ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Frage zum Motor

Frage zum Motor

Ford Transit Custom FAC/FAD

Moin,

ich habe seit 3 Monaten den Custom als Firmenwagen.

Bin im großen und ganzen zu frieden damit.

Habe folgendes Problem, der Motor geht in unregelmäßigen Abständen (ca.alle200km) in der Drehzahl auf ca 1000Umdrehungen hoch und liegt im Momentanverbrauch bei ca 1,9l/h. Das ganze dauert mal länger, mal kürzer. Was könnte das sein? Achja, der Wagen klingt bei der ganzen Sache, als ob der Auspuff fehlt. Werde deswegen ständig komisch angeschaut.

Hoffe Ihr könnt weiterhelfen:)

Ähnliche Themen
14 Antworten

Was wird denn dabei im Fehlerspeicher abgelegt?

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Was wird denn dabei im Fehlerspeicher abgelegt?

Ich hatte noch keine Zeit in die Werkstatt zu fahren.

am 9. Februar 2014 um 21:29

Es kann sein, das in dem Moment der Partikelfilter gefegt wird.

Schau mal in den Aussenspiegel, wenn das wieder passiert, der Qualm düfte gut zu sehen sein.

Zitat:

Original geschrieben von jdos

Moin,

ich habe seit 3 Monaten den Custom als Firmenwagen.

Bin im großen und ganzen zu frieden damit.

Habe folgendes Problem, der Motor geht in unregelmäßigen Abständen (ca.alle200km) in der Drehzahl auf ca 1000Umdrehungen hoch und liegt im Momentanverbrauch bei ca 1,9l/h. Das ganze dauert mal länger, mal kürzer. Was könnte das sein? Achja, der Wagen klingt bei der ganzen Sache, als ob der Auspuff fehlt. Werde deswegen ständig komisch angeschaut.

Hoffe Ihr könnt weiterhelfen:)

Fährst Du viel Stadtverkehr? Bei meinem wird manchmal auch im Stadtverkehr der Partikelfilter gereinigt. Drehzahl über 1000 U/min, Verbrauch geht auf 1,3L im Stand hoch, fällt aber dann auf 1L ab, Start/Stoppautomatik springt nicht an> Fahrzeugmotor läuft weiter. Wenn Du mehr Landstraße oder Autobahn fährst merkst Du die Reinigung gar nicht, da Du ja im Fahren bist und beispielsweise nicht an der Ampel stehst. Ist also völlig normal. Riecht bis zu den ersten ca.1500Km auch ein wenig nach verbranntem Metall.

Hallo,

das ist bei uns auch so, wenn der Partikelfilter regeneriert. Dabei klingt er echt ganz kernig. Ganz anders als sonst. Ein bisschen wie der VW 5 Zylinder. (5. Einspritzung in den Auspuff?) Mittlerweile ist es viel seltener als noch am Anfang.

Gruß 3erGTD

Hallo,

hatte das Spiel heute früh schon wieder.

Kann sein das der DPF gerreinigt wird, aber alle 200km???

Außerdem fahre ich überwiegend Autobahn.

Nehme an, das die Software nicht die Beste ist.

Achja, qualmen tut da nichts...hatte ich schon ehemals geschaut.

am 10. Februar 2014 um 19:43

Demnach brennt er den Filter frei, wenn Du, von der BAB runter, in der Stadt unterwegs bist.

Dann ist in dem Moment der Staudruck zu hoch, sodass das Freibrennen eingeleitet wird..

Zitat:

Original geschrieben von Hartgummifelge

Demnach brennt er den Filter frei, wenn Du, von der BAB runter, in der Stadt unterwegs bist.

Dann ist in dem Moment der Staudruck zu hoch, sodass das Freibrennen eingeleitet wird..

Frage was will er freibrennen???

Kenne das vom T5 nur im Stadtverkehr.

Beim T5 war das so, wenn die DPF Leuchte anging, mußte man auf die Bahn und möglichst im vierten Gang eine gewisse Drehzahl halten.

Es kann sich doch nicht innerhalb von sagen wir mal 200km, sich soviel Ruß ansammeln.

Das erste Mal ist das ganze nach etwa 4000km aufgetreten.

Werde mal schauen, dass ich den Wagen mal in die Werkstatt bringe

am 13. Februar 2014 um 14:47

Mit dem T5 braucht man nur wenige km in der Stadt zu fahren, bis man wieder hör und sichtbar darauf hingewiesen wird, das man noch nicht den Motor abstellen soll, obwohl man das Ziel erreicht hat, weil der DPF einer Reinigung unterzogen wird..

Das macht der T5, wenn man im Haus zu Haus - Verkehr unterwegs ist, mehrfach täglich.

Wenn man zum Feierabend wieder zurück ist, hat man nicht mal 30km gefahren, aber 5-6 Reinigungen durch.

Nach 200km kommt schon mehr zusammen, was als zellgängiger Feinststaub abgeblasen werden will.

Moin,

habe heute mit einem Meister von der Werkstatt gesprochen.

Er meint das ist normal...auch wenn es mehrmals innerhalb kürzester Zeit geschieht.

Den Spaß hatte ich heute früh wieder. Nach nicht einmal 100km.

Ich werde es beobachten, es ist ja noch Garantie drauf.:rolleyes:

Würde ich solch einen Wagen privat fahren, hätte ich schon längst versucht den Kauf zu Wandeln.

Naja mal abwarten.

am 13. Februar 2014 um 17:09

Den Stand der Technik wandeln?

Zitat:

Original geschrieben von Hartgummifelge

Den Stand der Technik wandeln?

Na klar,

das würde ich nicht mitmachen, wenn es meiner wäre.

Das ist eine Komforteinbuße, der Wagen ist bei der Regeneration sehr laut, verbraucht viel mehr Kraftstoff und es tritt alle paar Tage auf. Das muß man doch als Kunde nicht aktzeptieren?!

Das steht in keiner Broschüre...es gab bei Honda mal ein ähnliches Problem. Ein Motorupdate hat geholfen. Vielleicht kommt von Ford auch nochmal was.

am 14. Februar 2014 um 14:21

Da die Filter nicht getrauscht werden, wenn sie durch Partikel verstopft sind, sondern durch Hitzeeinwirkung "frei" gebrannt werden, muss man das Auto, nach der Bezahlung beim Händler stehen lassen und den Alten weiterfahren, wenn man nicht bereit ist, den "Reinigungsprozess" in kauf zu nehmen..

Zitat:

Original geschrieben von Hartgummifelge

Da die Filter nicht getrauscht werden, wenn sie durch Partikel verstopft sind, sondern durch Hitzeeinwirkung "frei" gebrannt werden, muss man das Auto, nach der Bezahlung beim Händler stehen lassen und den Alten weiterfahren, wenn man nicht bereit ist, den "Reinigungsprozess" in kauf zu nehmen..

Dem ist höchstens hinzuzufügen, daß das alle Hersteller so oder ähnlich betrifft, weil das, wie bereits richtig bemerkt, halt der Stand der Technik ist - wie immer man den auch bewerten will.

Jedenfalls hatte ich im T4 extra ein Partikelfilter nachrüsten lassen und trotzdem bei entsprechender Gaspedalstellung dicke schwarze Wolken. Der mußte nicht gereinigt werden, hatte aber offensichtlich auch nur eine eingeschränkte Wirkung.

Beim Custom ist es bisher in dieser Hinsicht beim Blick in den Rückspiegel erfreulich durchsichtig :).

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen