ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Welche Felgen aller Art und größen auf R129 ?

Welche Felgen aller Art und größen auf R129 ?

Mercedes SL
Themenstarteram 5. November 2013 um 15:39

Hallo Leute,

vielleicht kann mir jemand helfen bei der Felgen und Größenwahl auf einen R129.

Ich dachte so an 17" oder 18" welche gibt es da und welche Reifengröße darf ich dann fahren?

Danke

Ähnliche Themen
20 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von michobi

vielleicht kann mir jemand helfen bei der Felgen und Größenwahl auf einen R129.

Nö. Oder können wir Dir bei der Wahl der Freundin helfen? Das mußt schon alleine aussuchen... Sorry!

Zitat:

Original geschrieben von michobi

Ich dachte so an 17" oder 18" welche gibt es da

Google doch mal... Du wirst unzählige finden!

Zitat:

Original geschrieben von michobi

und welche Reifengröße darf ich dann fahren?

Das kommt darauf an:

1. Ist Dein Fahreug Seriestand?

2. Wenn ja und Du möchtest Mercedes/AMG Räder fahren, findest Du auf der Mercedes Homepage unter Zubehör/Räder die exakte Freigabeliste für den R129. Alles das darfst Du direkt fahren, alles andere NICHT!

3. Kommt nur 2. in Frage und 1. nicht, dann muß die Änderung zusammen mit den Rädern abgenommen werden.

4. Muß ohnehin alles abgenommen werden, was nicht unter 2. fällt, wobei Dir dabei ein vorhandenes Gutachten hilft. halte aber vorher Rücksprache. Vergleichsfahrzeugscheine o.Ä. aus Foren helfen da wenig, wenn der Prüfer kein Bock drauf hat. Manche sehen es enger, manche nicht so, also sehr individuell.

Ich möchte in diesem Zusammenhang mal zu Bedenken geben, dass sich Dein Fahrverhalten durch andere Räder auch ändert...

Ich habe meinen mit 18-Zoll-Alus gekauft (keine originalen AMG-Felgen, waren optisch aber okay), der hatte vorn 245/40 und hinten 275/35. Der sah von hinten ziemlich satt aus und hatte eine bombige Haftung in Kurven (merk ich momentan mit dem 190E und 185ern besonders :p), aber...

Ich bin noch jung und habe keine ernsthaften körperlichen Beschwerden, aber wenn ich so einen Wagen mit der Bereifung die nächsten Jahre jeden Tag fahren würde, wären Rückenprobleme garantiert. Der Wechsel auf die Winterbereifung auf originalen 16-Zöllern mit Serienbereifung war ein Traum, was den Federungskomfort angeht. Ich würde nen SL (sollte sich denn die Möglichkeit eines Zweitwagens nach dem Studium ergeben, wogegen ich nicht abgeneigt wäre) auch nur noch mit Bereifung in Serienmaßen fahren. Natürlich ist das auch immer ein bisschen abhängig vom Streckenprofil, wär ich häufig auf Autobahnen in den angrenzenden neuen Bundesländern unterwegs, wärs mir vielleicht auch wurscht, aber unsere Landstraßen hier im süd-östlichen Niedersachen sind leider nicht der Wahnsinn...

Viele Grüße

Graf Zahl

Themenstarteram 5. November 2013 um 20:15

Hallo,

Serienfelgen habe ich schon drauf,aber leider sieht es nicht aus, da der SL ab Werk 20" drauf bekommen hat und somit wurden auch die Radläufe im Werk gezogen.

Ein 129er ab Werk 20"? Never ever!

Ein R129 mit 20" Felgen ab Werk ist ausgeschlossen. Bitte noch einmal prüfen.

Ich würde mich bei der Wahl auch erst einmal an dem orientieren, was Mercedes für den R129 so vorgesehen hat (wie bereits vorgeschlagen). Das beginnt bei 8x16" und geht bis 10x18" (oder sogar mehr).

