Forum500
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. 500
  6. Fiat 500 Heckklappe öffnet nicht mehr

Fiat 500 Heckklappe öffnet nicht mehr

Fiat 500 312
Themenstarteram 10. Mai 2013 um 19:19

Hallo an die Gemeinde,

 

seit gestern, läst sich die Heckklappe nicht mehr öffnen. muß Sie von innen öffnen.:(

 

Kann mir einer von Euch sagen, wo es eventuell dran liegen könnte.?

 

Kabelbaum wurde vor ca. 2 Jahren  in der Heckklappe gewechselt.

jetzt ist die Knutschkugel 4 Jahre. Wenn die Klappe geöffnent ist und ich am öffner drücke, kommt dieses kurze elektrische Geräusch. Ist Sie aber geschlossen, geht nichts mehr auch nicht über den Schlüssel.?

Könnte es eventuell das Schloss sein.?

 

Über Eure Ratschläge würde ich mich freuen.

 

Gruß

Beste Antwort im Thema

Es gibt eine (denke ich) bessere Alternative zum SenCom Satz von GEWIE Automotive.

Besser ist hier die Wellrohrverbindung des Waschwasserschlauches gelöst. Eine wirklich geniale Kupplung, die ohne

Schrumpfverbinder funktioniert. Wellrohr abschneiden, passenden Dichtring aufbringen und zusammenschieben. Fertig.

Die Kabel sind höchstflexible, verzinnte Silikonleitungen die bereits gefühlt einen sehr positiven Eindruck hinterlassen.

Bezugsquellen: Bei ebay DONAUTO Bestell-Nr. 20 550 fürs Cabrio 20 551

Augustin - Group, Spezialist für italienische Automobile

KTI in Brackenheim - Bäumenheim

Die Kritik mit nicht passenden Kabelfarben im Reparatursatz offenbart etwas amateurhaftes. Wenn ein

z.B. grün-blaues Originalkabel mit einem blauen Reparatursatz-Kabel verbunden wird, wo liegt denn da das Problem? Wichtig ist da doch einzig und alleine, dass ich links und rechts des Faltenbalges das Reparaturkabel eindeutig identifizieren kann und damit auch richtig dem Originalkabel zuweisen. Bei GEWIE nennt man das "Schritt für Schritt - Methode", jedes Kabel also beidseitig einzeln bearbeiten.

Dann ist die Fehlerquelle bei 0, egal welche Farben die Reparatursatz-Kabel haben. Aber bitte jetzt nicht resignieren: Es wurden davon auch schon Fachleute mit durchschlagendem Erfolg überzeugt.

Schöne Grüße

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Hallo zusammen,

bei meinem 500er leuchtet die Kennzeichenleuchte nicht mehr.

Es gibt auch eine Meldung im Display.

In den Unterlagen gibt es keine Angaben über die Sicherungen, bzw. Sicherungsbelegung ... kann ja sein, dass eine

Sicherung defekt ist.

Am Sockel der Leuchten habe ich gemessen, es liegt keine Spannung an.

Den Stecker habe ich auf Durchgang geprüft, der ist in Ordnung.

Hatte schon einer das Problem ?

Wie habt Ihr die Kennzeichenleuchte wieder in Gang bekommen?

Ich möchte mir gerne den Weg in die Werkstatt sparen.

Gruß

Schnarchy

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fiat 500 - Kennzeichenleuchte defekt' überführt.]

Themenstarteram 23. Oktober 2011 um 20:30

ja, ich hatte auch das Problem bei unserem 500er es muss irgenwo im Kabelstrang liegen der

durch die Heckklappe geht. Oder die verbindung die Du sehen kannst, wen die Klappe geöffnet ist. Ich meine oben links.

Es war damals ein Kabelbruch. Und danach hatte ich einen Monat später Komplettausfall der Bremsleuchten.

Aber bei Fiat ist das Problem bekannt.

Gruss

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fiat 500 - Kennzeichenleuchte defekt' überführt.]

Hi,

meine Frau war mit dem Wagen heute in der Werkstatt ....

" Ist wohl ein Kabelbruch, und später wird dann wohl auch das Bremslicht ausfallen "

Werkstatttermin nächste Woche und das Ganze auf Garantie, der kleine

ist ja noch keine 2 Jahre alt.

Danke für den Tipp :-)

Gruß

Schnarchy

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fiat 500 - Kennzeichenleuchte defekt' überführt.]

Themenstarteram 26. Oktober 2011 um 19:03

Bei mir ging das mit der Kennzeichenbeleuchtung auch noch auf Garantie. Mit den Bremsleuchten nichts mehr mit Garantie auch nicht mit Kulanz oder Gebrauchtwagenanschluss Garantie.

 

Schau auch mal auf den Simmering vom Schaltgertiebegestänge ob der Sift.?

Vom Rost an der Abgasanlage brauche ich nicht mehr zu sprechen, die Spricht für sich.:eek:

Ich hatte auch bei Fiat angefragt was den mit den Kabeln los sei in der heckklappe.

Die sagten mir, das sie nicht damit gerechnet hätten, das die Heckklappe so oft geöffnet würde.:confused:

 

Gruss

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fiat 500 - Kennzeichenleuchte defekt' überführt.]

Hallo zusammen,

was wurde von Fiat getauscht?Ich hab das gleiche Problem,nur das mir der Bruch der Ummantelung des Kabels links in der Heckklappe aufgefallen ist.Angeblich kann man das Teil nicht separat austauschen und ich will mich nicht mit einem Schrumpfschlauch zufrieden geben der um das ganze rumgebastelt wird.Außerdem ist das Problem ja nicht behoben damit,denn das Kabel wird ja weiterhin geknickt.

Machmal glaube Ich so was nicht,das man in der heutigen Zeit bei einem ziemlich teuren Kleinwagen so einen Mist produzieren muß...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fiat 500 - Kennzeichenleuchte defekt' überführt.]

Hallo zusammen,

der Kleine war mittlerweile viermal in der Werkstatt.

Beim ersten Mal hat man wohl nur die Birnchen getauscht.

Beim zweiten Mal haben sie gesagt, dass beim ersten Mal schon ein Teilstück des Kabelstranges in der Heckklappe ausgetauscht worden wäre. Es sein nun ein Kabelstrang am Bodycomputer ausgetauscht worden und eine neue Software aus Italien aufgespielt worden.

Beim dritten Mal hat man wohl den Bodycomputer getauscht.

Beim vierten Mal habe man den kompletten Kabelbaum durchgemessen und die beleuchtete Halterung des Nummernschildes ausgetauscht. Insgesamt waren das 12 Arbeitstage. Ich dachte, nun sei endlich Ruhe. Gestern hat sich die Beleuchtung schon wieder verabschiedet - aber nur für 2 Minuten. Eine freie Werkstatt hat eine Fehlerdiagnose durchgeführt. Es kam wieder die Nummernschildbeleuchtung und ein Fehler beim ABS und bei der Lenkung raus. Der Schrauber meinte, da wäre ein Fehler im System, den Fiat niemals finden wird. Da bald die Gewährleistung abläuft, bin ich total gefrustet zum Anwalt, der nun ein Beweissicherungsverfahren anleiern wird. Dann wird vom Gericht ein Sachverständiger eingeschaltet- die Gewährleistung für diese Macke verlängert sich somit. Ich hoffe mitlerweile, dass ich den Wagen wandeln kann, da ich befürchte, dass Fiat den Fehler wirklich nie finden wird, und am Ende noch sonst was an der Elektronik ausfällt.

Gruß Schnarchy

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fiat 500 - Kennzeichenleuchte defekt' überführt.]

am 11. Mai 2013 um 18:14

90 % wieder Kabelbruch im Verbindungsdurchgang zur Heckklappe.

Geht der Heckwischer, und Nummernschildbeleuchtung? - Denn die sind manchmal auch betroffen.

Gruß

Themenstarteram 12. Mai 2013 um 19:49

Heckscheibenwischer und Kennzeichenbeleuchtung Funktionieren.

Gruß

 

 

am 13. Mai 2013 um 12:09

Ok, dann wird es wahrscheinlich bloß 1 Kabel sein ;)

Themenstarteram 15. Mai 2013 um 20:48

habe jetzt mal den Verbindungsdurchgangsschlauch runtergezogen es sind 2 Kabel direkt durch und die anderen sehen überhaupt nicht mehr gut aus. Ausserdem ist jetz auch noch die dritte Bremsleuchte out of order.:confused:

 

Ich werde wohl den Kabelbaum wechseln.

Wo kann ich eine gute Anleitung finden, wie ich den Kabelsatz wechsel.  Kaufe ich Ihn bei Fiat oder im Zubehör.? 

 

Gruß

 

 

Themenstarteram 19. Mai 2013 um 22:26

So, nun ist es geschehen. Ich habe heute mit einem Freund den Reperaturkabelstrang von Sen Com(original gekauft bei Fiat):confused: aber zum selben Preis wie im Zubehörshop eingebaut. Habe gute 3 Stunden damit verbracht, sämtliche Kabelverbindungen musten raus aus der Hecklappe.Die Kabelbrüche waren nicht nur im bereich des Faltenbalgs sonder überall verteilt.(Toll) Sprich es musten jegliche Kabelbänder aufgemacht werden die bis zum Faltenbalg führen, um nachzuschauen ob noch mehr Kabel betroffen sind.So war es auch. Als alle Drähte so im innenraum rumhingen, kam es mir vor wie im Raumschiff Enterprise nach einem Angriff der Klinggonen.:D Nach Begutachtung des SenCom Reperatursatzes stellten wir auch fest, das nicht jede Kabelfarbe mit dem Original übereinstimmte. Auch hätten die kabel vom Reperatursatz länger sein können, wäre zum arbeiten besser gewesen. Jetzt ist wieder alles Perfekt.

Auch die Internetseite von Herrn Joachim Jentzsch hat dabei geholfen.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. 500
  6. Fiat 500 Heckklappe öffnet nicht mehr