ForumPolo 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 6
  7. Fazit nach einem Jahr Polo GTI

Fazit nach einem Jahr Polo GTI

VW Polo 6 (AW)
Themenstarteram 9. August 2020 um 20:10

Hallo Allerseits

So seit genau einem Jahr fahre ich ein Polo GTI DSG und habe 19'984 km, und meine Meinung, erfahrung und Pläne mit dem wollte ich mal heute schreiben.

1) Warum ein Polo GTI?

Der Polo ist ein erstes Auto und wollte kein grosses Auto, damls lag die Entscheidung zwischen Polo und Golf. Habe aber vom meinem Arbeitgeber einen Super rabatt bekommen und habe anstatt 36'00 CHF "nur" 27'620 CHF gezahlt. Von de her hab ich mich für diesen entschieden.

2) Meine Erfahrung mit dem

Bin von dem Fahrzeug begeistert aber wie es ausieht habe ich ein Montags Auto erwischt.

Hab von Anfang an vorallem beim Rückwärts fahren so ein mega Quitschen was so richtig auf die Nerven gehen kann. (Das werk hat mitgeteilt das ich bis mind. Herbst warten bis sie mir eine Nachricht bekommen mit einem Lösungvorschlag. Jedenfalls muss ich mich jetzt im Herbst wieder melden)

Nach zwei Wochen wollte ich an einer Polizei kontrolle den Fahrzeugausweiss den Handschuhfach nehem, musste debei feststellen das dieser Defekt ist und nicht richtig oder nur mit richtigen drücken.

Als es im September in der Nacht einmal richtig kalt wurde musste ich festellen Sitzheizung Fahrerseite ist ohne funktion. (Der Stecker von Werk aus defekt)

Als ich mal am morgen von zuhause ins Geschäft fahren hab ich das Auto augeschlossen und musste danach festellen das die Bilnker nicht mehr ausgingen und nach einbisschen rumspielen und telfeonische hilfe meines Werkstattschef haben sie am schluss so in einem Komischen Rytmus geblinkt. Musste so 20 km ins Geschäft fahren. (Nach absprache mit dem Werk hat das auto ein neues Bordnetzsteuergerät bekommen.)

Bei Fahr hat sich das Infotaiment plötzlich aufgehängt und neugestartet

(Nach einer Weile ein neues Infotimentsteuergerät)

Vor einem Motnat kam mit permanet die Nachricht Front Assist nicht verfügbar.

(Steuergerät Radar Vorn defekt -> ist ersetz worden)

Was ich sonst zu beklagen habe.

wenn man im zweiten Gang den wagen rollen lässt und dann nur leicht gas gibt passiert am anfang nicht viel bis irgendiwie die Kupplung zu schlägt und plötzlich nach dem schlag gibt er gas.

Wollte mal bei einer Autobahn einfahrt stark beschleunigen und ob das Auto überfordert wart und einfach so die Klupplung schliesst. jedenfalls hat das Getriebe gekratz und es danach übelst im Auto gstunken.

Jedensfalls bin ich mit dem schaltvorgang des Getriebes nicht zufrienden.

Abgesehen von all diesen problem mit dem Auto einigermasen zufrieden.

3) Pläne mit dem Auto:

So bis jetzt habe ich das Fahzeug mit Eibachfedern Tiefergelgt.

Hab ein Endschalldämpfer von Bastuck drin. Bin nicht zufrieden will eine Milltek anlage kaufen.

(Falls jemand interesse an dem Endschalldämpfer mit CH Gutachten hat kann sich ja melden hatt etwa 15 k km)

Damit bin ich aber noch nicht fertig.

Ich will zusätzlich ein Satz OZ felgen kaufen (Bild im Anhang)

Als letztes kommt dann ABT tuning, Ladeluftkühler und ein neuer Luftfilter.

So: Wie ist es euch ergangen mit dem Polo GTI? und habt ihr auch vor ihn vielleicht zu Tunen?

OZ FORMULA HLT MATT BLACK 71?2x18 47
Beste Antwort im Thema

Der Polo GTI ist eher ein GTI, als der Golf... Der Golf ist einfach zu fett geworden und außerdem Massenware. Gefühlt steht der an jeder Ecke. Den Polo GTI sieht man dagegen nur sehr selten.

Ich bin froh einen Polo und keinen Golf zu haben.

