr:

Fand das recht hilfreich: https://www.youtube.com/watch?v=7AyKVyPCu7g

Das war absolut der beste Hinweis im gesamten Verlauf. Danke der Videoanleitung kann ich nun meinen Stoßfänger abbauen um die Dynamikblinker mit Tagfahrlicht anzubauen. Wenn ich fertig bin, werde ich mal ein Video teilen.

Danke

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Frontschürze abbauen