ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Ford Tourneo Custom L1 oder L2

Ford Tourneo Custom L1 oder L2

Ford Tourneo Connect PJ2
Themenstarteram 10. Februar 2015 um 8:40

Hallo,

bin auf der Suche nach einem größeren Auto, der auch mind. 2.2to ziehen kann.

Da bin ich auf den TC mit 155 PS gestossen.

Fahre den L1 sehr gerne und finde den L2 fast schon zu unübersichtlich.

Wer kann mir da die Entscheidung abnehmen oder mir seine Erfahrungen berichten, dass evtl. der L" doch die bessere Wahl ist?

Vielen Dank im Voraus.

LG Daniela

Ähnliche Themen
23 Antworten

Ja, im Herbst 2014 wurde der Vivaro "B" vorgestellt, im Grunde genommen schon ein größeres Facelift des Vivaro, mit konstruktiv längerer "Schnauze", insgesamt um ca. 22 cm gewachsenen Außenmaßen (wovon dann ca. 9-10 cm im Innenraum als Platzzuwachs ankommen) und überarbeiteten Innenraum und Motoren. Leider gibt es nun nur noch 1,6 CDTi-Motoren und bei 140 PS (dann als BiTurbo) ist Schluß. Deswegen und wegen diverser anderer "Unstimmigkeiten" war der neue Vivaro dann keine Option mehr für mich, ich habe mich dann für den Tourneo Custom entschieden.

Viele Grüße,vectoura

Wir haben uns anfang Februar für die lange Version des Tourneo Connect entschieden.

Den Platz im Kofferraum ist es uns wert ein Parkplatz zu suchen. Wir sind zu 5 im Auto samt Kinderwagen und allem anderen an kindgerechtem Material und Zubehör :)

Lieber ein wenig zu viel Platz als sich nachher ärgern das man die Sitze ausbauen muss oder sowas.

Allerdings leben wir nicht in einer Stadt. Grösstenteils wird der Tourneo also über Landstrassen bewegt.

In ein paar Wochen haben wir Ihn endlich :):)

Ja der Tourneo Connect hat aber mal rein nichts mit einem Tourneo Custom zu tun ;)

Sind ja mal ne komplett andere Fahrzeugklasse.

Selbst bei 5 Leuten und L1 kannste bei umgeklappter Sitzbank der 3. Reihe min. 2 Kinderwagen

+ zusätzliches Gepäck verstauen.

Tim

Meine Fresse...was bin ich ein Tölpel. Klar hat ein Connect nichts mit dem Custom gemein.

Ich meinte aber den Custom. Keine Ahnung wie ich auf Connect kam :)))

Also nochmal : wir haben uns den Tourneo Custom L2 bestellt in Deep Impact Blue, 155ps mit allen Optionen ausser dem Leder !

Und in meinem vorigen Post einfach Connect durch Custom ersetzen. Dann Passt es :)

Hi,

ich bin neu hier im Forum, lese aber schon ein paar Wochen mit.

ich hatte um 2002 mal für 2 Jahre nen Transit, war froh als ich ihn verkauft habe(war nur lahm und laut) Ich fahre aber gerne Vans und benötige oft mal etwas mehr Platz. Dieses Jahr steht eh ein neues Auto an (Leasing läuft aus). Ob nun gekauft oder geleast lasse ich mal aussen vor und hängt vom Angebot ab...

Neben dem neuen PSA Bus interessieren wir uns auch für den neuen Tournee Custom. Leider hat mein heimischer Ford Händler nur ein älteres Modell im Verkaufsraum stehen. Es stellen sich viele Fragen, die das Ford Prospekt einfach nicht beantworten kann. Leider findet man nur sehr wenig über den neuen 2.0l Euro6 Motor mit 170PS. Noch weniger vom Automatik Getriebe. Gibt es denn schon Modelle mit diesem Getriebe?

Aufgrund des verlängerten Innenraumes interessieren wir uns für das L2 Modell. Da ich das Sitzkonzept ganz brauchbar finde, stelle ich mir die Frage ob beim L2 auch entsprechende Befestigungen im hinteren Bereich des Fahrzeuges eingebaut sind. Es gibt ja die Version mit der 4. Sitzreihe, die ja keine Einzelsitze hat. Es wäre dennoch interessant ob man die Sitze auch nach ganz hinten bauen könnte? Weiss jemand etwas darüber?

