ForumFocus Mk4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Focus Mk4
  7. Focus Turnier: Türen hinten schließen oben nicht bündig ab

Focus Turnier: Türen hinten schließen oben nicht bündig ab

Ford Focus Mk4
Themenstarteram 2. Juni 2021 um 17:47

Mir ist bei meinem Ford Focus Turnier Mk4 bei den beiden hinteren Türen aufgefallen, dass diese oben nicht bündig abschließen. Diese stehen etwas ab. Ist das bei anderen auch so?

Ich habe das auch versucht per Bild festzuhalten, auf diesen sieht man das aber leider nicht so deutlich als wenn man direkt daneben steht.

Ähnliche Themen
22 Antworten

Fahr zu Ford die sollen die Fensterahmen etwas ran biegen, das kann schon mal passieren.

Hilft meistens auch gegen Windgeräuche, oft auch vorne.

Bei Dacia machen die das auch, gibt's nen Video davon... Feix :-)... FORD is qualitativ lächerlich geworden seid MK4.

Es vergeht KEINE Woche, wo nicht ein neues Problem auftaucht und das seid 2018

Themenstarteram 2. Juni 2021 um 19:18

Danke. In ein paar Wochen ist sowieso die erste Inspektion fällig. Da werde ich das mal mit ansprechen. Ich hoffe, die bekommen das wieder hin.

Themenstarteram 3. Juni 2021 um 17:27

@Kater Mo: Ich habe mir das heute nochmal angesehen und die Tür selber (Metall) scheint korrekt zu sitzen. Nur die Plastik um die Scheibe hat sich irgendwie "aufgeplustert". Ich wüsste deshalb nicht, wie das "etwas ranbiegen" funktionieren soll.

Ich habe dann doch mal ein Foto gemacht. Ich hoffe man sieht den großen Spalt.

Pfeil 1: Dort sieht man, dass oben am Rahmen das Spaltmaß stimmt.

Pfeil 2: Dort sieht man den großen hervorstehenden Spalt.

Spalt Tür hinten

Ich kann da nichts ungewöhnliches entdecken, das sieht bei mir ganz genauso aus. Das senkrechte Profil an der Tür ist einfach "dicker" als das am hinteren Fenster.

Themenstarteram 3. Juni 2021 um 18:57

Echt? Sollte das nicht eine Linie bilden? Auf der rechten Seite ist das zumindest nicht so extrem.

Wenn zwei Flächen nicht auf einer Ebene liegen, kann das nur so aussehen. Keine Ahnung, warum das so gemacht wurde, aber es ist eindeutig, daß das so vorgesehen ist und keinerlei Problem darstellt. Auf der linken und rechten Seite soll das sicher weitgehend gleich aussehen, aber darüber mache ich mir keine Gedanken. Wenn man anfängt, mit dem Messschieber ums Auto herumzuspringen, kann man nur verlieren ;).

Zitat:

@Ratched schrieb am 3. Juni 2021 um 19:50:30 Uhr:

Wenn zwei Flächen nicht auf einer Ebene liegen, kann das nur so aussehen. Keine Ahnung, warum das so gemacht wurde, aber es ist eindeutig, daß das so vorgesehen ist und keinerlei Problem darstellt. Auf der linken und rechten Seite soll das sicher weitgehend gleich aussehen, aber darüber mache ich mir keine Gedanken. Wenn man anfängt, mit dem Messschieber ums Auto herumzuspringen, kann man nur verlieren ;).

Ja genau auf solche Gelassenheiten setzt Ford bei der aktuellen Kundenklientel. Ford hat da echt ein Qualitätsprobleme. Unserer Ex-Focus mk4 wurde auch in unserer Werkstatt zurecht gebogen. Scheinwerfer neu justiert Türdichtung neu montiert, Türkantenschutz zweimal ersetzt(Schlussendlich Demontiert).

Und Messschieber braucht man bei Ford auch keinen, denn da reicht einigermaßen ein gesundes Augenmaß.

Themenstarteram 3. Juni 2021 um 21:43

OK. Ich werde mir mal ein paar andere Ford Focus Tunrier ansehen. Wenn das dort ähnlich ist, ist es dann halt so. War mir bis jetzt halt noch nie aufgefallen.

Ist bei meinem auch so. Stört mich jetzt aber nicht.

Zitat:

@Simonwern schrieb am 3. Juni 2021 um 20:16:26 Uhr:

Ja genau auf solche Gelassenheiten setzt Ford bei der aktuellen Kundenklientel.

Bei meinem Auto ist auf beiden Seiten alles so wie es sein soll, da hatte ich mich wohl missverständlich ausgedrückt.

Zitat:

@Simonwern schrieb am 3. Juni 2021 um 20:16:26 Uhr:

Unserer Ex-Focus mk4 wurde auch in unserer Werkstatt zurecht gebogen. Scheinwerfer neu justiert Türdichtung neu montiert, Türkantenschutz zweimal ersetzt(Schlussendlich Demontiert).

Dein Ärger darüber ist verständlich, aber kein Grund, mit dem Begriff "Qualitätsproblem" zu hantieren, sobald nur das Wort "Tür" fällt (die Scheinwerfer lasse ich jetzt mal außen vor). Hast Du Dir das Foto des TE angesehen? Es zeigt den absoluten Normalzustand. Ich kann mir auch nicht so richtig vorstellen, daß der Versatz auf der anderen Seite seines Fahrzeugs kleiner sein soll, weil dann auch der Übergang zwischen den oberen Einfassungen der Scheiben und zwischen Tür und Kotflügel nicht passen würde (aber ich bin gern bereit dazuzulernen, vielleicht kannst Du ja mal noch ein Bild einstellen, @Srman ?). Und solange diese Übergänge stimmen ist an dieser Stelle alles in Ordnung. Wer aber keinesfalls in den Verdacht der "Gelassenheit" geraten und den wie gesagt völlig normalen Versatz zwischen den senkrechten Scheibeneinfassungen reklamieren möchte, der kann das gern tun. Ein Platz im "Goldenen Buch" der Werkstatt ist ihm sicher :D .

Habe die Situation mir mal bei meinem Auto angesehen. Der "Versatz" ist bei mir auf beiden Seiten identisch. Weiterhin ist er auf der gesamten Länge identisch. Damit schließe ich ein Qualitätsproblem aus.

 

Da die Stufe mir bisher noch nie unangenehm aufgefallen ist, habe ich es bisher nicht für tragisch erachtet. Durch den freundlichen Hinweis des Threaderöffners fällt mir diese hässliche Störstelle nun ins Auge. Danke dafür!

Themenstarteram 9. Juni 2021 um 17:24

Sorry :) Mir ist es auch erst jetzt nach fast zwei Jahren beim Putzen aufgefallen. Und wenn das wirklich so gewollt sein sollte, ist der Focus allerdings der einzige in seiner Klasse bei dem dieses "Stilelement" existiert.

Ich habe das mal miit einem VW Golf Variant und einem Kia Seed SW verglichen, die vom Aufbau sehr ähnlich sind. Und diese haben dort keinen Versatz. Deshalb frage ich ja.

Ein Versatz muss da sein. Sonst gibt es Windgeräusche, die niemand haben will.

Der Versatz ist übrigens bei allen Türen vorhanden bei allen Marken.

Der Wind kommt ja schließlich von vorne, also muss der vordere Teil auch immer ein wenig überstehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Focus Mk4
  7. Focus Turnier: Türen hinten schließen oben nicht bündig ab