ForumKona
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. ix35, ix55, Kona, Santa Fe, Tucson & Terracan
  6. Kona
  7. Fragen zur Hyundai blue Link App

Fragen zur Hyundai blue Link App

Hyundai Kona OS
Themenstarteram 26. November 2020 um 14:31

Ich finde es eigentlich ganz cool über die blue Link App vom Handy ein Ziel an das Auto zu senden. Ist es nicht irgendwie möglich eine Adresse an das Auto zu senden? Genauso wie im Auto direkt, wo ich Stadt und danach Straße eingebe. Bei mir werden immer nur POIs angezeigt.

Des Weiteren gibt es jetzt oben rechts in der Ecke den Punkt Navi Verknüpfung. Ist mir vorher noch nie aufgefallen. Drücke ich darauf, gibt es eine Fehlermeldung siehe Bild

Bild1
Bild2
Ähnliche Themen
31 Antworten

Dazu brauchst du im Auto das neue Herbst 2020 Update für das Infotainment-System.

Danach kannst du die App mit dem Navi verknüpfen und zahlreiche Systemeinstellungen per Smartphone machen.

- Umstellung Sommerzeit,

- Audio-/Soundeinstellungen

- Bildschirmdarstellung

- Spracherkennung

- Navigationseinstellungen, Kartenzoom, Warnungen etc.

- Bilder für verschiedene User hochladen.

Themenstarteram 27. November 2020 um 20:18

Danke für die Info

Der sagt bei mir Fin Nummer falsch in der App.... liegt das daran, dass ich meiner aus Finnland kommt?

Themenstarteram 27. November 2020 um 20:29

Muss eigentlich nach solch einem Update auch die Handy App neu heruntergeladen werden, oder wird die alte noch weiter verwendet?

@Fokker66

Bei mir hat es mit der "alten" App funktioniert.

@LoveMyKona

Es gab da zwar bereits Probleme mit EU-Importen aus einigen osteuropäischen Ländern, in denen BlueLink nicht angeboten wird.

Die BlueLink Option ist aber auch in Finnland implementiert.

Sollte also für finnische Fahrzeuge per Roaming grundsätzlich auch in D funktionieren. Muss es eventuell in Finnland aktiviert werden?

Würde mich an den Hyundai Service wenden.

Bei unserem i30 FL 2020, den wir vor 3 Wochen abgeholt haben, hatte ich vor der Abholung vom Autohaus auch schon Blue Link installiert und versucht, das Auto zu verbinden. Ging auch nicht, FIN nicht bekannt. Bei Abholung schaltete der Verkäufer das Infotainment System im Auto frei und siehe da, es geht.

Ich glaube im Fahrzeug ist eine SIMKARTE integriert, die freigeschaltet werden muss, fehlt diese Sim, geht es nicht. Im übrigen zeigt er mir an, daß Blue Link bis 2025 freigeschaltet ist, wie es danach weiter geht, k.A.

Andere Frage zur App

 

Findet ihr die Meldungen der App auch „bescheuert“?

Beispiele

Meine Frau öffnet den Wagen und meine App meldet...

Die Türen waren nicht verriegelt

Oder

Wir starten die Klima per App und dann kommt die Meldung...

Die Klimatisierung wird in 5 Minuten nicht möglich sein

 

Erinnert mich an Monty Pyton Gags...

Wir haben die App Version 1.5.1. frisch vom Händler vor 1 Woche bei Abholung erhalten

 

Danke für Eure Meinung

Die Nachrichten kannst Du in den Einstellungen abschalten. Da ich unseren allein fahre, stört mich das nicht, ich mache ihn ja auf und zu.

Hallo zusammen,

bin neu hier. Mein Kona Elektro hat das Herbst Update bekommen. Leider kann ich die neuen Einstellungen nicht nutzen, da die Kontoverknüpfung fehlt. Habe im Kona ein Profil Fahrer1 in meinen Vornamen Hans-Rainer umbenannt und bin mit der Einrichtung bis zur Eingabe der Handynummer gekommen. Da sagt das System das die Handynummer nicht in meinem BlueLink Konto gespeichert ist. Ist Sie aber. Habe schon an den BlueLink support von Hyundai eine Mail geschrieben. Aber noch keine Antwort erhalten. Vielleicht weiß hier eine Lösung. Bis auf auf die neuen Möglichkeiten funktioniert die BlueLink App wie vor dem Update.

