ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Frage zum Kauf Golf 1.4 - worauf muss ich achten?

Frage zum Kauf Golf 1.4 - worauf muss ich achten?

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 5. Juli 2012 um 9:00

Hallo, Gemeinde, ich möchte mir einen Golf 1.4 kaufen. Worauf muss ich besonders achten. Der Wagen hat 155000 Km, Scheckheft gepflegt und neuer Zahnriemen Tüv und ASU. Preis 3000 € Gibt es etwas besonderes worauf ich achten sollte? Vielen Dank für Eure Unterstützung!!

Also noch zur Ergänzung: Vier Türen; Farbe schwarz; Klimanalage; Fensterheber; Erstlzulassung 1999

Ähnliche Themen
19 Antworten
am 5. Juli 2012 um 9:13

Die Angaben sind recht mau....

Wichtige Infos Fehlen:

Baujahr:

Laufleistung: 155.000

HU: neu

Farbe:

Anzahl Türen:

Ausstattungsmerkmale:

(ggf. das was auf dem Aufkleber im Heck steht)

Bilder:

Zitat:

Original geschrieben von andi38690

Gibt es etwas besonderes worauf ich achten sollte?

Einfach nicht kaufen!!!

am 5. Juli 2012 um 10:37

Zitat:

Original geschrieben von VW-Malle

Einfach nicht kaufen!!!

Es kommt immer drauf an, wofür der Wagen genutzt werden soll.

am 5. Juli 2012 um 10:43

Krankheiten, die meiner hat/hatte (BJ.98, 1.4, 16V, 130.000km):

- Servoleitung undicht (checken ob Leitung trocken)

- relativ hoher Ölverbrauch (2-3l auf 1000km), blauer Qualm bergab --> wahrscheinlich Ventilschaftdichtungen

- Klackernder Motor --> Kolbenkipper (nicht zwingend tragisch)

- Benzingeruch im Innenraum, der während der Fahrt stärker wird --> Deckel der Benzinpumpe undicht.

- Wasserpumpe bei ca. 100.000.

Zitat:

Original geschrieben von Fischkoppstuttgart

Zitat:

Original geschrieben von VW-Malle

Einfach nicht kaufen!!!

Es kommt immer drauf an, wofür der Wagen genutzt werden soll.

Stock Car Crash Challenge? :D

am 5. Juli 2012 um 11:02

Frage den Verkäufer bei diesem Motormodell nach seiner Erfahrung hinsichtlich des Ölverbrauchs. Am besten, Du lässt Dir einen maximalen Ölverbrauch pro 1000km schriftlich bestätigen, da man vom 1,4er in dieser Hinsicht öfter mal Horrormeldungen hört. Außerdem gibt es bei diesem Modell die unterdimensionierte Getriebeniete, die wahrscheinlich früher oder später brechen wird. Könntest ja mal schauen, ob das Getriebe bei dem von Dir angepeilten Wagen schon mal hochgegangen ist (Werkstattbelege?). Dann wäre das schon in Ordnung gebracht.

Hinzu kommen die klassischen Schwachstellen aller Golf IV, die Du prüfen solltest, in erster Linie die Empfindlichkeit gegenüber Wassereinbrüchen. Presse mit der flachen Hand an allen vier Stellen (vorne/hinten, links/rechts) auf den Teppich (Fußmatten vorher hochheben) und fühle, ob da was feucht ist. Schauen auch unter der Kofferraummatte nach Feuchtigkeit und schau Dir die Matte von unten an, ob sie pilzig ist.

Prüfen ferner, ob das Heckschloss mechanisch noch funktioniert (also nicht nur per ZV, sondern auch mit Schlüssel schließbar ist) und ob die Heckscheibenwaschanlage funktioniert. Der Zulaufschlauch von dieser pflegt an den verschiedensten Stellen undicht zu werden, so dass Dir das Wasser ins Auto saut (vor allen in die Hecktür, wo es zunächst von der Dämmmatte aufgesaugt wird und dann in das Heckschloss tröpfelt und dieses zerstört). Diese Konstruktion ist dermaßen anfällg, dass ich rate, die Heckscheibenwaschanlage gar nicht zu benutzen. Sie ist ohnehin ein überflüssiges Gimmick, denn beim Golf 4 verschmutzt die Heckscheibe niemals so, dass man ohne Waschanlage nichts mehr sehen würde. Man kann also gut drauf verzichten, und dann ist es natürlich auch egal, ob sie funktioniert.

