ForumKA, SportKA, StreetKA & KA+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. Ford KA Bj 01 mit 100.000km Empfehlung?

Ford KA Bj 01 mit 100.000km Empfehlung?

Themenstarteram 1. Dezember 2004 um 20:24

Möchte mir einen Ford KA als Zweitwagen zulegen, habe nun folgendes Angebot:

Baujahr 09.01, ca. 100.000km gelaufen, scheckheftgeflegt, schwarz-metallic vom Händler mit Garantie ca. 4200 Euro.

Ist der Preis o.k. oder sollte man lieber noch weiter suchen? Habe ehrlich gesagt noch nichts besseres gefunden und von älteren Modellen wird ja eher abgeraten.

Bitte sagt mir, was ihr davon haltet!

Ähnliche Themen
25 Antworten

Finger weg!

Versuch mal, so ein Auto privat zu verkaufen, dann bekommst Du höchstens 1.000 Euro dafür, auch und gerade von Händlern ;-)

Re: Ford KA Bj 01 mit 100.000km Empfehlung?

 

Zitat:

Original geschrieben von campino9

Möchte mir einen Ford KA als Zweitwagen zulegen, habe nun folgendes Angebot:

Baujahr 09.01, ca. 100.000km gelaufen, scheckheftgeflegt, schwarz-metallic vom Händler mit Garantie ca. 4200 Euro.

Ist der Preis o.k. oder sollte man lieber noch weiter suchen? Habe ehrlich gesagt noch nichts besseres gefunden und von älteren Modellen wird ja eher abgeraten.

Bitte sagt mir, was ihr davon haltet!

4200???????? und der Laufleistung??? Baaaaoooooo,ne lieber nich.

Themenstarteram 3. Dezember 2004 um 23:45

Sicherlich ist die Laufleistung recht hoch, aber der Wagen ist nur 3 Jahre alt, ist doch eigentlich wichtiger als die Laufleistung.

Ist ein Ka von 10.97 mit 90.000 km für 3000 Euro ein besseres Angebot?

Zitat:

Original geschrieben von martin22926

Finger weg!

Versuch mal, so ein Auto privat zu verkaufen, dann bekommst Du höchstens 1.000 Euro dafür, auch und gerade von Händlern ;-)

Ich glaube Du träumst schlecht!

So unqualifizierte Beiträge kann man sich echt schenken! :mad:

 

@campino9

Unter Ebay (http://pages.ebay.de/services/motors.html?ssPageName=DE:Motors:S0) -> "Berechnen Sie den aktuellen Wert..." auf der linken Seite

findest Du einen Link zur DAT-Liste.

Dort stehen die jeweiligen Händler-EKs (= der Minimum-Wert, da Händler-Einkaufspreis; der mögliche Fahrzeugpreis auf dem Privatmarkt liegt höher, aber die DAT-Preise bieten einen guten Anhaltspunkt).

Der Händler-Einkaufspreis für den erstgenannten Ka (von 09/01) liegt bei knappen 3000,- EUR (einfachste Ausstattung), jedoch bei einer Gesamtfahrleistung von 43.000 km.... aber einfach mal selbst probieren.

Gruß

etku

Schau auch mal bei Autoscout und gib mal die Daten ein von dem Baujahr ,da siehst du auch was er wert ist oder wieviel er da noch angeboten wird.

Anfürsich is das nen gerechtfertigter Preis, ich hab so ca. 4500€ Verkaufs- und 3000€ Einaufspreis raus. Leider schreibst du nix über die Ausstattung des Wagens, Klima, Schiebedach usw... Is das nen Sondermodell? Welche Leistung hat er denn?

Meine Schwester will ihren Ka auch loswerden, is einer von 2002, aber bis jetzt will ihn keiner.

es gibt da wohl einen Unterschied, zu welchen Preisen die alten KAs angeboten werden (mobile.de, Zeitungen) und welche Preise letztendlich tatsächlich realisiert werden!

Für die Abgelutschtheit eines Autos ist die Laufleistung und nicht das Alter maßgebend! Oder wer zahlt mir für einen KA, der noch nicht mal ein Jahr alt ist, aber schon 120.000 km drauf hat, meinen Traumpreis von 9.800 Euro? bleibt doch mal realistisch, Freunde ...

