ForumProblemfälle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Flecken auf dem Dach, vermutlich von Bäumen?!

Flecken auf dem Dach, vermutlich von Bäumen?!

Themenstarteram 9. September 2016 um 15:07

Hallo,

ich habe bereits schon versucht zu recherchieren, jedoch nicht genau das gefunden wonach es aussieht. Viel wird über Rostbraune Flecken geschrieben, jedoch sind meine Flecken nicht rostbraun (würde ich zumindest so sehen).

Ich bekomme schon seit 2 Handwäschen das Autodach sowie die Motorhaube nicht mehr sauber. Die Flecken bleiben genauso drauf wie vor dem Waschen. Anbei könnt ihr das auf den Fotos sehen was ich meine.

Gehe ich der Annahme richtig, dass ich kneten muss?! Mit einem Detailer ging es nicht weg, ebenso wenig wie mit einer Mischung Wasser+Spüli Tropfen...

Auto ist ein VW Golf 7

Schonmal danke im vorraus :)

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@martinb71 schrieb am 23. September 2016 um 13:22:34 Uhr:

 

So nun könnt ihr Steine werfen.

....... ich nehme 2 große, 5 kleine und eine Handvoll kiesel..........

(frei nach Monty Pyton) :D:D:D

71 weitere Antworten
Ähnliche Themen
71 Antworten
Themenstarteram 12. September 2016 um 19:56

Zitat:

@martinb71 schrieb am 12. September 2016 um 19:48:36 Uhr:

Pur verfliegt das IPA zu schnell probier mal auf etwa 70% mit destilliertem Wasser zu verdünnen. Obwohl ich nicht glaube das IPA (Alkohol) die Flecken von den Lindenbäumen runterholt. Hoffentlich ist das Zeug nicht schon zu lange drauf und hat den Klarlack gekillt.

Es hat hier einer paar Beiträge höher vorgeschlagen den eventuellen Harzflecken mit Speiseöl runter zu holen und im Anschluss mit IPA das Öl weg zu machen... Wird morgen ausprobiert.

Und ich schreibe es gerne noch ein 3tes mal, wenn ich die Flecken mit dem Fingernagel weg kriege ist darunter nichts zu sehen. Keine Beschädigung des Lackes... Keine Spuren, keine silhouette

Sorry daran hatte ich nicht mehr gedacht, aber 70% IPA passt. Das kein Schaden darunter ist freut mich für dich.

Themenstarteram 12. September 2016 um 22:10

Zitat:

@martinb71 schrieb am 12. September 2016 um 19:59:59 Uhr:

Sorry daran hatte ich nicht mehr gedacht, aber 70% IPA passt. Das kein Schaden darunter ist freut mich für dich.

Alles gut, sollte auch nicht pampig rüber kommen. Die Reinigungsknete kommt erst Mittwoch an. Morgen probier ich das mit dem Öl und IPA aus

Themenstarteram 16. September 2016 um 14:36

Hallo, ich melde mich mal zurück. Habe heute den Wagen wieder wie gewohnt mit der Handwäsche bearbeitet und im Anschluss testweise die Knete ausgepackt.

Als Gleitmittel habe ich das Citrus Bling in 1:10 benutzt. Die Flecken sind mit der Knete nicht weg gegangen, konnte da so oft rüber fahren wie ich wollte, es ging einfach nicht weg. Mit dem Finger konnte ich es weg "pulen"...

Allerdings kam mit der "Gleitfilm" sehr gleitend vor, als wäre es zuviel ?!

Mit IPA ging es ebenfalls nicht weg. Kann doch nicht sein, dass es nur mit Polieren weggeht?! Oder habe ich etwas falsch gemacht?

Mit der Knete kann man ruhig länger eine Stelle bearbeiten, die hobelt den "Fleck" Schicht für Schicht ab. Zwischendurch mal durchkneten. https://youtu.be/TFmKyXkg1OY

Themenstarteram 16. September 2016 um 14:56

Zitat:

@erdna1281 schrieb am 16. September 2016 um 14:45:12 Uhr:

Mit der Knete kann man ruhig länger eine Stelle bearbeiten, die hobelt den "Fleck" Schicht für Schicht ab. Zwischendurch mal durchkneten. https://youtu.be/TFmKyXkg1OY

Genauso wie auf dem Video habe ich es auch gemacht. War nicht sparsam mit dem Gleitmittel.

Mit der Knete habe ich so gut wie kein Druck gegeben, kein "stoppen" oder "gerubbel" auf dem Lack gewesen.

Themenstarteram 16. September 2016 um 17:07

Update: Habe es eben erneut versucht, diesmal mit leichten bis mäßigen Druck und da geht nichts ab. Nichts bleibt in der Knete kleben... Sieht aus wie frisch ausgepackt.

Der nächste Versuch wird an einem passenden Tag ( Wetter abhängig ), der Lackreiniger Prima Amigo sein... Mittlererweile bin ich mir nicht mehr sicher, ob es doch schon den Klarlack erreicht hat, wenns nicht weg geht?!

