ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Frage an die V8 Fahrer. Komisches Klacken.

Frage an die V8 Fahrer. Komisches Klacken.

Themenstarteram 25. Januar 2009 um 21:14

Nabend!

Also, ich habe gestern abend in der garage ein komisches klackern festellen müssen. Habe sonst immer das Radio an, wenn das licht angeht. Aber diesmal hatte ich den strecker gezogen. Somit war es toten still. Und, da ist mich dieses klcken aufgefallen. Das kommt von der beifahrerseite. Habe mal ein Video gemacht, damit ihr es hörn könnt. Vielleicht habt ihr das ja auch? Das ist aber nur ganz leicht war zu nehmen. Dieses klacken hört sich erst wie eine UHR an, und dann kommt noch mal ein lautes klacken dazu.

Hier der link dazu. Das Video geht 55 sec. Ab 23 sec hört man es am besten das klacken. wenn ihr es euch bis zum ende anhört, kommt es 4 mal vor. 2 Mal leise wie ne UHR, und 2 mal etwas lauter.

http://www.youtube.com/watch?v=-pQ0gdwESd0

Mein Dicker stand in NF sonst immer draußen, da könnte man wenn sowas nie wahr nehmen. Aber, wenn man in der Garage ist, und es totenstille ist, hört man das ganz gut.

Vielleicht habt ihr das ja auch?

Hier noch ein Bild, von wo das Klacken kommt.

Nur zu Info. Der wagen ist Verschlossen!

Gruß

Michael

Ähnliche Themen
29 Antworten

CD wechsel oder CD Navi ?

Hallo,

hast du den Wagen geöffnet als du in die Garage gekommen bist oder war er verschlossen und du hast nichts an der Fernbedienung gemacht?

Gruß,

S

Themenstarteram 26. Januar 2009 um 15:52

Zitat:

Original geschrieben von spohl

Hallo,

hast du den Wagen geöffnet als du in die Garage gekommen bist oder war er verschlossen und du hast nichts an der Fernbedienung gemacht?

Gruß,

S

Hallo.

Der wagen war verschlossen. Habe nicht´s gemacht!

Gruß

Michael

Bei mir klackt der Naviplayer auch wenn Fzg aus ist, hört immer so nach 10 Min auf. kann es mir leider nicht anhören da mein sch..... Rechner seid ein paar Tagen bei YouTube einen Totalhänger bekommt.

Themenstarteram 26. Januar 2009 um 19:47

Zitat:

Original geschrieben von pastoors

Bei mir klackt der Naviplayer auch wenn Fzg aus ist, hört immer so nach 10 Min auf. kann es mir leider nicht anhören da mein sch..... Rechner seid ein paar Tagen bei YouTube einen Totalhänger bekommt.

Also, der CD wechsler ist still. Das Klacken bleibt die ganze zeit.

Selbst heute morgen wo ich zur Arbeit gefahren bin, war das immer noch.

Vielleicht ist das ja der Scheibenwischer motor, der etwas zuckt?

Gruß

Michael

Themenstarteram 29. Januar 2009 um 21:14

Hat das von euch keiner dieses Klacken? :(

Stell mal dein Navi auf einen größeren Massstab ein ( nicht 100m oder 200m , sondern 50km ) und dann braucht dein Navirechner auch nicht mehr so viele Details hochladen.

Ich denke , das das Klacken dein Navi Rechner ist....

Irgendwie verstehe ich das nicht??

Wenn Du in der Garage bei einem verschlossenen Fahrzeug (also kein Schlüssel/Strom, demnach kein Navi etc.) ein "Klacken" hörst, dann kann dies ausser einem Mader eigentlich kein Geräusch vom Phaeton sein!

Sollte der Schlüssel im Schloß stecken und Strom fließen, kann das "Klacken" durch diverse Stellmotoren von Klappen verursacht werden.

Mich hattte ein "Brummen" verrückt gemacht, was sich als "Arbeiten" einer Sekundärpumpe nach langem Suchen identifizieren liess. Die Aufnahme der Pumpe ist im weiteren Verlauf der Serie geändert worden.

Zu Deiner Frage: auf dem Soundfile konnte ich kein eindeutiges Geräusch identifizieren, fahr nochmal in die Werkstatt und bleib hartnäckig!

Viel Erfolg!

Zitat:

Original geschrieben von DocFred

Irgendwie verstehe ich das nicht??

