ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Frage zu Audi Service Komfort

Frage zu Audi Service Komfort

Audi A4
Themenstarteram 6. April 2018 um 11:27

Hallo Community,

Frage an die Experten:

Ich möchte gerne einen Audi A4 Quattro TDI über Business-Leasing erwerben und habe vom Freundlichen jetzt bei 17.500 Kilometer/Jahr und einer Laufleistung von 36 Monaten ein" Audi Service Komfort "- Angebot bekommen, wo ich gerne mal eure Meinung dazu hätte.

Es soll 39,90€/Monat exkl Mwst. kosten, was einen Gesamtbetrag von 1436,00€ exkl. Mwst auf 36 Monate ausmacht. Kommt mir zu teuer vor oder wie seht ihr das?Ich fahre eher gemächlich als sportlich.

Würdet ihr das abschliessen bei dem A4 Quattro 2.0 TDI 190 PS?

Danke für eure Antworten

DC

Ähnliche Themen
16 Antworten

nein.

Auf die Kilometerleistung sollte nicht mehr als ein "kleines" Service mit Ölwechsel anfallen - das kostet vielleicht 1/4 von der Gesamtsumme.

Teurere Sachen sind erst nach den 50.000km fällig, die Du den Wagen fahren willst.

Zitat:

@DC01 schrieb am 06. April 2018 um 11:27:23 Uhr:

 

Es soll 39,90€/Monat exkl Mwst. kosten, was einen Gesamtbetrag von 1436,00€ exkl. Mwst auf 36 Monate ausmacht. Kommt mir zu teuer vor oder wie seht ihr das?Ich fahre eher gemächlich als sportlich.

Würdet ihr das abschliessen bei dem A4 Quattro 2.0 TDI 190 PS?

Du bekommst noch eine Gutschrift von €280,- für das 3. Jahr Garantie. Bei 17.500 x 3 Jahre bist Du bei 52.500km, die Inspektion könnte ohne weiteres Fällig werden. Sollten aus unvorhergesehenen Umständen die Bremsen fällig werden, bist Du mit dem Paket besser dran, ansonsten ev. etwas schlechter, aber nicht massiv.

Massiv schlechter bist Du nur dran, wenn Du fern vom 2. Service bleibst.

Aufs zweite Service fehlen dann immer noch fast 8.000km oder eine halbe Jahresfahrleistung.

Warum ist das jetzt so teuer? Ich zahle für dasselbe Fahrzeug 34,90€ bei 22.500km Jahresfahrleistung! Und für mich hat es sich schon gerechnet...Mit 27tsd. KM gekauft, erste Inspektion und Bremsen rundum (Scheiben u. Beläge) schon darüber abgerechnet. Muss fairerweise dazu sagen, das die Erstausrüsterqualität wohl miserabel war; Hitzespots auf d. Scheiben und übermäßiger Verschleiß d. Beläge...mit dem neuen Satz seit 7tsd. KM so gut wie kein Verschleiß und top Tragbild d. Scheiben!

 

Gruß,

Thommi

 

P.S. hab' gerade erst gelesen, das es sich um einen Neuwagen handelt! Bei mir ist der Preis übrigens inkl. UST!...es gibt nämlich keine "Mehrwertsteuer" :p

Zitat:

@chris_mt schrieb am 6. April 2018 um 16:01:55 Uhr:

Aufs zweite Service fehlen dann immer noch fast 8.000km oder eine halbe Jahresfahrleistung.

Seit wann ist der 1. Service fest bei 30.000km und er 2. fest bei 60.000km? Meine Erfahrungen sind gut 20.000km von Service zu Service.

 

Den S4 werde ich auf Festintetvall stellen lassen, glaube es sind dann 15.000km

Beim Trecker kommst Du schon auf die 30 tsd. - vorausgesetzt man fährt halbwegs vernünftig! Ich fahre z.B. täglich 25 km zur Arbeit (Landstraße) und komme auf die besagten 30tsd. Plus Urlaub usw. Kann beim Benziner natürlich anders sein! Mein A4 1.8T davor kam nur auf 30tsd. als ich am Wochenende immer 350km gen Kölle gefahren bin; da haben die 25 km zur Arbeit nie für gereicht...damit kam ich auf 25-26tsd. max.

