ForumFox
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Fox 1.2 hat höchste Typklassen

Fox 1.2 hat höchste Typklassen

als ich mir im August einen Zweitwagen gekauft habe kam für mich als überzeugten VW Fahrer nur der kleine Fox in Frage.

Die Einstufung in Haftpflicht 14 bzw. Vollkasko12 war auch mit anderen Fahrzeugen in dieser Klasse vergleichbar. Mit der neuen Beitragsrechnung für 2007 kam der Schock. Jetzt HP.17 bzw. VK.15 beide um sage und schreibe 3 Stufen rauf.

Da bekanntlich diese Einstufungen mit den von Fox Piloten verursachten Schäden zusammen hängen frage ich mich, warum fahren ausgerechnet so viele Unfallverursacher Fox.

Hier mal vergleichbare Fahrzeuge aus dem VW Konzern:

Polo 1.2 HP.14 / VK.14 bzw. Fabia1.2 HP.16 / VK.13 oder A2 1.4 HP.12 / VK.12 ebenso Seat Ibiza 1.4 HP.15 / VK.16 selbst der Golf V 1.4 hat nur in der HP.14 / VK. 15.

Welche Unterschiede bestehen zu diesen Fahrern die einen Fox bewegen.? Fahren bei den andern denn keine Anfänger.?

Oder liegt es an seinem brasilianischen Temperament, will VW den Fox deswegen auslaufen lassen.? Also Fragen über Fragen.!

Ich wünsche allen Fox Fahrer/innen und Ihren Geldbeuteln (soweit sie es selbst bezahlen müssen) eine unfallfreie Fahrt. helma1

Ähnliche Themen
23 Antworten

dürfte eigentlich normal sein, dass erst die typklassen hochspringen und dann wieder langsam abfallen.

Meines Wissens sind die Fahrer nur indirekt schuld, denn in Form von Versicherungsbeiträgen werden die Kosten für die Reparatur eines Kfz, d.h., die Reparaturkosten des Kleinen sind so hoch!

Und die Zulassungszahlen spielen auch noch eine Rolle. Die Versicherungen nutzen nun'mal jeden Grund, um die Preise zu erhöhen.

Zitat:

dürfte eigentlich normal sein, dass erst die typklassen hochspringen und dann wieder langsam abfallen

Wie kommt das denn? Ich hätte erwartet, dass die mit der Zeit weiter ansteigen, weil immer mehr jüngere Fahrer sich ältere Autos leisten können.

Hallo hp2599 sicherlich besteht bei der Vollkasko ein Zusammenhang mit Reperaturkosten, ist aber hier nicht nachvollziehbar,ein A2; Polo oder Golf sind sicherlich nicht günstiger als der Fox in der Reperatur.Für die Haftpflicht gilt das sowieso nicht da ja bekanntlich nur von Haftpflichtnehmer angerichtete Schäden beglichen werden.

Fortunes vermutet die Zulassungen,der Zahl nach hat der A2 die geringere als der Fox der Polo eine höhere, es sind aber beide günstiger. Den größeren Ausschlag für die hohen Einstufungen scheinen doch die Fahrkünste vieler Fox Driver zu sein.

Also immer schön vorsichtig fahren dann zahlen wir 2008 wieder weniger.

Gruß helma1

is doch logisch, die meisten anfänger holen sich nen foxi , verübeln kann mans ihnen nicht, echt hübsches autp

Würde auch sagen, es hängt hauptsächlich an den Fox-Fahrern. Wobei VW nicht unschuldig daran ist. Es ist Politik, daß versucht wird neue Autos in eine sehr niedrige Klasse zu bekommen. Für mich waren auch die günstigen Klassen ein Mitgrund für die Entscheidung.

Naja, was soll man machen, bei mir macht das knapp 100€ im Jahr aus. Habe ein Schock bekommen!!!

Jau, bei mir auch. Vorher 230€ halbjährlich, jetzt 290€. Find ich eine ganz schöne Frechheit. MwSt. kann es ja wohl kaum sein! ;) Für mich ist der Fall klar, ich wechsel von der LVM, meiner bisherigen, unserer langjährigen Versicherung zu einer günstigeren.

Gruß,

Fabian

durch diese neuen Einstufungen des Foxes zahle ich dreimal soviel wie für meinen Passat.

Bitte was!? Aber das liegt doch sicher daran, dass du andere Fahrer mit drin hast, usw. Sonst kann das ja net sein. Nen Passat hat doch ne höhere Typklasse als der Fox, oder?

Den Fox als Zweitwagen?

Und bei der Aussage würde ich eine neue Versicherung in's Auge nehmen...

klar der Passat hat HP.19 / VK.21 aber einen SF von 25.

Der Fox hat SF 100 und einen Fahrer unter 25. Sonst ist der Versicherungsumfang gleich.

Gruß helma1

Wie war das noch?

Zitat:

Original geschrieben von DerMatze

natürlich ist banane besser als blau wenn birnen mit enten verglichen werden ;)

SF 100 zu SF 25 sowie einen Fahrer unter 25 und keinen Fahrer unter 25 ist ja schon eine bedeutender Unterschied. Viel restlicher Versicherungsumfang, der gleich sein kann, bleibt da ja nicht.

Gruß,

Fabian

Geil, sich über zu hohe Versicherungskosten aufregen und mit einem SF100 bei einem Fahrer unter 25 einsteigen.

Sorry, aber... normal oder selbst schuld?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Fox 1.2 hat höchste Typklassen