ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Frontscheibe beim Audi A6 C4 selbst wechseln?

Frontscheibe beim Audi A6 C4 selbst wechseln?

Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 12. April 2013 um 10:02

Hallo zusammen,

 

läßt sich beim beim Audi A6 C4 die Frontscheibe selbst wechseln?

Was ist dabei zu beachten?

Wie ist die genaue Vorgehensweise?

Welche Auswahl gibt es bei Frontscheiben für den Audi A6 c4 (Tönung, beheizbar, ...?)?

 

Grüße

Beste Antwort im Thema
am 13. April 2013 um 22:50

Zitat:

Original geschrieben von Schreckschraubaer

Als geübter Schrauber schaffst du das in 20min- als Ungeübter gut in einer Stunde- dann kommst du nicht mal ins Schwitzen und hast noch zeit für ein Bierchen.

http://www.youtube.com/watch?v=SLSk9ivAM5I

http://www.youtube.com/watch?v=uSuvvrWhEGw

http://www.youtube.com/watch?v=Q8gPw46TFPM

http://www.youtube.com/watch?v=gYM37HTiBHQ

Hut Ab, ich wechsel ständig Frontscheiben und wenn du Wasserkastenabdeckungen, Windlaufbefestigung, Spiegel ausbauen, Scheibe rausschneiden, alte Klebereste entfernen, Karosserie säubern und entfetten, Primern, neue Scheibe Primern (trocknen lassen), Scheibenrahmen anbringen, Frontscheibe einkleben, Ausrichten und alle oben genannten Teile wieder einbaust in 20min bin ich doch langsam....oder hau vielleicht auch nur nicht so auf den Schlamm..... ;)

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Lass es machen.

Grünkeil oben gibt es sonst nichts.

 

 

mfg.

 

Ist im 20min selbst erledigt. Ansonsten ein Fall für Versicherung und Euroglass, Carglass......

Anleitungen darüber findest du bei youtube zuhauf.

ich habe noch meinen Teilespender C4 BJ.97 hier rumstehen, die Frontscheibe sieht noch recht neu aus, wurde schonmal gewechselt.

Hat jemand eine Frontscheibe aus einem Teilespender ausgebaut und an einem anderen Wagen wieder eingebaut? Evtl. wollte ich mir die Frontscheibe aufheben, die Jungs von der KFZ-Werkstatt meinten, daß es nicht einfach wäre die Scheibe schadlos auszubauen.

Als geübter Schrauber schaffst du das in 20min- als Ungeübter gut in einer Stunde- dann kommst du nicht mal ins Schwitzen und hast noch zeit für ein Bierchen.

http://www.youtube.com/watch?v=SLSk9ivAM5I

http://www.youtube.com/watch?v=uSuvvrWhEGw

http://www.youtube.com/watch?v=Q8gPw46TFPM

http://www.youtube.com/watch?v=gYM37HTiBHQ

Grundvoraussetzung ist das richtige Werkzeug. Scheibenrahmen bekommt man einzeln, denn der geht beim Herausschneiden kaputt.

LG

Ist eigentlich nix wildes. Habe schon aus einer E34 5er Limo die Heckscheibe rausgeschnitten und in eine andere wieder eingesetzt. Vorsichtig und Gründlich dabei sein,dann klappt es eigentlich.

am 13. April 2013 um 22:50

Zitat:

Original geschrieben von Schreckschraubaer

Als geübter Schrauber schaffst du das in 20min- als Ungeübter gut in einer Stunde- dann kommst du nicht mal ins Schwitzen und hast noch zeit für ein Bierchen.

http://www.youtube.com/watch?v=SLSk9ivAM5I

http://www.youtube.com/watch?v=uSuvvrWhEGw

http://www.youtube.com/watch?v=Q8gPw46TFPM

http://www.youtube.com/watch?v=gYM37HTiBHQ

Hut Ab, ich wechsel ständig Frontscheiben und wenn du Wasserkastenabdeckungen, Windlaufbefestigung, Spiegel ausbauen, Scheibe rausschneiden, alte Klebereste entfernen, Karosserie säubern und entfetten, Primern, neue Scheibe Primern (trocknen lassen), Scheibenrahmen anbringen, Frontscheibe einkleben, Ausrichten und alle oben genannten Teile wieder einbaust in 20min bin ich doch langsam....oder hau vielleicht auch nur nicht so auf den Schlamm..... ;)

Zitat:

Original geschrieben von Alex121986

Hut Ab, ich wechsel ständig Frontscheiben und wenn du Wasserkastenabdeckungen, Windlaufbefestigung, Spiegel ausbauen, Scheibe rausschneiden, alte Klebereste entfernen, Karosserie säubern und entfetten, Primern, neue Scheibe Primern (trocknen lassen), Scheibenrahmen anbringen, Frontscheibe einkleben, Ausrichten und alle oben genannten Teile wieder einbaust in 20min bin ich doch langsam....oder hau vielleicht auch nur nicht so auf den Schlamm..... ;)

Werkstatt fegen und Altglas entsorgen hast du vergessen :p

Aber mal Scherz beiseite: Austrennen und Einkleben schafft man schon in der Zeit.