Zitat:

Original geschrieben von DeathAndPain

Diese Konstruktion ist dermaßen anfällg, dass ich rate, die Heckscheibenwaschanlage gar nicht zu benutzen. Sie ist ohnehin ein überflüssiges Gimmick, denn beim Golf 4 verschmutzt die Heckscheibe niemals so, dass man ohne Waschanlage nichts mehr sehen würde. Man kann also gut drauf verzichten, und dann ist es natürlich auch egal, ob sie funktioniert.

Das würd ich so nicht unbedingt unterschreiben. ;)

Themenstarteram 5. Juli 2012 um 11:06

Zitat:

Original geschrieben von Fischkoppstuttgart

Zitat:

Original geschrieben von VW-Malle

Einfach nicht kaufen!!!

Es kommt immer drauf an, wofür der Wagen genutzt werden soll.

Um damit zur Arbeit zu fahren (Stadtverkehr) und zum Einkaufen

Zitat:

Original geschrieben von andi38690

Gibt es etwas besonderes worauf ich achten sollte?

Bei Frost unbedingt ne Wärmflasche auf den Motor legen und seitens des Getriebes Lastspitzen vermeiden, damit die Nieten nicht wegfliegen.

Zitat:

Original geschrieben von andi38690

Zitat:

Original geschrieben von Fischkoppstuttgart

 

Es kommt immer drauf an, wofür der Wagen genutzt werden soll.

Um damit zur Arbeit zu fahren (Stadtverkehr) und zum Einkaufen

Und in die Werkstatt.

Themenstarteram 5. Juli 2012 um 11:23

Zitat:

Original geschrieben von VW-Malle

Zitat:

Original geschrieben von andi38690

 

Um damit zur Arbeit zu fahren (Stadtverkehr) und zum Einkaufen

Und in die Werkstatt.

Sehr hilfreicher Kommentar...

Dieser Kommentar sagt VIEL über dieses Modell aus.

Wenn du eh alles besser weißt, dann kauf dir das Auto und eröffne nicht wie alle 2 Tage hier einen Thread zu dem 1.4er...

Vielleicht wird auch mal die SuFu bemüht...Das wäre hilfreich.

In dem Sinne...

am 5. Juli 2012 um 12:21

Wenn 1.4er (oder 1.6er), dann bitte nur neue Baujahre ab 2002. Die meisten der spezifischen und allgemeinen Golf 4-Probleme wurden bis zu diesem Zeitpunkt behoben. Ich befürchte, dass du dir mit einem 13 Jahre alten 1.4er tatsächlich eine Dauerkarte für die Werkstatt kaufst.

Zitat:

Original geschrieben von andi38690

Zitat:

Original geschrieben von VW-Malle

 

Und in die Werkstatt.

Sehr hilfreicher Kommentar...

Da muss ich VW-Malle aber rechtgeben. Mein 1.4 steht mehr in der Werkstatt als daheim. Ne ernsthaft Reperaturen 2012:

- Schaltgestänge neu (der 1. Gang ließ sich nur noch mit nem Hammer reinprügeln

- Scheibendichtung Fahrerseite außen neu (hatte nen Riss)

- kompletter Kühler + Zubehör neu (total durchgerostet)

- Türschloss hinten links neu (Tür ging nicht mehr auf

- Kabelsatz zu den Heckleuchten und Heckwischer neu (waren gebrochen)

...

bald sind der Auspuff und die Klima fällig.

Die Karre hat mich das Jahr schon ~ 1000 € gekostet und ich hab gerade mal 115 000 km auf der Uhr. Und dann noch die tolle Leistung in Form von 75 PS :(

Also da hört der Spaß mMn echt auf, wenn du einen 1.4 willst schau sehr sehr sehr genau hin. Threads mit Schwachpunkten gibt es hier ja schon reichlich.

LG Trobler

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Frage zum Kauf Golf 1.4 - worauf muss ich achten?