Liebe Grüße

Hans-Rainer

Habe das Problem mit der BlueLink Verknüpfung mit einem Tipp aus dem Kona Forum gelöst. Man muss eines der neuen zwei HauptProfile Fahrer1 oder Fahrer2 mit dem BlueLink Konto im Kona verknüpfen. Man kann den Profinamen ändern z.B auf seinen Vornamen und anschließend über die Eingabe der im BlueLink gespeicherten Handynummer senden und mit dem empfangenen SMS Code ( 6 Ziffern ) bestätigen. Wichtig ist das man die Handynummer mit der Landesvorwahl beginnt. Für Deutschland +49 dann Handynummer ohne 0. Hätte nicht gedacht das das Problem so einfach zu lösen war.

Liebe Grüße Hans-Rainer

Zitat:

@tippexx schrieb am 27. November 2020 um 16:33:32 Uhr:

Dazu brauchst du im Auto das neue Herbst 2020 Update für das Infotainment-System.

Danach kannst du die App mit dem Navi verknüpfen und zahlreiche Systemeinstellungen per Smartphone machen.

- Umstellung Sommerzeit,

- Audio-/Soundeinstellungen

- Bildschirmdarstellung

- Spracherkennung

- Navigationseinstellungen, Kartenzoom, Warnungen etc.

- Bilder für verschiedene User hochladen.

Hallo, bei unserem Ende November übergebenen Kona Electric ist das angesprochene Update anscheinend nicht installiert. Welche Version des Infotainment-Systems wird denn benötigt? Kann ich das Update selbst durchführen? Wie sieht es denn auf dem Smartphone aus, die Navigationseinstellungen zu ändern? Die App zeigt da gar nicht erst den Bereich an, in dem das möglich wäre.... Müsste die App nicht auch aktualisiert werden? Ich bin da sehr interessiert. Viele Grüße

Zitat:

@Chris-Mobil schrieb am 13. Januar 2021 um 22:00:11 Uhr:

Zitat:

@tippexx schrieb am 27. November 2020 um 16:33:32 Uhr:

Dazu brauchst du im Auto das neue Herbst 2020 Update für das Infotainment-System.

Danach kannst du die App mit dem Navi verknüpfen und zahlreiche Systemeinstellungen per Smartphone machen.

- Umstellung Sommerzeit,

- Audio-/Soundeinstellungen

- Bildschirmdarstellung

- Spracherkennung

- Navigationseinstellungen, Kartenzoom, Warnungen etc.

- Bilder für verschiedene User hochladen.

Hallo, bei unserem Ende November übergebenen Kona Electric ist das angesprochene Update anscheinend nicht installiert. Welche Version des Infotainment-Systems wird denn benötigt? Kann ich das Update selbst durchführen? Wie sieht es denn auf dem Smartphone aus, die Navigationseinstellungen zu ändern? Die App zeigt da gar nicht erst den Bereich an, in dem das möglich wäre.... Müsste die App nicht auch aktualisiert werden? Ich bin da sehr interessiert. Viele Grüße

Nein die App muss nicht aktualisiert werden. Es muss das Navi und BlueLink Update am Fahrzeug gemacht werden. Nur so bekommt man die zusätzlichen Einstellungen. Das ist ein größeres Update und das kann nur der Hyundai Vertragshändler machen. Bei meinem Service bei 15 tkm im November 2020 hat das Update nicht funktioniert. Der Hauptservicetechniker hatte Urlaub und bei der Vertretung wurde das Update abgebrochen. Deshalb jetzt erst bei der Rückrufaktion Überprüfung Hochvolt Akku wegen einiger Brände in Korea und Australien. Normalerweise wird das Update beim nächsten Service nach einem Jahr oder bei 15 tkm, wenn das früher eintritt. Aber vielleicht macht Dein Händler eine Ausnahme, weil das Update wohl im Oktober 2020 schon da war. Die Info habe ich aus dem Kona Forum. Viel Glück.

Liebe Grüße Hans-Rainer

Wenn es im Auto noch den dreigeteilten Bildschirm gibt, ist das noch die alte Version. Das Update zeigt einen sehr dunklen Startbildschirm mit Temperaturangabe und undeutlichem Navi-Bild.

Die Unterteilung ist nur noch 2:1

Deine Antwort
Ähnliche Themen