Ich wollte von 16" auf 18" aufrüsten, weil mir persönlich 17" zu klein ist. Aber bei 18" sieht Mercedes an der Hinterachse nur so breite Felgen mit breiten Reifen vor. Und weil ich nur einen 300er R129 habe und keinen so großen Rollwiderstand und Reibungsverluste an der Hinterachse wollte, habe ich mich für Nicht-AMG Felgen in AMG Optik in 8x18" entschieden und hinten Distanzscheiben (Spurverbreiterung).

Schlussendlich ist es eine Frage des persönlichen Geschmacks. Und eingetragen bekommt man fast alles von 8x16" bis 10x19". Entweder problemlos weil ohnehin von Mercedes vorgesehen oder per Einzelabnahme wie es bei mir der Fall war.

206207795-w988

Also die letzten Preislisten, die ich spontan finden konnte, sind aus '96, da war maximal 18" drin. Magst Du vielleicht mal mit Deiner Fahrgestellnummer hier nachschauen (einfach eingeben und dann auf den Pfeil neben dem Feld drücken)? Dann weißt Du zumindest sicher, was ab Werk verbaut war.

Themenstarteram 5. November 2013 um 21:01

Hier mal was da steht:

774 SHELL MODIFICATION FOR AMG-WHEELS

783 AMG-WHEELS WITH AMG-SPORTS UNDERCARRIAGE

Themenstarteram 5. November 2013 um 21:04

Hier mal von Mercedes:

Ausstattungsmerkmale zu meinem Fahrzeug

5-Gang-Automatik-Getriebe

AMG LMR Doppelspeichen-Design 20"

ECE-Warndreieck

Karosserieanpassung

Radio MB Classic mit VK, RDS

Sitzhöhenverstellg. Vorders. rechts

Technische Änderungen

Verdeckstoff schwarz

Wegfall Typkennzeichen auf Heckdeckel

Dann wurde der Code überschrieben...

Zitat:

Original geschrieben von michobi

Hallo Leute,

vielleicht kann mir jemand helfen bei der Felgen und Größenwahl auf einen R129.

Ich dachte so an 17" oder 18" welche gibt es da und welche Reifengröße darf ich dann fahren?

Danke

Um auf die Frage einzugehen, kenne ich zwei Herangehensweisen:

1. Erst aussuchen, was Mercedes bzw. Felgenhersteller für den R129 vorsehen und danach daraus eine Felge aussuchen, die einem gefällt.

2. Erst eine Felge aussuchen, die einem gefällt und danach einen Weg suchen, wie man das eingetragen bekommt.

Ich würde letzteres bevorzugen, denn beide Wege sind mit Kosten verbunden. Der Unterschied ist, dass man bei letzterem Vorschlag als Ergebnis das hat, was mal will und nicht nur das was andere vorgesehen haben.

Themenstarteram 6. November 2013 um 18:25

Ich dachte so an AMG Felgen welche ohne Eintrag zu fahren sind, oder gibt es keine für den 129er?

Bei MB habe ich nichts gefunden.

Korrigiert mich wenn ich falsch liege:

Aber ich dachte ohne nachträgliche Eintragung darf man nur das verbauen, was schon eingetragen ist.

Oder was soll man der Polizei erklären, wenn z.B. 225/55 R16 im Schein stehen und 235/40 R18 am Fahrzeug sind? Einzige Möglichkeit die ich mir noch vorstellen könnte, wären Felgen mit einer ABE.

AMG Felgen für den R129 sind z.B. diese Teilenummern:

A1294001102 (AMG mehrteilig, 8,5x18")

A1294001702 (AMG mehrteilig, 10x18")

A1294011702 (AMG Stern, 8,5x18")

A1294011802 (AMG Stern, 9,5x18")

Amg

Man darf das fahren was ich oben geschrieben habe! Die Eintragung im Schein wie früher gibt's so nicht mehr seit Zulassungsbescheinigung Teil I & II.

Hallo ich will für meine sl 500 r129 bj 99 felgen von Mercedes w 220 nehmen. Vorne 8.5 18 et44,und hinten 9.5 18 et46.(A2204010802 und A2204010902.Distanzscheiben vorne 20 mm,und hinten 25mm.Meine Frage ist was konkret brauche ich, welche Schrauben, gutachten itp Vielen dank.

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Felgen von w220 auf Sl r129' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Welche Felgen aller Art und größen auf R129 ?