ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Felgen pulvern lassen - Welche Farbe ?

Felgen pulvern lassen - Welche Farbe ?

BMW 3er E46
Themenstarteram 8. Dezember 2015 um 9:05

Hallo Leute,

ich möchte im Frühjahr meine V72 Felgen pulvern lassen. Bin mir allerdings noch etwas unsicher, in welcher Farbe. Habt ihr Vorschläge? Eventuell mit Bildern? Darf auch etwas gewagter sein :)

Das Fahrzeug ist ein Cabrio in Cosmosschwarz.

Vielen Dank für Ideen. Lg

Ähnliche Themen
29 Antworten

Ist das überhaupt sinnvoll, die zu pulvern und nicht zu lackieren?

Zusätzlich wirst du IMO Probleme bekommen, einen bestimmten exakten (RAL-) Farbton als Pulverbeschichtung zu bekommen.

Pulverbeschichtung ist i.d.R. beständiger als eine Lackierung, aber jemand der auf hochglanz-Felgen steht, wird mit der Pulverbeschichtung nicht so ganz glücklich.

Mein Vorschlag wäre Matt-Grau, oder wenn es Sommerreifen sind, dann komplett Weiß. Sieht ganz gut aus bei V72 + Schwarze Karosse.

Mein Favorit ist allerdings die original Farbe

Ich würde auch Silber sagen, also dem original nahe.

Dunkel kommen die Felgen nicht gut rüber.

Ich habe meine Felgen vor 1 1/2 Jahren auch neu Pulvern lassen...

Erst wurden die chemisch heiß-entlackt, kleine schäden wurden repariert, und dann wurden die Felgen erst grundiert in grau, und anschließend mit Metallic-Klarlack beschichtet.

Sieht super aus, ist sehr kratzfest, und da die Felgen innen und außen beschichtet worden sind, bekomme ich die im Herbst auch wieder nahtlos sauber. Ich habe ca. 25.000km mit denen zurückgelegt, und vor der Einlagerung habe ich die Felgen in einer Bütt mit Prilwasser und einem Pinsel gereingt, und konnte nicht eine einzige Macke feststellen.

Die Felgen glänzen , also sind nicht matt.

Ich würde die Pulverbeschichtung jederzeit wieder durchführen lassen

auf den Fotos kommt das leider nicht so rüber wie in echt...

papa_joe_11

F2
F1

Zitat:

@papa_joe_11 schrieb am 8. Dezember 2015 um 16:38:18 Uhr:

Ich habe meine Felgen vor 1 1/2 Jahren auch neu Pulvern lassen...

Erst wurden die chemisch heiß-entlackt, kleine schäden wurden repariert, und dann wurden die Felgen erst grundiert in grau, und anschließend mit Metallic-Klarlack beschichtet.

...

Den Beschichtungsaufbau verstehe ich nicht.

Wo ist da die Pulverbeschichtung?

Weiße Felgen? Da rate ich ab! Ich hatte diesen Sommer Felgen drauf (5-Speriche) in dunklem Grau. Das Bett war Schwefelgelb. Man ist nur am putzen trotz Keramikbelägen. Ich hatte es noch gut, da ich durch die Bauform überall an die Felge ran kam. Sauber waren die Dinger geil, aber sobald die etwas schmutzig waren, sah das unschön und ungepflegt aus. Ihr könnt die Felgen auch in meinem Profil sehen.

Ich würde sie auch wieder silber machen. Schön finde ich die Felgen, die die Optik von mattem Aluminium haben. Diesen Lack bekommen aber nicht viele hin und das ist wohl auch etwas teurer.

Themenstarteram 8. Dezember 2015 um 19:48

War am überlegen Sie in Candy rot zu lackieren /pulvern. Find ich persönlich echt chic.

darf ruhig etwas gewagter sein? Dann mach die Dinger rot matt! ;-)

RAL 5022 sieht geil aus in Natura.

die Speichen in Marrakesch-Braun und das Felgenbett in Cosmosschwarz

:eek::eek::eek:

@Oetteken

OK, hatte mich falsch ausgedrückt, 2-fach Pulverbeschichtet meinte ich natürlich

1 Schicht grau + 1 Schicht klar mit Metallic-effekt

Ursprünglich waren die Felgen Brilliantsilber, das war noch etwas heller als die jetzt sind, aber ich wollte die so haben

papa_joe_11

Ich kenne mich mit Felgenbeschichtung nicht aus, bin aber verwundert, dass man auf eine Pulverbeschichtung, ohne Zwischenschritt wie z. B. sweepen, eine weitere Pulverbeschichtung aufbringt, denn die haftet meines Wissens nicht.

Kann aber auch sein, dass ich nicht auf aktuellem Stand bin.

Durch die Aufladung des Pulvers haftet dieses glaube ich überall dran,

das zu beschichtende Teil sollte idealerweise aus elektrisch-leitfähigem Material sein,

um eine Erdung anzulegen (wobei mittlerweile auch Kunststoffe gepulvert werden können, ohne eine Metallhaltige Beschichtung, die sollten nur die Einbrenntemperatur ab können :D )

Im Inneren der Felge wird der Bereich wo die Felge anliegt, nicht beschichtet, da kann also auch nach der ersten Schicht die Erdung angelegt werden,

Ich denke das die 2te oder 3te Schicht, sich dann beim Einbrennen mit der ersten verbindet, es gibt ja auch verschiedene Materialien aus denen Pulverlack hergestellt werden, manche Materialien reagieren beim Brennen aus, bleiben dann in der Form, auch bei erneutem aufheizen,

andere wiederum vernetzen zwar auch bei Temperaturzufuhr, allerdings können sich diese dann bei erneutem "Backen" wieder verflüssigen/verbinden mit der nächsten Schicht.

Oftmals werden auch 3fach beschichtungen angeboten....

klick

kenne mich auch nicht wirklich mit den Techniken aus, ich arbeite allerdings in einem Unternehmen, welches Lack-Komponenten, u.a. Pulverlack herstellt...

papa_joe_11

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Felgen pulvern lassen - Welche Farbe ?