ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Frage vor dem Kauf eines Ford Crown Victoria Police Interceptor

Frage vor dem Kauf eines Ford Crown Victoria Police Interceptor

Chevrolet
Themenstarteram 25. Juli 2013 um 17:44

Hallo,

ich möchte mir einen Ford Crown Victoria Police Interceptor kaufen, aber vorher habe ich noch ein paar Fragen an euch:

 

Wie viel verbraucht der 4,6l Motor mit 250/260 PS ?

 

Wie viel Km hält ungefähr der Motor ?

 

Wie viel kostet er ungefähr im Monat an Steuern usw. ?

 

Danke im Voraus

Ähnliche Themen
119 Antworten

welches Baujahr?

P71 haben die Kurze hinterachsübersetzung da dürfte er sich bisserl mehr genehmigen, mein P74

hat sich auf 900km Autobahn knapp über 10l gegönnt (gemächliche Fahrweise ~120km/h)

mit Stadt denke ich liege ich so um die 13,5l aber wen interessierts ;)

btw. 250PS gabs nicht (es sei denn mit CopChip (Achtung running Gag)

Steuern je nach Abgas Einstufung gibbets schöne Rechner im Netz ;) meiner hat Euro 2 (BJ. 97)

zu den KM gibts ne schöne Werbung

http://www.youtube.com/watch?v=OfQok4DZvhs

der Motor ist bei guter Pflege ein Dauerläufer.

EDITH: im Augenblick ist ein schöner MGM BJ 97 drin, den würde ich nem abgerockten CopCar vorziehen ;)

Der gleiche Motor ist als 3-Ventiler mit 305PS im Mustang 05-10 verbaut. Ich habe immer zwischen 11,5 und 12,5L im 1/3 Mix gebraucht.

Zitat:

Original geschrieben von GM-Greyhound

 

Wie viel verbraucht der 4,6l Motor mit 250/260 PS ?

http://www.fuelly.com/car/ford/crown%20victoria Aber Werte sind aus amerikanischen Straßenverhältnissen. ;)

 

@torjan: Der Werbespot ist ja cool! :cool:

ist ja auch ein tolle auto ;)

mal nen direkten link zum spritverbrauch z.b. 04er vic ua. police

http://www.fueleconomy.gov/feg/bymodel/2004_Ford_Crown_Victoria.shtml

Themenstarteram 25. Juli 2013 um 21:52

Dankeschön ! Weiß jemand ungefähr wie viel € ein Bj 2004 Euro 3 P71 im Monat kostet ? Nur ganz grob ?

http://www.kfz-steuer.de

310€ steuer im Jahr

und viel spaß beim versicherung suchen und typklasse ausfeilschen ;)

zahle als saison 3 bis 10 400E haftpflicht bei sf11 und einzelfahrer

 

edit

sry muß mich berichtigen 2004 gabs wirklich 250hp

Kann man wenig falsch machen wenn er vorher gut gewartet wurde.

Die Panther-Plattform gilt als unzerstörbar, Motor und Getriebe sind Dauerläufer.

Nutze die Chance eine der letzten echten Body-on-Frame - RWD - Fullsize Cruiser zu fahren, sowas wird nicht mehr gebaut (seit 2011...)

Zitat:

Original geschrieben von GM-Greyhound

Dankeschön ! Weiß jemand ungefähr wie viel € ein Bj 2004 Euro 3 P71 im Monat kostet ? Nur ganz grob ?

Es gab doch bereits zahlreiche Tipps, wiso muss man den Leuten hier eigentlich immer alles vorn Ars.. tragen??!!!:confused::rolleyes: Benutz die Online Rechner!!

Wenn man ernsthaftes Interesse an Fahrzeugen aus diesem Bereich hat, sind die Steuern, der Verbrauch oder auch die Versicherungskosten kein Thema, wo man alt zu genau auf jeden Euro schauen sollte.

Ich habe seit letztem Herbst einen 2007 Crown Vic LX (P74). Wie oben schon geschrieben, hat der die lange (=gemütliche) Hinterachse. Bei amerikanischer Fahrweise brauche ich im Schnitt knapp 10l/100km. Das heisst: überwiegend Autobahn mit 60-75 Meilen ;-)

Die Versicherung war nicht ganz einfach zu finden; die Tarife variieren stark. Von daher lohnt sich eigentlich auch kein Tipp; man muss halt alle Vertreter im Umfeld abklappern. Die Suche im Internet bringt da nach meiner Erfahrung nicht viel. Ich bin bei der Cosmos Direkt gelandet; das war die Versicherung meiner Frau und das Angebot war ... akzeptabel aber nicht billig.