Auch wenn wir bei der Größe nicht unbedingt einen riesigen Anhänger benötigen, interessiert mich schon wesshalb die Anhängerlast mit Automatik Getriebe derartig reduziert ist? Immerhin ist dies bei vergleichbaren Fahrzeugen anderer Hersteller nicht so. Mein Händler meinte das es ein Wandler-Getriebe sei und kein DSG Derivat, ist dies richtig? Dort sollte Kraftübertragung kein Thema sein. Der Motor wird zumindest offiziell nicht als Drehmomentreduziert beschrieben. Dies ist ja bei vielen Fronttrieblern ein Problem wegen der kleinen Bauweise der Getriebe.

Ich halte die Automatik für einen wichtigen Komfortpunkt, fahre aktuell auch einen Schalter. Eine Automatik ist aber im Normalfall weniger Reparaturanfällig, es sei denn es handelt sich um DSG-Getriebe.

Das es keine Klimaautomatik gibt halte ich im Jahr 2016 nicht mehr für zeitgemäß, das es eine Nachrüstlösung gibt die wohl alles andere als brauchbar ist, habe ich hier im Forum erlesen.

Es stellt sich aber auch die Frage ob Trend oder Titanium? Zum einen bin ich Technik Fan, andererseits habe ich die Erfahrung gemacht das z.B. Navis des Herstellers selten etwas taugen. Mir ist dieses mickrige 5" Display in der Mitte bereits negativ aufgefallen. Allerdings gibt es ja nette Features wie die Rückfahrkamera sowie den adaptiven Tempomaten mit den Zusatzfeatures Verkehrszeichenerkennung etc. In wieweit ist dies bei Ford funktionierende Technik? Ich kann mich an meinen Citroen C5 (Bj 2012) erinnern, da war die Funktion von AFIL (Spurerkennung) reiner Zufall und nur bei allerbesten Straßen funktionsfähig. Letztlich hatte ich das Teil nie benutzt. Andererseits haben die aktiven Funktionen ihren Sinn sicherheitstechnisch, sofern das System auch immer funktioniert. Wie sieht es damit aus?

Das wars für den Anfang... Ich habe sicher noch viel mehr fragen;-)

Mit freundlichen Grüßen

Andreas

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Infos zum Tourneo Custom L2 Automatik 170PS' überführt.]

Hallo

Habe seit 2 Monaten einen Transit custom 2,0 Diesel 170 ps Automatik titanium

Ich finde das Auto genial mit der Automatik und den adaptiven Tempomat. Zieht ab wie eine Rakete und macht riesigen fahrspaß.

Was mich etwas stört ist ,dass er durch die Plattfedern der HA etwas bockig ist bei langen Bodenwellen.

Bei Motorstart am Stand ist ein Geräusch zu hören, gibts aber angeblich eine Rückholaktion von der Spannrolle Steuerkette,aber nichts tragisches , muss ich erst machen lassen. Ansonsten bisher recht zufrieden

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Infos zum Tourneo Custom L2 Automatik 170PS' überführt.]

Hi,

da hast du recht, ich finde den 170PS Automatik auch eine gelungene Kombination, der Motor röhrt zwar bei höherer Drehzahl etwas auf, ist ansonsten aber eher leise und kultiviert. Im Autobahntempo ist der Wagen durchaus spurtschnell für sein Gewicht, OK bei 170km/h abgeriegelt, das recht aber auch schon. Ich fahre eher lieber Tempomat mit 135km/h und schwimme im Verkehr mit. Der Adaptive Tempomat hat zwar seien Macken, wenn man die Kennt kommt man aber super damit zurecht.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Infos zum Tourneo Custom L2 Automatik 170PS' überführt.]

"Rückholaktion von der Spannrolle Steuerkette,aber nichts tragisches"

Das wäre sehr tragisch, Ford müsste erstmal auf Steuerkette umrüsten. Aber Spannrolle und Steuerkette passt eh nicht zusammen, ehr Rolle & Riemen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Infos zum Tourneo Custom L2 Automatik 170PS' überführt.]

Hi,

von einer Rückrufaktion bezüglich der Spannrolle oder eines der beiden Zahnriemen ist mit nichts bekannt.

Zumindest scheint mein Wagen nicht betroffen zu sein. Meiner ist Ende Mai 2017 gebaut worden.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Infos zum Tourneo Custom L2 Automatik 170PS' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen