ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Felgen SL63AMG nicht geeignet für SL350 / SL500 (R231 2012)?

Felgen SL63AMG nicht geeignet für SL350 / SL500 (R231 2012)?

Mercedes SL R230
Themenstarteram 26. Oktober 2014 um 22:51

Laut Mercedes sind die 19" und 20 " felgen von der SL63AMG nicht geeignet für der SL350 und SL500.

Auf welchen Grund soll dass sein?

Felgen : siehe Foto.

Slr231-amg-2
Ähnliche Themen
27 Antworten

Einlochtiefe ? Vielleicht stehen die eventuell über den Kotflügel hinaus.

Themenstarteram 27. Oktober 2014 um 9:42

ET für der R231 SL350 / 500 vorne ET 34,5 oder 35,5 und hinten ET 48.

ET für der R231 SL63AMG vorne ET 27 und hinten ET 48.

Also kleiner Unterschied vorne.

Hat der 63er vorne und hinten nicht verschieden große Felgen ? Also hinten 20 Zoll und vorne 19 Zoll? Kann das eventuell der Grund sein?

@MBSLR230: Hast Du dir diese Kombination 19"/20" inzwischen per Einzelabnahme eintragen lassen oder war die Frage nur allgemein?

Hat sich ein anderer R231 Fahrer diese Kombination für den R231 SL500 mit Einzelabnahme eintragen lassen oder ist dabei mangels ggf. nicht vorhandener Papiere (z.B. fehlendes Traglastgutachten) gescheitert?

Falls die Eintragung erfolgreich war, waren dazu evtl. Karosseriearbeiten erforderlich?

Mb
Themenstarteram 24. Januar 2015 um 9:12

Solange ich kein Sicherheit habe , ob die 19/20 Räder ohne Probleme montiert werden können, habe ich die noch nicht gekauft. Bild SL mit Felgen ab Werk :

P1010186-47
Themenstarteram 22. Dezember 2015 um 22:54

Felgen passen ohne Problem. Nur die Geschwindigkeit auf den Tacho ist nicht mehr 100% genau weil

das neue Hinterrad mit Reife ein wenig größer ist wie die vorherige.

SL63 AMG Felgen

Hallo guten morgen

wie kann das Hinterrad größer sein wenn die Reifen kleiner sind?

Abrollumfang muß halt stimmen da ist es egal ob 19 oder 20 "

http://www.reifensuchmaschine.de/reifen_rechner/reifenrechner.htm

Das Tachosignal wird an der Vorderachse abgegriffen, hat also keinen Einfluss.

Im Falle des 63er hat man in der Tat den Reifenquerschnitt der serienmässigen 19 Zöller bei den optionalen 20 Zöllern übernommen, in beiden Fällen ein 30er Querschnitt an den Hinterrädern. Für den 500er und kleiner gibts dazu keine Freigabe, aber wenn man vorher bei einem fähigen Tüvprüfer anfragt, wird das per Einzelabnahme problemlos gehen.

Die Regelsysteme pendeln sich mit der Zeit automatisch ein.

ich würde in so einem Fall wahrscheinlich auf 20 Zoll (aus dem namhaften Zubehörbereich) rundum mit Gutachten zurück greifen.

Eine gute Zeit

Conchecco

Hallo

Habe den Felgensatz bereits auf meinem SL 500 montiert und kann keine Problemme nach mehren Ausfahrten feststellen. Nach längerer recherge habe ich bei GTÜ in Stutgart eine Stellungsnahme mit schriftlichen Ausdruck bekommen das Diese Rad-Reifenkombination für mein Fahrzeug passt ist.

Allerdings habe ich trotz dieser Unterlagen Probleme beim TÜV Süd mit der Eintragung.

Würde mich freuen von Dir oder allen anderen zu hören die für eine Eintragung behilflich sein können.

Gruß aesche1

Hallo ist hier schon jemand weiter gekommen habe den Radsatz bereits auf einen SL 500 montiert aber mit der Eintragung (TÜV) sieht es nicht gut aus obwohl ich schon einiges An Papieren Vorgebracht habe.

Würde mich freuen falls mir jemand dabei behilflich sein könnte.

 

Gruß Werner

@ Aesche 1

Hallo Werner

Ich möchte mir im Frühjahr so einen Rädersatz an meinen SL 55 AMG montieren.

Was für ein Problem hat der TÜV-Süd mit der Eintragung?

Gruß

Peter

Hallo Zusammen,

jetzt versuch ichs nochmal im richtigen Forum.

Geht um gleiche Kombi allerdings am R230.

Bei der Serienbereifung des R231 SL65 Abweichung Abrollumfang VA HA 2,7%! Abweichung R230 Serienbereifung zu besagter Kombi an der HA 3,9%.

Um die gleichen Felgen jetzt auf dem R230 fahren zu können müsste man mit dem HA Reifen auf einen 25er Querschnitt gehen.

Frage gibt's den 285/25 20 99Y überhaupt und wenn der 295/25 20 99Y ist dieser laut ETRTO Tabelle wieder nicht auf der 10Zoll Felge zulässig.

Bisherige Auskünfte vom netten oder weniger netten Sachverständigen.

1.Tüv Süd Niederlassung -> Antwort "solche Sachen tragen wir nicht ein"

2.Tüv Süd Niederlassung -> Antwort "nur mit Unbedenklichkeit Reifenhersteller + Felgenhersteller"

3.Tüv Süd Niederlassung -> Antwort telefonisch "auf R230 nur mit /25 HA in Einzelabnahme, für alles andere Unbedenklichkeit/Freigabe AMG"

Wer hat vielleicht schon was von AMG hierzu. Würde gerne mit R230 SL500, Kombi mit 30er Querschnitt HA fahren wie am SL65 R231 schon wegen Komfort.

schöne Grüße

Mopf230

SL

Rad-reifen
20160315-114125-resized-1
20160315-114142-resized-1

Hallo Mopf 230

Also ich hatte schon jede Menge 20" auf den R230er ob 9,5 oder 11"

Hinten ist das Verhältnis immer 25 wären vorne 30 ist (8,5" 255 30 20 )

und warum soll es die 00Y denn nicht geben?

https://www.reifenleader.de/reifen-auto-295-25-20-99-Y/

Grüße

Zitat:

@Aesche1 schrieb am 29. Dezember 2015 um 17:29:08 Uhr:

Hallo

Habe den Felgensatz bereits auf meinem SL 500 montiert und kann keine Problemme nach mehren Ausfahrten feststellen. Nach längerer recherge habe ich bei GTÜ in Stutgart eine Stellungsnahme mit schriftlichen Ausdruck bekommen das Diese Rad-Reifenkombination für mein Fahrzeug passt ist.

Allerdings habe ich trotz dieser Unterlagen Probleme beim TÜV Süd mit der Eintragung.

Würde mich freuen von Dir oder allen anderen zu hören die für eine Eintragung behilflich sein können.

Gruß aesche1

Hallo ich habe mir den selben Satz gekauft und möchte diesen auf meinen SL 500 montieren. Bist du weiter gekommen bezüglich der Eintragung? Könntest du mir einmal die GTÜ Stellungnahme zukommen lassen?

Hoffe nicht dass sich das so kompliziert heraus stellt.

Danke cabrio123

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Felgen SL63AMG nicht geeignet für SL350 / SL500 (R231 2012)?