Wenn Du in der Garage bei einem verschlossenen Fahrzeug (also kein Schlüssel/Strom, demnach kein Navi etc.) ein "Klacken" hörst, dann kann dies ausser einem Mader eigentlich kein Geräusch vom Phaeton sein!

Sollte der Schlüssel im Schloß stecken und Strom fließen, kann das "Klacken" durch diverse Stellmotoren von Klappen verursacht werden.

Mich hattte ein "Brummen" verrückt gemacht, was sich als "Arbeiten" einer Sekundärpumpe nach langem Suchen identifizieren liess. Die Aufnahme der Pumpe ist im weiteren Verlauf der Serie geändert worden.

Zu Deiner Frage: auf dem Soundfile konnte ich kein eindeutiges Geräusch identifizieren, fahr nochmal in die Werkstatt und bleib hartnäckig!

Viel Erfolg!

Das Navi und andere Systeme laufen noch ca. 10 minuten standby. Das klacken tritt durchaus auch bei abgezogenem Schlüssel auf.

Themenstarteram 29. Januar 2009 um 21:54

Zitat:

Original geschrieben von dickschiffuser

Stell mal dein Navi auf einen größeren Massstab ein ( nicht 100m oder 200m , sondern 50km ) und dann braucht dein Navirechner auch nicht mehr so viele Details hochladen.

Ich denke , das das Klacken dein Navi Rechner ist....

Hallo dickschiffuser.

Das kommt von außen das klacken. Der wagen ist ja verschlossen. Selbst wenn ich nach 24 stunden wieder am fahrzeug bin "was die ganze zeit verschlossen war" ist das klacken noch da. Der Navirechner arbeitet doch wohl die die ganze zeit durch?

PS: Das klacken habe ich von außen mit meinem Handy aufgenommen.

Gruß

Michael

eine "nicht-zündende" Standheizung vielleicht ?

mehr fällt mir jetzt auch nicht ein......

Themenstarteram 29. Januar 2009 um 22:06

Zitat:

Original geschrieben von dickschiffuser

eine "nicht-zündende" Standheizung vielleicht ?

mehr fällt mir jetzt auch nicht ein......

Ich glaube, die ist im radhaus verbaut :(

Ich habe das gefühl, dass das der Scheibenwischermotor ist. Zumidest kommt das aus dem bereich. :(

Also im Wasserkasten gibt es ausser dem Wischerantrieb und der Umluftklappe des Klimageräts nichts, was sich bewegt und elektrisch angetrieben wäre.

Mir fällt gerade noch das Federbein ein, das hat ein Schaltventil und das Luftfeder-SG weckt immer mal wieder auf, um nach dem rechten Stand zu schauen und evtl. nachzuregeln. Vielleicht kommt das daher.

So aus der Ferne ist das schwer beurteilbar und auf dem Video habe ich ehrlich gesagt auch nichts gehört.

Lass das beim :) checken.

Gruß

gmduser

Themenstarteram 29. Januar 2009 um 22:19

Zitat:

Original geschrieben von gmduser

Also im Wasserkasten gibt es ausser dem Wischerantrieb und der Umluftklappe des Klimageräts nichts, was sich bewegt und elektrisch angetrieben wäre.

Mir fällt gerade noch das Federbein ein, das hat ein Schaltventil und das Luftfeder-SG weckt immer mal wieder auf, um nach dem rechten Stand zu schauen und evtl. nachzuregeln. Vielleicht kommt das daher.

So aus der Ferne ist das schwer beurteilbar und auf dem Video habe ich ehrlich gesagt auch nichts gehört.

Lass das beim :) checken.

Gruß

gmduser

Hallo gmduser.

Wenn du das video laufen hast, ab Ca 23 / 24 sec musst mal deine lautsprecher etwas auf laut stellen, da hört man das ganz deutlich. Ist echt komisch das klacken.

Umluftklappe habe ich schon geschaut, die ist still. Ist wohl doch der wischermotor, der etwas zuckt. Ich finde in Münster keine werkstatt, die was am Phaeton machen kann. Alle sagen sie, der muss erst mal ein paar tage hier bleiben. Echt blöde hier in MS :(

Vielleicht muss das ja auch nur nachgestellt werden, also die wischer? Hatte ja Probleme mit meiner batterie, dass die immer nach 2 tagen leer war. Denn meine heckklappe musste auch neu eingestellt werden. Da er die einstellung vergessen hatte nach dem stromausfall.

Gruß

Michael

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Frage an die V8 Fahrer. Komisches Klacken.