ForumFocus Mk4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Focus Mk4
  7. Frontscheibe Blende löst sich

Frontscheibe Blende löst sich

Ford Focus Mk4
Themenstarteram 26. Juni 2019 um 17:41

Seit heute (36 Grad) Die Blende aus Plastik von der Frontscheibe löst dich.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@ChrisSG25 schrieb am 27. August 2019 um 22:57:29 Uhr:

 

 

Die kann man selber wieder richtig rein drücken! Bei mir sind die auch wieder so hoch gegangen!

Willst du jetzt alle vier Wochen die Leisten wieder selbst reindrücken und deinen Händler nicht mehr damit behelligen? Ernsthaft?

 

Hier muss ja wohl ganz klar nachgebessert werden. Und wenn es sein muss, geht man dem unfähigen FH alle paar Wochen wieder auf den Sack, bis er es endlich geschafft hat und die Leiste dauerhaft fest dran bleibt.

 

Bei meinem Focus von 11/18 bleiben die Teile auch fest und lösen sich nicht. Es geht also.

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

ab zum Händler... das Problem haben schon so paar Leute gehabt

Typischer Fehler, falsch im Werk montiert...

Das haben doch anscheinend alle MK4. Die Leute die über das vermeintliche Problem posten haben die BA nicht ordnungsgemäß durchgelesen! Gehört zur Standardausstattung damit man darunter ab und zu mal wischen kann. Das darf aber nur die Werkstatt sonst ist das Scheckheft ungültig :p.

Ich hoffe und glaube seit Baudatum Mai hat sich Ford das anders überlegt ;).

Ich habe das auch wenn ich in die Waschstraße fahre sind die immer auf beiden Seiten ab. Muss ich da mit auch nach Ford? Was kann man denn da gegen machen?

Ja ist meiner Information nach ein Konstruktionsmangel und den Berichten nach wechselt dir der FFH die Leiste auf Garantie bzw. befestigt diesen wieder „verkehrssicher“.

am 26. Juni 2019 um 22:24

Ich habe das Problem zum Glück nicht und meiner wurde Ende 2018 als einer der ersten gebaut.

Bei 140 auf der Autobahn hat das Teil angefangen zu winken. Zum Haendler und der hats wieder reingeklipst, mal sehen wie lange es haelt...

Img-20190417-094431

Bei mir ist es bei starkem Regen auf der Autobahn auch schon raus gesprungen. Hab es selber wieder rein gedrückt. Werkstattbesuch steht noch aus.

 

Grüße

Hans

Zitat:

@CK3 schrieb am 26. Juni 2019 um 22:24:17 Uhr:

Ich habe das Problem zum Glück nicht und meiner wurde Ende 2018 als einer der ersten gebaut.

Der Focus wird bereits seit April/Mai 2018 gebaut. Da sind also Ende 2018 allein in Saarlouis grob geschätzt 300.000 MK4 vom Band gerollt. ;-)

Habe auch das Problem, jedoch bisher nur auf der Fahrerseite; richtig rausgesprungen war sie noch nicht.

Bin beim Ford-Händler aus einem anderen Grund vorbeigefahren und habe ihm das geschildert. Problem war ihm noch nicht bekannt. Nach einem Befestigen seinerseits (festdrücken) sagte er, ich soll weiter abwarten und wiederkommen wenn es noch mal auftritt.

Hatte ich auch. Wurde vom FFH wieder befestigt

am 28. Juni 2019 um 7:06

Hatte ich bei mir auch auf der Fahrerseite. Da die Clips-Nasen tlw. gebrochen waren, ging sie nicht mehr einfach fest zu drücken. Deshalb wurde bei mir die Leiste auf Garantie getauscht.

Habe heute vom Händler auch die Leiste getauscht bekommen.

Themenstarteram 20. Juli 2019 um 13:42

Ich war noch nicht beim Händler weil ich hab die reingedrück und seitdem hält sie wieder

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Focus Mk4
  7. Frontscheibe Blende löst sich