ForumVW Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. frage zum wechsel der kettenspanner beim vr6

frage zum wechsel der kettenspanner beim vr6

Themenstarteram 10. Januar 2005 um 16:47

wollte nachher den oberen kettenspanner wechseln und wollte nur mal wissen ob ich dabei irgendwas beachten muß?

Ähnliche Themen
35 Antworten

kettenspanner

 

wenn du den neuen kettenspanner drin hast darfst du den motor auf keinen fall starten!der spanner geht über öldruck,das heist erst mal die zündspule abklemmen oder den hallgeber abziehen das der motor auf keinen fall starten kann und dann so lange orgeln bis sich das 1. mal mit dem neuen spanner öldruck aufgebaut hat,dann ist der spanner auf spannung.bis du öldruck hast wird sich der motor furchtbar anhören,ist aber normal.jetzt kannst du die zündung wieder anschliesen und los gehts.wenn du gleich mit dem neuen spanner starten würdest dann springt zu 70% die kette über wenn der motor beim anlassen kurz auf 1100U/min hochdreht und noch kein öldruck da ist.

Kauf dir den Spanner vom Modelljahr 97, der hat eine andere Spannschiene und eine Feder im Spanner selbst, so dass du normal starten kannst ohne Hallgeber usw. abzuziehen

Hallo Hallo!

Ich geb dir den Tip, wenn du schon am Laufschienen wechseln bist, dann wechsel die Unteren gleich mit. Die Arbeit ist nicht so schlimm wie es aussieht und du wirst dann wenigstens nicht diie böse Überraschung erleben dass es die Unteren Kettenspanner zerlegt und Teile davon in die Kette zieht. Weil wenn das passiert wird der Spass erst richtig arbeitsaufwendig und teuer!

Und um noch auf deinen Frage zu kommen...

Motor erst Starten wenn du Öltdruck hast und immer schön aufpassen dass die Kette nicht überspringt. Ich an deiner Stelle würde den Motor mit der Hand durch drehn.

LG

Johnny

Zitat:

Original geschrieben von sebb_m

Kauf dir den Spanner vom Modelljahr 97, der hat eine andere Spannschiene und eine Feder im Spanner selbst, so dass du normal starten kannst ohne Hallgeber usw. abzuziehen

Unnsinn hoch 10 man kann nicht beide systheme vermischen . Das past nicht .

Zitat:

Original geschrieben von Vr6667

 

Unnsinn hoch 10 man kann nicht beide systheme vermischen . Das past nicht .

Ja??? Warum denn nicht??? Schau dir mal eine Mercedes V 280 an mit was der rumfährt.... Der hat Duplex mit Simplex Spanner!!!! Und warum fahren andere Leute schon damit rum ZB. FettesBruder??? Komisch. SChau dir das Bild im Anhang an, da siehst du beide Teile. Die musst du vom Vito bzw. von der Simpley nehmen, den Rest von der Duplex.

Zitat:

Original geschrieben von Vr6667

 

Unnsinn hoch 10 man kann nicht beide systheme vermischen . Das past nicht .

Da hat mal wieder der VR6 Experte gesprochen ne ?!

Lustiger ist es, wenn man in einen 97er einen alten Spanner dreht..... :D Bitte NICHT machen!

 

www.arne-graeber.de

Auch im Werkstatthandbuch von VW steht (neuetse Ausgabe) das man neue und alte Teile NICHT mischen darf.

Das Leute damit rumfahren heisst nicht, daß es eine Dauerlösung ist.

Ich persöhnlich möcht nicht für so eine pfusch bastelei meinen motor hinhalten . Nur weils irgendwie zusammen past . Wenn hier jemand ist der das schon seit 100 tkm so fährt unds gehalten dann mach ichs beim nächsten mal auch .

@ST220 Was machst du`s immer so geheimnisvoll ?

Wenn du was weist mund auf machen ! Wenn du es selbst so fährst oder zig leute kennst die das fahren dann teils mit . Hier gehts ums helfen nicht ums dumm sabbeln .

Zitat:

Original geschrieben von sebb_m

Schau dir mal eine Mercedes V 280 an mit was der rumfährt.... Der hat Duplex mit Simplex Spanner!!!!

 

Das teil ist von mercedes selbst entwickelt , also kein VW !!! Das das gut funktionieren soll weis ich selber !

Zitat:

Original geschrieben von Vr6667

Ich persöhnlich möcht nicht für so eine pfusch bastelei meinen motor hinhalten . Nur weils irgendwie zusammen past . Wenn hier jemand ist der das schon seit 100 tkm so fährt unds gehalten dann mach ichs beim nächsten mal auch .

@ST220 Was machst du`s immer so geheimnisvoll ?

Wenn du was weist mund auf machen ! Wenn du es selbst so fährst oder zig leute kennst die das fahren dann teils mit . Hier gehts ums helfen nicht ums dumm sabbeln .

:-))) dir bestimmt net mehr weisst schon warum Herr VR6 Experte und Alleskönner mit 0 Plan.

Mir brauchst du`s ja nicht zu sagen ich hab ja neue steuerketten . Mich nerft nur das du nur hier bist um dich zu profilieren wegen solchen leuten wie dir bricht in threads immer streit aus und es wird zu gemacht . Aber ok ich lass dich mal gewähren . In der normalen welt scheinst du ja nicht besonders oft recht zu bekommen und deshalb machst du hier immer die klappe soweit auf . Kann aber auch sein das ich mich damit täusche und das du schlicht und ergreifend einfach nur keine ahnung hast und deshalb so schweigsam bist .

Zitat:

Original geschrieben von Vr6667

bla bla bla

Erzähl mal etwas mehr über mich ist schön zu lesen was du so weisst/schreibst.Wenn du es genau wissen willst das Beste was man seinem VR antun kann ist Duplex mit Vito Spanner von MB/DC.Herr VR6 Experte,komisch als Experte solltest du das aber wissen.

Servus,

@Vr6667

Du amrselige Wurst, lieber laber laber, aber keinen Plan :D

Der VR6 im Vito, fährt mit der Duplexkette und dem Simplexspanner und Spannschiene.

Wenn man mal die Teile in der Hand hat, sieht man das die Teile VW - Benz identisch sind, und somit vom VW Zulieferer stammen.

Die Duplex zuverwenden mit den Simplexteilen macht schon Sinn. Die Simplexkette ist eindeutig zu schwach für das Drehmoment, was hier wirkt und macht sich mit Laufgeräuschen bemerkbar.

Kombiniert man nun Duplexkette mit der Simplexspanntechnik, hat man 2 Sachen auf einmal erledigt. Geringe Laufgeräusche und eine Spannung der Feder mittels Federkraft und Öldämpfung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. frage zum wechsel der kettenspanner beim vr6