ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Fehler B10061A Gurtstraffer Widerstand zu niedrig, aber Gurtstraffer funktioniert einwandfrei

Fehler B10061A Gurtstraffer Widerstand zu niedrig, aber Gurtstraffer funktioniert einwandfrei

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 17. August 2020 um 10:10

Hallo zusammen.

Der Polo 6C Bj.2015 hatte einen leichten Frontschaden, der Gurtstraffer ( also Gurtaufroller) funktioniert aber einwandfrei ( rollt sich auf und beim ruckartigen ziehen blockiert er).

Kann es trotzdem sein, dass der Gurtstraffer ausgelöst hat und somit ersetzt werden muss?

Der Fehler lässt sich nicht löschen und alle Airbags sind geschlossen.

Oder gibt es ein bekanntes Problem mit den Gurtstraffern -> Steckverbindung?

Der Wagen wurde mit Unfall vom Händler gekauft und daher ist es ja theoretisch möglich, dass der Fehler schon vor dem Unfall vorhanden war.

Wobei es natürlich naheliegend ist, dass der Fehler durch den Unfall entstanden ist und somit der Gurtstraffer ausgelöst hat und ersetzt werden muss.

Fehlercode
Ähnliche Themen
13 Antworten

Bei meinem Passat B6 liessen sich nach Auslösen der Gurtstraffer die Gurte weder Ab- noch Aufrollen. Nach Aussage von Feuerwehrkameraden ist dies auch bei anderen Fahrzeugen so. Deswegen glaube ich nicht, dass bei Dir die Gurtstraffer ausgelöst haben, es sei denn im Polo ist eine andere Technik verbaut.

Sind die Gurtstraffer nicht am Sitz verbaut? Also unten am Gurtschloss und ziehen dieses beim Unfall straff?

Mit dem Aufroller in der B-Säule hat das doch nichts zu tun.

Oder nicht?

Themenstarteram 18. August 2020 um 20:24

Zitat:

@edakm schrieb am 18. August 2020 um 19:11:14 Uhr:

Sind die Gurtstraffer nicht am Sitz verbaut? Also unten am Gurtschloss und ziehen dieses beim Unfall straff?

Mit dem Aufroller in der B-Säule hat das doch nichts zu tun.

Oder nicht?

Dachte ich auch zuerst, daher hatte ich mir schon ein neues Gurtschloss gekauft und eingebaut.

Aber der Fehler geht nicht weg, weshalb ich dann nen Kollege gefragt, der bei VW Werkstattleiter ist und er hat mir gesagt, dass bspw. beim Polo 6R der Gurtstraffer im Aufroller sitzt.

Der Gurtstraffer gehört zum Airbagsystem und diese Stecker sind immer gelb.

Am Gurtschloss vom Polo 6R ist nur ein grüner Stecker.

Polo 6R Gurtschloss
Themenstarteram 18. August 2020 um 20:29

Zitat:

@Catwiezle schrieb am 18. August 2020 um 14:09:02 Uhr:

Bei meinem Passat B6 liessen sich nach Auslösen der Gurtstraffer die Gurte weder Ab- noch Aufrollen. Nach Aussage von Feuerwehrkameraden ist dies auch bei anderen Fahrzeugen so. Deswegen glaube ich nicht, dass bei Dir die Gurtstraffer ausgelöst haben, es sei denn im Polo ist eine andere Technik verbaut.

Ok, dass denke ich mir auch.

Mittlerweile habe ich einen Kollege kontaktiert, der bei VW Werkstattleiter ist und er sagte mir, dass er vielleicht trotzdem ausgelöst hat, ohne das man defekte feststellen kann ( aufrollen, Gurt stramm halten).

Also naheliegend ist es ja, da es ein Unfallwagen ist und man stark davon ausgehen muss, dass der Fahrersitz beim Unfall belegt war, lach.

@AudiA3AKL der mit dem gelben Stecker befindet sich in der B Säule im unteren Bereich. Ich denke Mal bei dir ist vermutlich der Gurt defekt!

Wir sprechen davon !

 

https://www.ebay.de/itm/363069665814

Themenstarteram 19. August 2020 um 10:53

Zitat:

@polobuddy schrieb am 19. August 2020 um 03:44:19 Uhr:

@AudiA3AKL der mit dem gelben Stecker befindet sich in der B Säule im unteren Bereich. Ich denke Mal bei dir ist vermutlich der Gurt defekt!

