ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Fehlerspeicher löscht sich selber?

Fehlerspeicher löscht sich selber?

Themenstarteram 9. Februar 2010 um 17:34

Hallo,

folgendes Problem: ich war bereits mehrfach in einer VW-Werkstatt, aufgrund der leuchtenden Abgaskontrollleuchte. Die letzte Erkenntnis meines Freundlichen war, dass die Stellklappe die zwischen den beiden Betriebsmodi meines FSI wechselt scheinbar ab und zu hängen bleibt und daher den Fehler verursacht. Dies wäre an sich nicht weiter schlimm, ich hätte aber eben bei höheren Geschwindigkeiten mir Leistungsverlust zu rechnen. Ich habe den Fehler erstmal nicht reparieren lassen, und sie haben den Fehlerspeicher gelöscht. Nach ein paar Wochen leuchtete erwartetermaßen die Leuchte wieder auf. Jetzt jedoch wieso ich überhaupt poste: Seitdem ich 2 Tage später getankt habe, und den Motor anließ, leuchtet die Lampe nicht mehr auf. Ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass sobald ein Fehler auftaucht, dieser gespeichert wird und erst wieder von einem Diagnose-Gerät gelöscht werden kann. Hier hat aber scheinbar mein Auto den Fehler selber gelöscht, oder wie habe ich das zu verstehen?

Vielen Dank

.:FSI-Fahrer:.

Ähnliche Themen
15 Antworten

Der Fehler ist auch noch drin, aber es wird ein sporadischer sein da die Lampe wieder aus ist. Sie wird wieder an gehen sobald er erneut auftritt.

Themenstarteram 9. Februar 2010 um 17:40

achso, und die Leuchte leuchtet nicht dauerhaft sobald ein Fehler hinterlegt ist? Davon bin ich bisher ausgegangen.

Könnte ich daher davon ausgehen:

Lampe leuchtet --> Klappe funktioniert nicht, weniger Leistung,

Lampe leuchtet nicht --> Klappe funktioniert, normale Leistung?

Danke

Sie bleibt nur an wenn es ein permanenter Fehler ist, also z. B. keine Zündung im 3. Zylinder als Beispiel. Wenn sie nach einem Motorneustart aus ist, dann ist es ein sporadischer Fehler. So lange die Lampe aus ist, funktionieren alle diagnosefähigen Sachen im Auto ordnungsgemäß. So jedenfalls die Theorie.

einige Fehler löschen sich automatisch nach dem 20ten anlassen.

Zitat:

Original geschrieben von harrycash

einige Fehler löschen sich automatisch nach dem 20ten anlassen.

Erzähl mehr, höre ich zum ersten mal.

Zitat:

Original geschrieben von kamikaze schumi

Zitat:

Original geschrieben von harrycash

einige Fehler löschen sich automatisch nach dem 20ten anlassen.

Erzähl mehr, höre ich zum ersten mal.

Beispiel ist die Airbaglampe, falls z.B. der Sitz aus- und eingebaut wurde ohne die Batterie abzuklemmen, leuchtet die Airbagkontrolle, nach ca. 20 mal starten geht sie wieder aus, wenn der Fehler nicht mehr da ist.

Da kann ich getrost sagen: Falsch. Die bleibt an, für immer und ewig :D Ich hab lange zeit mit meinem Beifahrersitz gekämpft, und selbst als dieser repariert war und ich nur keine Möglichkeit zum löschen habe blieb die Lampe an in den zwei Wochen, und ich bewege mein Auto sehr oft ;)

Zitat:

Original geschrieben von kamikaze schumi

Da kann ich getrost sagen: Falsch. Die bleibt an, für immer und ewig :D Ich hab lange zeit mit meinem Beifahrersitz gekämpft, und selbst als dieser repariert war und ich nur keine Möglichkeit zum löschen habe blieb die Lampe an in den zwei Wochen, und ich bewege mein Auto sehr oft ;)

Also war der Sitz defekt? Das ist ein anderer Fehler, denn dann stimmt der Widerstandswert nicht und das wird anders vom Steuergerät gewertet. Aber das würde jetzt zu weit führen, wenn die Lampe nicht ausgeht dann halt den Fehlerspeicher löschen lassen.

Er wurde repariert (Kabelbaum neu), aber der Fehler nicht gelöscht. Und der löschte sich danach auch nicht selber, und wie gesagt, ich höre das zum ersten mal das sich da was von selber löscht. Frage mich wozu das Auto dann den Fehlerspeicher hat ;)

Stimmt aber, hatte ich auch schon. Bin allerdings auch FSI geschädigt. Bei mir waren eine zeitlang die Einspritzdüsen defekt. Da kam hin und wieder auch die Leuchte, welche nach mehrmaligem Starten wieder verschwand bis zum nächsten größeren Aussetzer der Düsen.

 

@FSI-Fahrer:

Was für ein Problem hast du? Die Steuerung der Klappe ist auf der linken Seite des Ansaugkrümers zugänglich und kann eigentlich mit spitzen Fingern bewegt werden.

 

Sporadische Fehler werden bei nicht wiederholtem Auftreten im Fehlerspeicher gelöscht.

Eigene Erfahrung:

Schneeregen, Baustelle, gut sechs Kilometer mit Tempomat ca. achtzig.

Nach der Baustelle keine Beschleunigung möglich weil keine Leistung. Nächsten Parkplatz angesteuert. Auto aus, bis zehn gezählt, Neustart und siehe da - alles wieder normal. Ähnlich wie Windows :-))

Gut fünf Monate später beim Kundendienst - der Fehler trat in dieser Zeit nicht mehr auf- Hinweis von mir über den Vorfall gegenüber dem

:-). Dieser zeigte mir bei Abholung das Fehlerprotokoll - kein Eintrag. auf meine Nachfrage antwortete er: Bei sporadischen Fehlern die längere Zeit nicht mehr auftreten werden die automatisch gelöscht. Ob zwanzig mal starten reicht weiß ich nicht. Hat er auch nicht erwähnt. Auf jeden Fall scheint das so zu sein. Batterie wurde in dieser Zeit weder abgeklemmt noch gewechselt.

Grüße

Hm, dann scheint dies aber nicht auf alle Modelle zuzutreffen, meine Fehler mit dem VTG Gestänge habe ich bewusst lange drin gelassen damit ich beim Händler einen Nachweis hatte.

Zitat:

Original geschrieben von kamikaze schumi

Hm, dann scheint dies aber nicht auf alle Modelle zuzutreffen, meine Fehler mit dem VTG Gestänge habe ich bewusst lange drin gelassen damit ich beim Händler einen Nachweis hatte.

Der FSI ist ja auch der modernste Motor im G4 gewesen. (Hust, duck und weg...):D

Ich tippe mal mein Motor war in Notlauf gegangen. Die Ursache kann alles mögliche gewesen sein. Nachdem kein Fehler mehr auftrat hats mich auch nicht weiter interessiert. Beim KD fiel es mir ein und ich wies den :-) drauf hin. Wegen mangelndem Eintrag konnte man aber nichts nachvollziehen. Trotz der Kälte bisher keine Probs aufgetreten. Und das ist gut so.... :-))

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Fehlerspeicher löscht sich selber?