ForumG20
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. Fragen über Fragen :)

Fragen über Fragen :)

BMW 3er G20
Themenstarteram 16. Juli 2019 um 22:23

Hallo an die liebe und hoffentlich nette BMW Community hier!

Ich habe heute meinen neuen 320i G20 bekommen und genieße es natürlich sehr. Bin angenehm überrascht wie der Benziner bereits im untersten Drehzahlbereich versucht vom Asphalt zu kratzen. Wow!

So, nun hab ich aber doch die ein oder andere Frage und hoffe auf unverbindliche und vielleicht auch leicht verständliche Antworten für einen Bimmsen Neuling :D

1.) Ab wann kann man das Auto als eingefahren betrachten? (Ziel erstmal für mich 2000km unter 4300 ohne kickdowns)

2.) Wird sich der Sound vom Auspuff noch etwas verändern - oder bleibt der Sound heutzutage aufgrund anderer Materialien gleich, wie er jetzt ist? (Was könnte man Empfehlen, für etwas mehr Sound)

3.) Leider habe ich übersehen die M-Bremsen zu bestellen. Wie wäre das nachträglich realisierbar? Kosten/Nutzen Erfahrungen?

4.) Ist es bei BMW auch möglich durch die Software die "Distanzregelung" für den Tempomat freizuschalten? Immerhin hat er ja auch die Kameras/Sensoren dafür.

Danke für etwaige Bemühungen und noch einen schönen Abend zusammen.

*EDIT* Achja, es handelt sich um einen 320i M-Sportpaket

Ähnliche Themen
30 Antworten

Bei m line ist doch sportbremse inkludiert oder nur beim 330i m line?

Zitat:

@HappyG20 schrieb am 16. Juli 2019 um 22:23:52 Uhr:

4.) Ist es bei BMW auch möglich durch die Software die "Distanzregelung" für den Tempomat freizuschalten? Immerhin hat er ja auch die Kameras/Sensoren dafür.

Kann ich mir nicht vorstellen, da BMW auf der Plattform kein ACC via Kamera anbietet, nur mit Radar.

Zum Sound: bin mit meinem 320i nun bei 6500 km und habe keine Veränderung des Sounds bemerkt.

Klingt im Normalbetrieb unauffällig - beim Kaltstart aber durchaus ein wenig nach Sportwagen.

Sportbremse ist nur bei 330 er Modellen. Muss bei 320 extra geordert werden

Themenstarteram 17. Juli 2019 um 0:20

Zitat:

@radolux schrieb am 16. Juli 2019 um 23:43:23 Uhr:

Zum Sound: bin mit meinem 320i nun bei 6500 km und habe keine Veränderung des Sounds bemerkt.

Klingt im Normalbetrieb unauffällig - beim Kaltstart aber durchaus ein wenig nach Sportwagen.

Schade das nicht mehr kommt. Finde einen tacken könnte es - aber absolut verständlich es handelt sich immerhin um keinen Sportwaaaagen.

Wie könnte man das Soundproblem einigermaßen lösen? Jemand Ideen?

Zitat:

@stepau66 schrieb am 17. Juli 2019 um 00:08:54 Uhr:

Sportbremse ist nur bei 330 er Modellen. Muss bei 320 extra geordert werden

Da ich Alleinunternehmer bin aus Österreich - ist ein dank der Motorbezogenen Steuer der 330+ ein Beziehungskiller.

Also beim Vorgänger F30 konnte man die Sportbremse nachrüsten, ich denke dass das auch beim G20 gehen wird.

Kostenpunkt: etwa 2000€ + Einbau

nach 7-8.000km gilt er erst als "eingefahren", dann läuft er erfahrungsgemäß noch etwas freier und der Verbrauch geht noch minimal runter.

Zitat:

@mbanck schrieb am 16. Juli 2019 um 23:00:27 Uhr:

Zitat:

@HappyG20 schrieb am 16. Juli 2019 um 22:23:52 Uhr:

4.) Ist es bei BMW auch möglich durch die Software die "Distanzregelung" für den Tempomat freizuschalten? Immerhin hat er ja auch die Kameras/Sensoren dafür.

Kann ich mir nicht vorstellen, da BMW auf der Plattform kein ACC via Kamera anbietet, nur mit Radar.

Sehe ich auch so. Wer nachrüsten möchte, muss sich einen Tesla kaufen. Dort ist alles verbaut und muss nur freigeschaltet werden, bis auf den Motor und Akku, die fix sind.

Für die Distanzregelung benötigt man ja auch noch den Sensor vorne in der Stosstange und nicht nur eine Kamera.