Hallo Linos

bereits auf Seite 1 habe ich dir bei der Menge zu einem Baumharzentferner geraten. Das es mit Knete nicht weggeht habe ich zwar nicht vermutet, aber bei der Menge wäre die Knete eh ratz fatz voll und damit unbrauchbar gewesen. Da du aber auf meinen Vorschlag mit dem Entferner nicht eingegangen bist, habe ich nichts gegen die Knete geschrieben und abgewartet.

Ich bin zwar nur ein verrückter Hobbyautopfleger, aber wenn ich was empfehle bin ich mir sicher das es funktioniert bzw. habe solche Verschmutzungen schon in ähnlichem oder schlimmeren Ausmaß erfolgreich entfernt.

Ich hoffe nur das in der bereits sehr langen Zeit und das noch bei der Sonneneinstrahlung der letzten Hitzewelle keine Reaktion mit dem Lack erfolgt ist, aber auch davor habe ich ja vor Tagen bereits gewarnt.

Zu deiner Frage was wenn der Klarlack beschädigt ist: Dann kannst du nur noch neu lackieren lassen.

ebenso habe ich dir zu einem Öl geraten, das hat jeder Haushalt und kostet ersteinmal nichts, ausser ein Versuch....danach solltest du Isopropanol verwenden um das Öl wieder abzubekommen, und den Lackschutz nicht vergessen. wie mein Vorredner schon sagte, ich machs nur Hobbymässig.

Gruß Uwe

Zitat:

@DerOberhausender schrieb am 16. September 2016 um 19:51:30 Uhr:

ich machs nur Hobbymässig.

:D:D:D

Sorry bei der Vorlage ;)

Themenstarteram 16. September 2016 um 21:30

Zitat:

@DerOberhausender schrieb am 16. September 2016 um 19:51:30 Uhr:

ebenso habe ich dir zu einem Öl geraten, das hat jeder Haushalt und kostet ersteinmal nichts, ausser ein Versuch....danach solltest du Isopropanol verwenden um das Öl wieder abzubekommen, und den Lackschutz nicht vergessen. wie mein Vorredner schon sagte, ich machs nur Hobbymässig.

Gruß Uwe

Jap, das weiss ich, dass mir dazu geraten hast. Habe es ehrlich gesagt bisher nicht ausprobiert. Werde ich noch nachholen

Themenstarteram 17. September 2016 um 11:40

Moin, ich habe nun weitere Versuche unternommen. Mit dem Öl hat es nicht funktioniert. Habe eine Stelle eingesprüht und Augenblick gewartet, abgewischt, IPA drüber gewischt. Sieht genauso aus wie vorher.

Habe auf einem kleinen Bereich den "Prima Amigo" ausprobiert, leider auch ohne Erfolg.

Hmm nun weiss ich auch nicht mehr ....

EDiT: erneutes Kneten brachte kein anderes Bild, auch nochmal mitn Detailer probiert seperat probiert.

Wolltes es abfotografieren, aber Lichtverhältnisse sind ungünstig um darauf was zu erkennen

Klingt ja nicht so gut. :/

Wie sieht es denn aus wenn du es mit dem Fingelnagel abgemacht hast. Bleibt da auch noch was zurück?

Hab auch paar "Punkte" auf dem Dach. Aber nicht so extrem wie bei dir. Allerdings sieht es bei mir tatsächlich so aus als sei der Klarlack ab. Fühlt sich matt an. Hab auch schon alles mögliche versucht.

http://www.motor-talk.de/.../-i208570202.html

Themenstarteram 17. September 2016 um 22:29

@bmw-er

Wenn du den "durchsichtigen" Fleck da meinst wovon die silhouette zu sehen ist in der Mitte... Dann ja,genauso sieht es bei mir inzwischen auch aus.

Muss mich wahrscheinlich getäuscht haben,als ich dachte ich kriege es mit dem Fingernagel weg. Das was weg ging war wohl der daraufliegende Schmutz. Im nassen Zustand sah es auch aus wie weg und erst nachdem der Lack trocken war kamen die "durchsichtigen" Flecke zum Vorschein.

An den Stellen wo ich mit der Knete rüber gegangen bin , ist es eben und fühle keine Ablagerung mehr aber der Fleck ist sichtbar. Dort wo ich nicht mit der Knete war, merke ich die Unebenheiten wesentlich doller, bekomme sie jedoch auch nicht weg gekratzt mitn Fingernagel.

Ich hab da heute soviel rum experiementiert... Mit Öl, IPA, Knete mehrmals, Spüliwasser, sogar von der SB Box die Chemie rauf gesprüht und mit einem nicht Mikrofaser Schwamm drüber gewischt, nach mehrfachen wischen war der Schwamm schwarz geworden aber hinterlassen waren immer noch die silhouetten Flecken...

Auf anraten eines Users hier, habe ich ein Produkt zur Fleckenentfernung bestellt und das wird der letzte Versuch sein bevor poliert werden muss bzw ich ihn zum Aufbereiter fahren werde ;-(

Wo kommste denn her @Linos ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Flecken auf dem Dach, vermutlich von Bäumen?!