ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Fotos mit Lasierten Rückleuchten!!!

Fotos mit Lasierten Rückleuchten!!!

Audi A3 8L
Themenstarteram 26. Dezember 2010 um 15:29

Hallo zusammen,

hat einer Fotos von seinem A3 mit Lasierten Rückleuchten.

Ich kann keinen finden der sowas hat.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Bindermichl

Ich hab die Reflektoren im Kofferaum liegen und wenn mich die Rennleitung mal hat werd ich mich dumm stellen und sie vor Ort drauf klatschen.

die frage ist, ob die dir das abnehnem, das du keine ahnung hast...wenn die dir das nicht abnehmen, können die das als vorsatz werten, was eine verdopplung der strafe nach sich zieht...insofern ein zweischneidiges schwert...

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Kanns du mal beschreiben welche du meinst?

Schwarz oder Rot lasiert, vor FL oder FL....

Die hab ich gleich mal gefunden beim googlen:

Schwarz FL

darf man die eigentlich fahren?

...nein :D

am 26. Dezember 2010 um 21:59

doch darf man fahren :)

 

 

auf Privatgelände :P

will mir auch solche audi ringe lasieren, aber nicht so große!!!

wenn man nur leicht lasiert ist es doch erlaubt oder?? also solange da die nummern oder symbol oder wat weiß ich was da sichtbar sein soll sichtbar sind?

bissi dunkler haben viele und bekommen keinen anschiss beim tüv oder mit den grünen freunden?!

jetzt definiere mal tüv-gerecht, messbar mit fixen werten den begriff "leicht lassiert"

 

und sichtbar muss alles sein wies der hersteller hergestellt hat.

Jegliche Änderung an der Beleuchtungsanlage eines Kfz´s führt zur erlöschung der Betriebserlaubniss... kann man googeln

 

wies ansonsten gehandhabt wird von örtlichen tüv / polizei ist ne andere frage, wohl wahr

darfst du nicht fahren

Zitat:

Original geschrieben von Andy.2709

wenn man nur leicht lasiert ist es doch erlaubt oder?? also solange da die nummern oder symbol oder wat weiß ich was da sichtbar sein soll sichtbar sind?

Nein, das ist nicht erlaubt.

Jeder Veränderung an den Leuchten führt zum Erlöschen der Bauartzulassung (E-Prüfnummer), da die veränderten Leuchten nicht mehr jenem Zustand entsprechen, unter dem die Leuchte geprüft wurde und ihre Bauartzulassung erhalten hat.

Legalisieren lassen sich technische Veränderungen an den Leuchten nur durch ein neues lichttechnisches Gutachten.

Zitat:

Original geschrieben von 19dawid89

auf Privatgelände :P

aber auch nur dann, wenn das fahrzeug keine straßenzulassung hat! :cool:

...und das Privatgelände durch Zäune umfriedet ist und der Zugang durch ein Tor versperrbar ist...

am 9. März 2011 um 9:29

Mal etwas was man selbst erlebt hat.

Ein Kumpel von mir hatte mal einen Vr6 Corrado mit schwarz lasierten Rückleuchten.

Diese waren nur leicht lasiert, aber für den jenigen der ihm hinten drauf gefahren ist wohl zu viel.

So Ende vom Lied war das mein Kumpel sich den Schaden teilen musste.

Es gab da Zeugen die hatten gesehen das der hinter uns zu nah dran war und nur deswegen musste mein Kumpel nicht alles zahlen.

Also wenn man lasierte Rückleuchten fährt, immer dran denken das die Leute die hinter euch fahren die Bremslichter gegebenfalls nicht gut sehen.

Wie das ist wenn man eh ne dritte Bremsleuchte ist, keine Ahnung,

aber wenn der TÜV es schon nicht Freigibt, gelegentlich wissen die schon was sie machen ^^

Grüße

Christian

hmm und was ist mit diesen ganzen schwarzen rückleuchten die bei ebay verkauft werden???

die sind doch alle zugelassen, ausser die lasierten natürlich, aber die sind auch schwarz bzw. dunkel

solche z.b.

http://cgi.ebay.de/.../380323371752?...

Hy!

Die hab ich drinnen und sooooo dunkel sind die nicht. Zumindest sieht man die Bremslichter gut genug.

Einziger nachteil is das man zusätzlich die hässlichen Reflektoren aufkleben muss.

Und wenn ich ehrlich bin hab ich das noch immer nicht gemacht :rolleyes::D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Fotos mit Lasierten Rückleuchten!!!