ForumR-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. Federbein defekt?

Federbein defekt?

Mercedes R-Klasse V251
Themenstarteram 15. Juni 2019 um 23:26

Hallo R`s

 

seit längerer Zeit habe ich vorne Rechts so ein komisches Poc-Poc Geräusch. Dies macht sich bemerkbar wenn ich bis ca. 50km/h über Gullideckel oder starke Unebenheiten fahre. Auch bei schneller Gewichtsverlagerung im Kreisverkehr ist dieses Geräusch wahrnehmabar.

 

War schon bei zwei verschiedene Werkstätte wo die komplette Achse überprüft wurde doch keiner hat irgend ein defekt festgestellen können.

 

Jetzt meine Frage:

Hat jemand ein ähnliches Problem gehabt?

Könnte sich meine Vermutung bewahrheiten dass das Federbein evtl defekt ist? Mit Federbein meine ich den Stoßdämpfer unter dem Luftbalg (ja ich habe Airmatic) .... Dieser wird mit einer Mutter am Luftbalg befestigt, nicht das die Mutter (siehe im Bild grün markiert) lose ist oder gar der Dämpfer selber defekt ist?

 

Wollte jetzt nicht umbedingt das Federbein auseinander nehmen nur zum schauen.

 

Danke für jede konstruktive Antwort.

IMG_2019-06-15_23-24-05.jpeg
Screenshot_20190615_221008.jpg
IMG_2019-06-15_23-25-23.jpeg
Ähnliche Themen
30 Antworten

Habe das gleiche Problem vorne rechts. Weder Mercedes noch meine frei Werkstatt können den Fehler lokalisieren. Das merkwürdige ist, dass das Geräusch nicht immer Auftritt und mal mehr mal weniger stark ist. Bin also auch für Hinweise was das sein könnte dankbar.

Hallo MerCaron,

Das klopfende Geräusch hatte ich auch und nach längerer Sucherei und Tausch von Federbein und Dämpfer, Koppelstange, Traggelenken trat es spontan immer mal wieder auf. Letztendlich haben wir herausgefunden, dass es von den Bremsklötzen kommt, insbesondere nach Erneuerung von Bremsscheibe und Klötzen.

Von der Airmatic bzw. den Dämpfern kommt das Geräusch nicht. Die allgemeine Kritik an der Airmatic kann ich nicht nachvollziehen. Das ist simple Technik und bei Defekt leicht zu reparieren. Wenn es Probleme gibt dann werden diese fast immer durch Undichtigkeiten hervorgerufen, und diese können mit etwas Wasser mit Spüli schnell gefunden werden.

Gruß,

immerzuschnell

Themenstarteram 16. Juni 2019 um 10:54

Hallo immerzuschnell,

 

Danke für deinen Tipp mit der Bremsanlage... Werde nach dem Urlaub mal genauer auf den Sitz der Bremsscheibe und Klötze schauen.

 

Kritik an der Airmatic habe ich keine ausgeübt, bin nämlich auch der Meinung dass dort Fehler leicht zu beheben sind.

 

Danke

Hallo MerCaron,

das mit der Kritik an der Airmatic war auch nicht an Dich gemeint. Aber wenn man so die anderen Beiträge in den Foren mit unangebrachter Kritik und Halbwissen zur Airmatic liest, kann ich nur mit dem Kopf schütteln! Zur Bremse: Die Klötze sind schwimmend gelagert und reagieren manchmal auf Stöße. Insbesondere bei voll eingeschlagener Lenkung. Die R-Klasse ist für mich robuste Technik mit kleinen Schwächen. Wenn man die kennt, dann ist das ein perfektes Auto!

Danke für den Hinweis mit den Bremsen. Wie verhindert man denn, dass die Klötze Geräusche machen?

Themenstarteram 16. Juni 2019 um 11:54

Wenn das Geräusch durch schwimmende Beläge zustande kommt, kann man da recht wenig machen.

 

Das mit der Airmatic sehe ich genau so.

Helfen evt. neue Klötze?

@MerCaron: Wie ich sehe, hast Du auch einen der seltenen weißen R.

Themenstarteram 16. Juni 2019 um 12:15

Also Klötze tauschen werde ich deswegen jetzt nicht, nur wenn sie verschlissen sind. Werde mir das aber trotzdem mal genauer anschauen.

 

@HermannCarbon: Ja meiner ist auch weiß mit schwarzem Dach. Die Farbe ist echt Top und vor allem im Sommer sehr angenehm was Hitzeentwicklung angeht.

Hallo

Bei mir war es vorn links mit den selben Symptomen bei unserem dicken bemerkte ich auch noch zudem das beim langsamen heranfahren an Kreuzungen wenn er zurück schaltet ein leichtes Rucken zu bemerken war,meine schlimmste Befürchtung war erst Antriebs Welle oder so.Stoßdämpfer auseinander gebaut und Domlager angeschaut und eingemessen Bingo alle beiden Seiten komplett erneut samt Airmatic Balg.

Jetzt wieder himmlische Ruhe beim fahren.

Mit freundlichen Grüßen

Themenstarteram 16. Juni 2019 um 18:26

Danke auch für deinen Tipp... Werde mir mal alles genauer anschauen....

@Andyys.

Versteh ich das richtig, dass du Stoßdämpfer und Balge getauscht hast? Lag bei Dir also nicht an den Bremsklötzen?

Hallo

Nein lag nicht an denn Bremsklötzen zumindest bei mir nicht da meine erst 2 Jahre alt waren inkl. Bremsscheiben.

Ich bin auch sehr genau und Pingelig daher hab ich bei mir alle beiden Stoßdämpfer gesamt gewechselt was eigentlich nicht sein muss.

Aber das muss jeder selber wissen.

Wir erfreuen uns daher wieder an unserem dicken bis zur nächsten Unerfreulichkeit die ich aber alle selbst beseitige.

Mit freundlichen Grüßen

Zitat:

@MerCaron schrieb am 15. Juni 2019 um 23:26:40 Uhr:

Hallo R`s

seit längerer Zeit habe ich vorne Rechts so ein komisches Poc-Poc Geräusch. Dies macht sich bemerkbar wenn ich bis ca. 50km/h über Gullideckel oder starke Unebenheiten fahre. Auch bei schneller Gewichtsverlagerung im Kreisverkehr ist dieses Geräusch wahrnehmabar.

War schon bei zwei verschiedene Werkstätte wo die komplette Achse überprüft wurde doch keiner hat irgend ein defekt festgestellen können.

Jetzt meine Frage:

Hat jemand ein ähnliches Problem gehabt?

Könnte sich meine Vermutung bewahrheiten dass das Federbein evtl defekt ist? Mit Federbein meine ich den Stoßdämpfer unter dem Luftbalg (ja ich habe Airmatic) .... Dieser wird mit einer Mutter am Luftbalg befestigt, nicht das die Mutter (siehe im Bild grün markiert) lose ist oder gar der Dämpfer selber defekt ist?

Wollte jetzt nicht umbedingt das Federbein auseinander nehmen nur zum schauen.

Danke für jede konstruktive Antwort.

Könntest Du das Geräusch mal genauer beschreiben? Ich habe so etwas bei Linkskurven, langsame Fahrt und dann beschleunigen. Geräusch kommt 1 - 5mal vor, je nach Kurve. Könnte dies das gleiche ungelöste Problem sein?

https://www.motor-talk.de/.../...-chassis-vorn-links-t6489481.html?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen