ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. FL: Infotainment Thread

FL: Infotainment Thread

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 3. September 2019 um 10:30

Hallo,

mich reizt der Erwerb eines neuen A4 Modelljahr 2020. Bislang konnte man im Handschuhfach eine eigene SIM-Karte einlegen. Verwendet man eine Multi-SIM hat man den Nachteil, dass alle Daten über den eigenen Vertrag laufen. Der für mich wesentliche Vorteil ist aber, dass das Audi-Mobilteil mit der SIM-Karte telefoniert. Das eigene Handy muss gar nicht im Auto sein.

 

Legt man das Handy hingegen in die induktive Ladeschale wird die Außenantenne ebenfalls induktiv angekoppelt. Das heißt, die Handyantenne sendet weiter und hat nur etwas besseren Empfang. Grundsätzlich hat man aber die Strahlung weiter IM Auto.

Ist das richtig, dass der neue A4 2020 diese Möglichkeit nicht mehr hat? Man kann also keine eigene SIM Karten mehr verwenden. Es ist aber auch nicht möglich, das Handy per rSAP anzubinden (auch dann würde das Auto die SIM Karten nutzen, aber das Automobilteil funkt).

Gibt es also im aktuellen A4 keine Möglichkeit "strahlungsfrei" zu fahren?

Finde das für ein "Vertreterauto" (nicht abwertend gemeint, aber es ist halt ein tolles Auto um durch die Lande zu fahren), in dem man den ganzen Tag telefoniert irgendwie unglücklich.

Beste Grüße

Rainer

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Eigene SIM Karte / Außenantenne direkt' überführt.]

Beste Antwort im Thema

Das Infotainment hat sich beim Modelljahr 2020 grundlegend geändert.

Daher ein neuer Thread zum Thema Infotainment im MMI des Modelljahres 2020.

Ich starte mal nicht mit einer Frage, sondern einer Info zu den USB-Anschlüssen:

Im 2020 gibt es keine SD-Slots mehr im Handschuhfach.

Stattdessen gibt es für alle Austattungen:

USB 1: USB-A Buchse unter dem Armaturenbrett (Rechts neben dem Start/Stopp Knopf)(USB-A ist der normale USB-Stecker, wie wir ihn alle Kennen).

USB 2: USB-C Buchse in der Mittelkonsole (USB-C ist kleiner und kann beidseitig angesteckt werden)

Beide USB-Buchsen sind zum reinen Laden _und_ für aktive Funktionen, wie: Musikwiedergabe von USB-Sticks oder Handys oder auch für Android Auto/Apple Car Play (nur mit der Option "Audi Smartphone Interface").

Per Adapter kann man dann sein Handy anschließen, ob dieses nun Micro-USB, USB-C oder Apple-Lightning hat. Der Adapter muss nicht von Audi sein.

Was bei mir nicht _NICHT_ klappte: USB-Hubs

Handy oder USB-Stick hinter einem USB-Hub haben leider nicht funktioniert. Mehr als 2 aktive USB-Geräte gehen also nicht. Mit 3 Hubs getestet (2 USB-C-Hubs und einen USB-2.0 Hub mit USB-A Anschluss).

Für ein zweites Handy zum Aufladen also per Zigarettenanzünder-Adapter - da gibt's ja auch ganz passable, die fast in der 12V-Buchse verschwinden.

Was bei mir Problemlos geht: micro SD-Karte für Musik benutzen:

Ich habe jetzt einen micro-SD auf USB Adapter für 9 EUR bei Amazon gekauft ("Modell: System-S Mini USB 2.0 Adapter für microSD SDHC Karten"), dieser verschwindet fast vollständig in der USB-A Buchse.

Ich habe mir eine "Kingston SDCS/128GB MicroSD" Karte gekauft und die standardmäßige exFAT-Formatierung beibehalten. Klappte Problemlos. Ein Adapter auf große (normale) SD-Karte ist dabei, so kann ich die Problemlos z.B. in andere Autos mitnehmen (Urlaubsmietwagen). Zuvor testete große SD-Karte im USB-Adapter mit FAT-Formatierung, auch die wurde erkannt.

2548 weitere Antworten
Ähnliche Themen
2548 Antworten

@schahn

Ja, im FL ist das MIB3 verbaut.

@schahn bitte den Satz im gesamten Lesen. :P Mir ist auch unergründlich warum Wireless Carplay nicht möglich nicht, von der Infotainment-Plattform würde ich das jedoch nicht unbedingt abhängig machen.

@MrT0astbr0t Alles gut, sorry wenn das etwas pampig rüberkam. Ich bin momentan einfach nur enttäuscht darüber, was Audi hier so anbietet.