Werkstatt braucht mit Auftragsannahme, Schiebe raussuchen... etc gerne mal bis zu einen halben Tag Wartezeit für den Kunden. Es ging hier lediglich um den Zeitrahmen von Aus- und Einbau.

Wie in den Vids ersichtlich ist ist die Scheibe mit Schneiddraht auch meist recht fix draussen.

am 13. April 2013 um 23:21

Zitat:

Original geschrieben von Schreckschraubaer

Zitat:

 

Werkstatt fegen und Altglas entsorgen hast du vergessen :p

Aber mal Scherz beiseite: Austrennen und Einkleben schafft man schon in der Zeit.

Werkstatt braucht mit Auftragsannahme, Schiebe raussuchen... etc gerne mal bis zu einen halben Tag Wartezeit für den Kunden. Es ging hier lediglich um den Zeitrahmen von Aus- und Einbau.

Wie in den Vids ersichtlich ist ist die Scheibe mit Schneiddraht auch meist recht fix draussen.

Ja das hatte ich vergessen ;)

Da geb ich dir recht, rein raustrennen und wieder einsetzen ist in der Zeit drin!

Zum Themenstarter als Hinweis, nehm dir jemand dazu, schau dir die Videos an und arbeite sehr sehr gründlich, nehm dir Zeit! Es ist mehr als ärgerlich wenn du die neue Scheibe wieder raus machen musst weil dir die Kiste bei Regen absäuft!

hi,

man sollte den namen windschutzscheibe nicht so wörtlich nehmen. denn heutzutage ist sie tragendes teil 2. kategorie beim fahrzeug. zudem ist sie die abstützung für den beifahrerairbag.

falscher einbau kann zu schlimmen folgen (z.b. bei einem überschlag) führen, oder der beifahrerairbag kann nicht seine volle schutzfunktion entfalten.

es gibt da viele kleine, aber wichtige dinge zu beachten, vor allem sauberkeit ist ganz wichtig. obwohl ich in keiner autoglaserei arbeite habe ich gut tausend scheiben eingeklebt und erzähle nix vom pferd.

gruß

frank

Hallo,

ich glaube Ihr habt etwas vergessen. Man sollte aufpassen, dass der Lack des Rahmens ganz bleibt ,da es sonst zu sehr hässlichen Rostnestern und Durchrostungen kommen kann. Es kann allerdings sein, dass ich mich irre. Ich habe bis jetzt erst eine Scheibe neu eingeklebt und sonst nur scheiben mit "steck" Dichtungen gewechselt.

Zitat:

ich habe noch meinen Teilespender C4 BJ.97 hier rumstehen, die Frontscheibe sieht noch recht neu aus, wurde schonmal gewechselt.

Ein Profi bekommt die Scheibe bestimmt ganz wieder raus, aber als Laie würde ich mir die Arbeit nicht machen.

am 27. April 2013 um 21:04

Wenn die Scheibe rausgetrennt wird , kommt auf dem alten Kleberrest der neue Kleber wieder drauf , da so die beste Verbindung entsteht . Also nicht bis auf den Lack den Kleber entfernen , er ist der Grundaufbau für den neuen Kleber damit die Scheibe wieder hält . Dadurch sollte auch ein Verzug der Karosserie ausgeglichen werden . Wenn bei blankem Lack kein Primer/Haftgrund verwendet wird , kann sich die Scheibe evtl. an bestimmten Stellen lösen -> Wassereinbruch .

am 19. Februar 2014 um 23:16

Zitat:

Original geschrieben von der-haegar

Wenn die Scheibe rausgetrennt wird , kommt auf dem alten Kleberrest der neue Kleber wieder drauf , da so die beste Verbindung entsteht . Also nicht bis auf den Lack den Kleber entfernen , er ist der Grundaufbau für den neuen Kleber damit die Scheibe wieder hält . Dadurch sollte auch ein Verzug der Karosserie ausgeglichen werden . Wenn bei blankem Lack kein Primer/Haftgrund verwendet wird , kann sich die Scheibe evtl. an bestimmten Stellen lösen -> Wassereinbruch .

Das Problem habe ich jetzt bei meinen A6 das ich die Scheibe von innen raus haben kann ein paar mm und es Rein regnet rund herum !!

also muss die Scheibe RAUS und neu rein geklebt werden !

Wollte das selber machen da ich es schon 1 mal gemacht habe mit Viel Gefühl muss man ja die Scheibe GUT raus bekommen mit diesen Werkzeug (LINK) oder nicht ?

http://www.ebay.at/itm/281068717917?...

Mfg

am 19. Februar 2014 um 23:19

Da sie ja sowieso NICHT Viel Haltet....^^ :mad:

Drücke jetzt immer auf Zitieren an statt Bearbeiten :mad::(

Sorry

Mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Frontscheibe beim Audi A6 C4 selbst wechseln?