UKL-Fahrzeuge wie z.B. der X1 machen das ACC nur über Kamera, insofern war das nicht komplett abwegig, aber wie gesagt, ich kann mir nicht vorstellen dass das bei CLAR irgendwie möglich wäre.

Themenstarteram 17. Juli 2019 um 22:32

Zitat:

@mbanck schrieb am 17. Juli 2019 um 21:17:58 Uhr:

UKL-Fahrzeuge wie z.B. der X1 machen das ACC nur über Kamera, insofern war das nicht komplett abwegig, aber wie gesagt, ich kann mir nicht vorstellen dass das bei CLAR irgendwie möglich wäre.

Zumindest geht das bei vielen VAG Fahrzeugen ist aber auch kein Problem jetzt.

Generell würde mich schon stark interessieren was man denn am Fahrzeug verändern kann - bzw was sinn macht.

Der Sound geht mal leider absolut nicht klar. Kann man denn den ESD der vorhanden ist bearbeiten lassen?!

Wüsste nicht was derzeit am Markt ist da ich nichts dazu finden kann.

Ich will ja keinen Röhrenbrenner - man sollte einfach nur hören das es sich um einen Benziner handelt?! Dumpfer Sound und ein tacken hörbarer wäre schon zum Gratulieren.

Klappe hat er 100% - hab heute unters Auto geguckt!

Zum Thema "Tuning"... Man hört ja so von Utopischen 300, oder 260PS mit Software und leichter Hardware Änderung (LLK/DP).

Ich möchte das Fahrzeug behalten und wirklich von Anfang an alles richtig machen. Ich denke mal 230-240PS hören sich OK an NM 400 vielleicht.. Würde da ein LLK/DP ausreichen um mit klarem Verstand das Fahrzeug dauerhaft zu bewegen?

Was könnte man denn noch verbauen um an die Haltbarkeit zu denken? Verstärkte Kolben?

Themenstarteram 17. Juli 2019 um 22:43

Zitat:

@fabi320 schrieb am 17. Juli 2019 um 07:19:21 Uhr:

Also beim Vorgänger F30 konnte man die Sportbremse nachrüsten, ich denke dass das auch beim G20 gehen wird.

Kostenpunkt: etwa 2000€ + Einbau

Danke hab ich heute schon bestellt

Mal aus Interesse, wozu? Optik? Oder versprichst Du Dir eine bessere Bremswirkung?

Themenstarteram 17. Juli 2019 um 23:23

Die M Sportbremsen unterscheiden sich von den normalen auch im Technischen Sinne. Vierkolben z.B. Kostet auch keine 2000,- mein Dealer hats mir sehr gut gelöst :)

Zitat:

Zitat:

@mbanck schrieb am 17. Juli 2019 um 21:17:58 Uhr:

UKL-Fahrzeuge wie z.B. der X1 machen das ACC nur über Kamera, insofern war das nicht komplett abwegig, aber wie gesagt, ich kann mir nicht vorstellen dass das bei CLAR irgendwie möglich wäre.

Zumindest geht das bei vielen VAG Fahrzeugen ist aber auch kein Problem jetzt.

Generell würde mich schon stark interessieren was man denn am Fahrzeug verändern kann - bzw was sinn macht.

Der Sound geht mal leider absolut nicht klar. Kann man denn den ESD der vorhanden ist bearbeiten lassen?!

Wüsste nicht was derzeit am Markt ist da ich nichts dazu finden kann.

Ich will ja keinen Röhrenbrenner - man sollte einfach nur hören das es sich um einen Benziner handelt?! Dumpfer Sound und ein tacken hörbarer wäre schon zum Gratulieren.

Klappe hat er 100% - hab heute unters Auto geguckt!

Zum Thema "Tuning"... Man hört ja so von Utopischen 300, oder 260PS mit Software und leichter Hardware Änderung (LLK/DP).

Ich möchte das Fahrzeug behalten und wirklich von Anfang an alles richtig machen. Ich denke mal 230-240PS hören sich OK an NM 400 vielleicht.. Würde da ein LLK/DP ausreichen um mit klarem Verstand das Fahrzeug dauerhaft zu bewegen?

Was könnte man denn noch verbauen um an die Haltbarkeit zu denken? Verstärkte Kolben?

Blöde Frage: Du sprichst von einem wertigen Tuning auf ~ 240 PS, und Auspuffsound.

Es scheint mir so als ob der 330i genau das erfüllt hätte, was du suchst. Oder irre ich mich da?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. Fragen über Fragen :)