@martin22926

Der Wert eines Fahrzeugs wird nicht nur durch die Laufleistung bestimmt. Der von Dir als Beispiel genannte Ka, keine 12 Mt. alt aber "120.000 km" wäre in diesem Fall ein "Langstreckenfahrzeug". Das dafür nicht der Neupreis erzielt werden kann ist klar.

Kommt aber ganz auf den Einzelfall an: U.U. ist ein solches "Langstreckenfahrzeug" die bessere Wahl als ein 5 Jahre alter Ka, der von einer Frau 50.000 km nur durch die Stadt getreten wurde...

 

Aber da Du ja so schön realistisch bist...

Zitat:

Original geschrieben von martin22926

Im März 2005 gehts druch den TÜV, dann ist die Karre 5 Jahre alt und hat 110.000 runter und dann weg damit!

...wirst Du für Deinen Ka sicherlich nicht mehr als 500 EUR verlangen, oder? (immerhin 1 1/2 Jahre älter + 10.000 km mehr als das Fahrzeug im Ursprungspost)

 

@campino9

Wenn Du bist März warten kannst, da würde ich zuschlagen... ;)

ja der martin

 

der hat absolut keine Ahnung er soll au dem Vorum verschwinden. Solche Antworten mit keinem Inhalt....haben nen KA mit 110000km und der läuft supper....habe ihn mit 90000km erworben und 6500.- gezahlt mfg

oh, oh, jetzt wirds persönlich ... ich gehöre aber nun mal nicht zu den Leuten, die immer die Fahne des Herstellers hochhalten, dessen Auto sie gerade fahren. Und wenn jemand tatsächlich 6.500 Euro für einen KA mit 90.000 km bezahlt hat, dann will der natürlich nicht hören, daß er ein Gimpel ist, sondern er will darin bestätigt werden, daß gerade sein KA mit 90.000 km für 6.500 Euro das beste Auto der Welt ist. Na prima! Es scheint hier Leute zu geben, die daran interessiert sind, die Preise für alte KAs hoch zu halten, aus welchen Gründen auch immer. Ich verweise dazu auf einen älteren Beitrag, in dem unbedingt empfohlen wird, einen KA noch vor der Inspektion bei 90.000 km abzustoßen, weil dann die Sorgen anfangen.

ja der martin

 

habe auch nicht 6500euro bezhalt sonder 6500sfr. und das mit leder usw. das ist ein sehr gueter preis.

das umrechnen überlasse ich dir....:-)

Zitat:

Original geschrieben von martin22926

Für die Abgelutschtheit eines Autos ist die Laufleistung und nicht das Alter maßgebend! Oder wer zahlt mir für einen KA, der noch nicht mal ein Jahr alt ist, aber schon 120.000 km drauf hat, meinen Traumpreis von 9.800 Euro?

Wieso soll ein Ka mit einer Laufleistung von lediglich 120.000 km bereits "abgelutscht" sein? Diesen Kilometerstand kann man doch wohl nicht im Ernst als hohe Laufleistung bezeichnen.

*kopfschüttel*

Also ich habe im Februar 2004 meinen zu dem Zeitpunkt genau 4 Jahre alten Basis-KA(außer CD-Radio und ABS null Ausstattung) mit 87000km auf der Uhr relativ Problemlos für 4100€ verkauft. An einen Privatmann.

Der Händler hingegen wollte mit bestenfalls 3300€ geben wenn ich einen Jahreswagen vom Hof kaufe.

Ich würde huete keinen gebvrauchten KA mehr kaufen, zumindest keinen 4 Jahre alten mehr.

4 Jahre und 100000km das ist so die magische Grenze im Kopf, wo man die Kleinwagen nur noch sehr schwer wieder los wird.

Zitat:

Original geschrieben von AndreV

4 Jahre und 100000km das ist so die magische Grenze im Kopf, wo man die Kleinwagen nur noch sehr schwer wieder los wird.

Wie du schreibst, besteht diese "magische Grenze" nur im Kopf. Technisch begründbar ist sie nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. Ford KA Bj 01 mit 100.000km Empfehlung?