Wir sprechen davon !

https://www.ebay.de/itm/363069665814

Jup, ich weiß und deswegen ist der Fehler irgendwo im Aufroller...

Die eigentliche Frage war aber, ob es wirklich möglich ist das der defekt ist bzw. einen Fehler rauswirft, obwohl er tadellos funktioniert?

Der Aufroller an sich ist doch gar nicht defekt. Die Fehlermeldung betrifft die Auslösung des Gurtstraffers (Zündstromkreis !), d.h. im Falle eines Unfalls wird der Gurtstraffer womöglich nicht auslösen.

Themenstarteram 19. August 2020 um 22:44

Zitat:

@Catwiezle schrieb am 19. August 2020 um 11:31:33 Uhr:

Der Aufroller an sich ist doch gar nicht defekt. Die Fehlermeldung betrifft die Auslösung des Gurtstraffers (Zündstromkreis !), d.h. im Falle eines Unfalls wird der Gurtstraffer womöglich nicht auslösen.

Wenn der Gurtstraffer auslöst, dann hängt der Gurt doch nutzlos locker darum und lässt sich weder aufrollen, noch noch weiter rausziehen...

Ich glaube wir reden aneinander vorbei. Nach meiner Einschätzung ist bei dir die Mechanik des Aufrollers und auch der Gurtstraffer selber in Ordnung. Da hat auch nichts ausgelöst, denn sonst würde der Gurt sich ja nicht mehr aufrollen.

Die Fehlermeldung die du gepostet hast, bezieht sich aber auf die Zündeinheit des Gurtstraffers, nicht auf den mechanischen Teil des Gurtstraffers. Die Zündeinheit sorgt im Falle eines Unfalls durch Zünden einer kleinen pyrotechnischen Ladung dafür, dass der Gurtstraffer den Gurt festzieht.

Themenstarteram 23. August 2020 um 20:59

Also es war doch nur der Stecker vom Gurtstraffer bzw. der Händler ( der scheinbar doch schon da dran war) hat die Sicherung des Steckers nicht zu 100% richtig reingedrückt.

Ich musste lediglich Kontaktspray benutzen, dann den Fehler ausgelesen, wo mir der gleiche Fehler aber nur als sporadisch angezeigt wurde ( vorher permanent), Fehler gelöscht und Fehler bleibt weg ??

@AudiA3AKL Da darf kein Kontaktspray drauf !!! Das reicht schon aus um Fehlimpulse zu bekommen und dir der Gurtstraffer und oder auch Airbags auslösen !

 

PS: Bin selber bei VW am Arbeiten ;)

 

Gruß Klemmi1997

Themenstarteram 24. August 2020 um 22:57

Kontaktspray ist doch zum säubern eventueller Verunreinigungen da und ausserdem verdampft Kontaktspray schnell.

Daher, wieso sollte das Fehlimpulse auslösen??

Ausserdem hat er mir davon nichts gesagt und auch so findet man dazu nichts.

Das Thema Airbag wird eh viel zu streng genommen ( so wie vieles andere auch).

Ich habe bestimmt in der Vergangenheit 250 Autos geschlachtet, alle mit Airbag .

99% wurde auf die Bühne gefahren, dann wurde 10-15 min nach dem abklemmen der Batterie gewartet und dann wurde das Fahrerairbag ( später die anderen) ausgebaut.

Rate mal wie oft das Ding mir um die Ohren geflogen ist.

Richtig, gar keins.

Man braucht offiziell für alles und jeden einen Schein, aber es geht alles auch ohne ( wenn man weiß wie).

Unterm Strich zählt das Ergebnis...

Ich denke du weißt auch das dein Gurtstraffer Stecker eine Kurzschlussbrücke drin hat...

Widerstand zu klein=Kurzschluss

Widerstand zu groß = nicht gesteckt

Das der Airbag kein Hexenwerk ist sollte klar sein, Grundkenntnisse schaden aber keinesfalls....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Fehler B10061A Gurtstraffer Widerstand zu niedrig, aber Gurtstraffer funktioniert einwandfrei