Die Herren mit dem Propeller bieten da z.B. ein wesentlich stimmigeres Paket an - optisch, funktional und ergonomisch (Touch + Drehdrück + Tasten) empfinde ich das als besser. Man mag Audi vielleicht zugute halten, dass es sich bei der Konkurrenz auch um ein komplett neues Modell handelt, allerdings hilft mir das als Kunde auch nicht weiter :confused:

mfg, Schahn

Alles gut :)

Kann dich da schon verstehen, bin mit dem Facelift auch nicht Fisch und Fleisch, deshalb wirds bei mir ein vFL.

Na so was. Da fahre ich heute los und auch nach 5 Minuten steht noch immer im MMI: "Herzlich Willkommen | Nutzerinformationen werden geladen. Bitte warten".

Man kann nichts drücken in der Zeit. Wenigstens geht trotzdem die Einparkhilfe, samt Bild. Aber sonst ist alles tot.

Da werden dann die Zentral bei Audi gespeicherten Einstellungen meines Benutzers geladen. Das kommt leider jedes mal und dauert so ca. 10-30 Sekunden, auch wenn man die Zündung nur eine Stunde lang aus hatte und mit demselben Schlüssel erneut einsteigt.

Wie also resettet man das MMI, wenn man nur mehr einen Knopf (Lautstärke+On/Off) hat?

Ganz einfach: ca. 10 Sekunden den Lautstärkeregler gedrückt halten.

Der Bildschirm wird dunkel (man schaltet ja erst einmal aus) und nach weiteren Sekunden startet das MMI neu.

Beim zweiten Neustart wurden die Einstellungen dann korrekt geladen.

Der MMI-Neustart ist im Bordbuch auch so erklärt (Seite 23)

VG!

A4-profil-wird-geladen

Mal ne kurze Frage, wenn ich hier richtig mitgelesen habe verfügen sowohl der neue A6 als auch das A4 FL über das aktuellste Infotainment System MIB3.

In einem Beitrag heißt es, dass man WirelessCarplay im neuen A6 codieren kann - bedeutet das im Umkehrschluss, dass das auch im A4 FL möglich sein wird.

Bei meiner Bestellung bin ich leider davon ausgegangen, dass der A4 über Wireless CarPlay verfügen wird, deshalb habe ich mir auch die Ladeschale gegönnt, um komplett ohne Kabel im Auto agieren zu können.

Obs codiert werden kann, ist eine gute Frage.

Phone Box wäre aber auch so ja ein No-Brainer. :D

Vielleicht gibt einer der Codier Spezialisten noch seine Einschätzung dazu ab! Das wäre schon genial, wenn das doch noch funktionieren würde!

Hallo an alle,

 

mein Handy braucht einen USB-C Stecker. Wenn ich das Handy in der Mittelkonsole unter der Armlehne für Android Auto per Kabel anstecken muss brauche ich ein Kabel USB-C auf USB-C?

 

Gibt's sowas als kurzes Spiralkabel? Ich finde nur Kabel mit USB-A -> USB-C

 

Danke für die Hilfe.

 

Gruß

Netman

Auf die schnelle hab ich auch nur USB-A -> USB-C gefunden.

Ich hatte mir mal ein 0,3m Kabel für den Fall gekauft, dass ich mal nen Audi mit SMI hab.

Bei Amazon

Screenshot_20191016-105557_Amazon Shopping.jpg
Screenshot_20191016-111224_Samsung Internet.jpg

Bei A6 und Q8 wurde Wireless Carplay bereits erfolgreich aktiviert, beim A6 anscheinend im Kanal 5F (kann selber mangels A6 nicht nachgucken). Ich meine, dass auch im E-Tron-Thread jemand das aktiviert hat. In den USA werden die Fahrzeuge übrigens mit aktiviertem Wireless Carplay ausgeliefert.

Zitat:

@Suchlicht schrieb am 16. Oktober 2019 um 13:22:12 Uhr:

Bei A6 und Q8 wurde Wireless Carplay bereits erfolgreich aktiviert, beim A6 anscheinend im Kanal 5F (kann selber mangels A6 nicht nachgucken). Ich meine, dass auch im E-Tron-Thread jemand das aktiviert hat. In den USA werden die Fahrzeuge übrigens mit aktiviertem Wireless Carplay ausgeliefert.

Das lässt doch hoffen, dass das auch für den A4 so funktionieren wird!

Hat einer von euch schon die ein monatige Testphase für Smartphone interface/ CarPlay freigeschaltet? Wenn, wie und wo finde ich es ? Oder gibt es nur die Möglichkeit beim Händler vorbeizufahren?

@einjedermann danke für deine tolle Bericht , das war mal gut dass ich noch den 2019er Modell genommen habe

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. FL: Infotainment Thread