Falls Du einen P71 selbst importieren willst, sei dir bewusst, dass die Amis Weltmeister im Fotografieren sind. Ich habe während eine halben Jahres keinen im Web gefunden, den ich mich getraut hätte, ohne Besichtigung zu kaufen. Vor allem die Spuren der Polizeiausrüstung werden oft auf den Fotos gut ausgeblendet. Wenn es denn Fotos von genau dem Auto sind...

Die Autos sind eigentlich sehr robust, aber nicht unzerstörbar. Rost ist je nach Herkunft durchaus ein Thema; meiner kommt aus Ohio und zeigt schon deutliche Spuren der dortigen Winter auf der Unterseite. Konservierung ist nicht vorhanden. Motor/Getriebe sind haltbar; aber verlangen mehr Zuwendung als das hierzulande bei Neuwagen üblich ist. Ölwechsel alle 5000mls, Getriebeöl nach 60000 mls

Hier sind Detailbilder eines 2003er Modells, aufgenommen 2010 ;-)

http://s779.photobucket.com/.../

Aus diesem Thread auf CrownVic.net: http://www.crownvic.net/.../ubbthreads.php?...

Wenn Dein Einglisch dafür reicht, lies bei denen (CrownVic.net) mal eine Weile mit.

 

Oh ja, Motorölwechsel alle 5k Miles sollten schon gemacht werden.

Getriebeöl mache ich sogar alle 30k miles mit Motorcraft Mercon V.

"Unzerstörbar" ist natürlich eine leichte Übertreibung....aber ich kenne nichts robusteres was mir einfallen würde.

Hab schon problemfreie 155000 Meilen auf meinem Panther drauf. Fährt immernoch wie am ersten Tag.

3-400000 Mls ohne grosse Motor- und Getriebeprobleme sind keine Seltenheit.

Verbrauch mit der langen Hinterachse mit um die 10L kann ich bestätigen. Auf der Autobahn gehts auch mal auf 8-9 beim Cruisen.

Pflege ist aber das A und O. Daher aufpassen, wenn du einen mit vielen Meilen drauf holst....

Themenstarteram 27. Juli 2013 um 10:21

@SportTaxi: Alle 5000Meilen oder Km Ölwechsel ?

Das Auto würde ich mir in DE kaufen. Aber hier habe ich bisher nur P71 gefunden. P74 würde mir nemlich auch gut gefallen, aber den finde ich hier nicht.

Meilen....alle 5000 hat sich so als Standard eingebürgert. Manche Hersteller sagen auch alle 7500 reicht.

Aber Ölwechsel ist billig, wozu unnötig lange rausschieben. Der Motor wirds danken.

Ich mach bei all unseren Autos alle 5k Ölwechsel. Hatte vor einem Monat ca. die Ventildeckeldichtungen gewechselt (bei ca. 250000 km) und der Ventiltrieb war absolut sauber wie geleckt. Kein Krümelchen Ölschlamm oder irgendwelche Ablagerungen.

Ich nehm immer Mobil 1 5W30 Vollsynthetic, bestellt im Internet für um die 35 Euro.

Wichtig bei dem Modular V8 Motor (also Panther Plattform): Nehmt nur den Original Motorcraft Ölfilter!!!

Dieser hat ein spezielles Anti-Drainback-Ventil. Andere Filter haben das auch, aber die Konstruktion ist anders. Dadurch kann das Öl im schlimmsten Fall bei Standzeiten aus dem Filter laufen und ihr habt immer einen Trockenstart.

Der Filter kostet bei Rockauto um die 3 Dollar....das sollte noch drin sein.

Alles immer Meilen. Obwohl das Auto aus Kanada kommt und deswegen eigentlich auch km kennt ;-)

P74 sind wohl wirklich selten hier in D. Aber warum keinen Grand Marquis? Die werden öfter mal angeboten; einfach mal die Augen aufhalten. Die Autos sind in den späten Baujahren sehr sehr eng verwandt miteinander. Wenn mal einer auftaucht, steht er meistens länger im Netz...

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Frage vor dem Kauf eines Ford Crown Victoria Police Interceptor