Was Inspektion angeht, war ich immer 30.000, 60.000 zur Inspektion. Und nie bei 20.000 oder so. Außer der Ölwechsel ist oft knapp 1.000 früher.

Zitat:

@chris_mt schrieb am 6. April 2018 um 13:58:54 Uhr:

Auf die Kilometerleistung sollte nicht mehr als ein "kleines" Service mit Ölwechsel anfallen - das kostet vielleicht 1/4 von der Gesamtsumme.

Teurere Sachen sind erst nach den 50.000km fällig, die Du den Wagen fahren willst.

Hier wird ja eben nur von einem Ölwechsel gesprochen, die Rechnung geht dann aber nicht auf - oder?

Themenstarteram 6. April 2018 um 23:24

Danke für euer Feedback.

Geplant sind wirklich diese 17.500/ Jahr, mehr werden es auf keinen Fall. 70% Landstraße,20 Stadt und 10% Autobahn würde ich sagen.

Fahrweise sehr gemächlich .

Gefühlt fand ich diese 39,95€ exkl. Umsatzsteuer für dieses Audi Service Komfort ( von Garantie Verlängerung habe ich da übrigens nichts gesehen ) echt teuer und ihr gebt mir Recht.

Die Frage ist einfach , ob es nicht mehr Sinn macht die 30.000er Inspektion selbst zu zahlen und bei der 60.000er habe ich den Wagen ja eh nicht mehr ...

Im Konfigurator gibt es für 700 Euro ja die Garantie-Verlängerung auf 36 Monate...die macht dann wohl mehr Sinn denke ich mal...

Die Garantieverlängerung ist oben im Angebot drin. Das macht ca. 19,45 Euro monatlich auf 36 Monate gerechnet. Also bleiben nur noch 20 Euro monatlich für den Service. Wenn nichts außerordentliches passiert kommst du mit Garantieverlängerung besser. Denn die Erste Inspektion kostet ca. 300 Euro.

Ich fahre auch TDI Quattro und bin jetzt bei etwa 53 Tkm und habe nach der ersten Inspektion keine Probleme gehabt.

Zitat:

@DC01 schrieb am 06. April 2018 um 23:24:36 Uhr:

...

Im Konfigurator gibt es für 700 Euro ja die Garantie-Verlängerung auf 36 Monate...die macht dann wohl mehr Sinn denke ich mal...

Du brauchst aber keine Garantieverlängerung um 3 Jahre, sondern eine Garantie für 3 Jahre, die ersten 2 Jahre hast Du immer, also brauchst Du eine Garantie Verlängerung von 1 Jahr mit einer GESAMTEN Fahrleistung in den ersten 3 Jahren von max. 60.000km. Wenn ich mich nicht täusche kostet die €280,-

Zitat:

@seibhu schrieb am 06. Apr. 2018 um 19:56:12 Uhr:

Seit wann ist der 1. Service fest bei 30.000km und er 2. fest bei 60.000km? Meine Erfahrungen sind gut 20.000km von Service zu Service.

Beim 2.0 TDI Quattro sind es 30.000km oder 2 Jahre.

Beim Threadersteller würde also in den drei Jahren nur das erste Service nach 30.000km anfallen. Und das ist im Wesentlichen nur ein Ölwechsel, plus die diversen Filter. Sollte netto vielleicht 300-350 Euro kosten.

Meiner Meinung nach lohnt sich das Service Komfort Paket nur bei längerer Laufzeit. Erstens weil eben eine Garantieverlängerung mit dabei ist und man schon mindestens einmal die Bremsen wechseln lassen sollte damit sich das Paket garantiert lohnt. Alles unter 3 Jahre Laufzeit und weniger als 15tkm pro Jahr lohnt sich einfach nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Frage zu Audi Service Komfort