 

Mit freundlichen Grüßen

166 weitere Antworten
Ähnliche Themen
166 Antworten

Moin

Warum Polo GTI

Habe ihn in weiß. Wollte mal wieder GTI fahren nach 30 Jahren. Golf fand ich zu Teuer. Außerdem hat der Polo nun auch 2.0 Liter war wichtig für die Entscheidung. Auch guten Preis bekommen.

Meine Erfahrung

Polo GTI, dsg voll ausgestattet außer Schiebedach.

Halbes Jahr Alt,6000 km. Bremsen Quietschen beim Rückwärtsfahren habe ich auch. Sport Select

Fahrwerk bei hoher Geschwindigkeit auf unebener Strecke in Kurven nicht ungefährlich. DSG im manuellen Schalten mit den Wippen vom 1. In den 2. Gang knallt es ziemlich laut. Ansonsten ziemlich zufrieden, keine Elektrik Fehler oder sonstiges. Ich finde es ist schnell, sparsam wenn man will, und optisch eine Wucht.

Gruß

Hallo,

habe morgen meinen Polo GTI ebenfalls genau ein Jahr. Bis auf das "Muhen" der HA-Bremse beim Rückwärtsfahren und zu tief eingestellten Scheinwerfern (gleich nach dem Kauf im Autohaus behoben) bin ich 100% zufrieden mit dem Auto. Hab ca. 10.500 km runter und kann mich über nichts beklagen. Schade ist nur, dass der Polo kein beleuchtetes Handschufach hat. Tunen werd ich nix, alles bleibt wie es ist.

Mit freundlichen Grüßen

Habe meinen GTI jetzt 27 Monate bei gefahrenen 40000km. Linke Ambiente Beleuchtung über dem Lichtschalter defekt. Navibildschirm hatte Pixelfehler. Aber am Meisten nervt das Fahrwerk. Gefühlt schlägt es öfters durch und macht bei langsamer Geschwindigkeit und Unebenheiten Quietschgeräusche. Sonst alles ok.

Hier keine Probleme und sehr zufrieden. Jetzt 49 000 km. Auch kein "muhen" bei Ruckwarts fahren. Ich glaube ich bin einer von sehr Wenigen. Motor und DSG haben tuning gehat. Chip kann dieses Auto sehr gut brauchen, weil nach 4000 rpm wenig mehr geschieht. Jetzt nach Aufgabe 245 PS und 420 Nm. Ich denke vieleicht noch etwas mehr; werde spater ein Rollenbank Run machen lassen.

Sehr zufrieden mit den Milltek non resonated Catback. Meiner ist glucklich ohne OPF.

Warum gekauft?

War ne Sonderaktion und so billig, da kostet Radfahren mehr. Außerdem etwas Leistung schadet nie im Gebirge.

Wie läuft er so?

Jetzt sind knapp 1.000 km auf der Uhr und ich habe keine offensichtlichen Mängel. Die Windgeräusche mit offenem Panodach sind grenzwertig hoch und das LED-Licht ist zu tief eingestellt (drehe ich selbst hoch). Insgesamt sind die Fahrgeräusche auf einem Niveau wie in den 90ern (der Skoda Scala ist 3 dB leiser bei Tempo 130, also ein Unterschied wie Tag und Nacht).

Trotz allem macht die kleine Kiste mächtig Spaß und läuft echt flott geradeaus. Kurven sind jetzt eher nicht so die Stärke des Wagens - was man für den Preis aber auch nicht erwarten kann.

Genau Kurven soll er doch gut können. Hat ja extra das XDS

XDS bringt nicht viel, wenn die Kurvengeschwindigkeit beim freien Rollen schon recht gering ist.

Man darf halt nicht vergessen, dass wir immernoch von einem Polo sprechen. GTI hin oder her

So ist es. Er hat ein Fahrwerk wie im 1er Golf (technisch gesehen): simple MacPherson vorne und Verbundlenker hinten. Weniger geht nicht. Aber dafür läuft er recht gut. Die Bremse allerdings ist richtig gut und ausreichend groß dimensioniert - quasi wie in einem Passat.

Zitat:

@PaBeJo89 schrieb am 10. August 2020 um 10:30:36 Uhr:

Man darf halt nicht vergessen, dass wir immernoch von einem Polo sprechen. GTI hin oder her

Stimmt. Mich würde interessieren, ob es Vergleiche zu anderen „extremen“ Kleinwagen gibt. Also ob der Polo für seine Klasse seine Sache gut macht. Ich habe leider (wenn auch nur 95PS) erst 120 km Erfahrung;). Welche vergleichbaren Autos gibt es überhaupt zum GTI?

Zitat:

@Speedophot schrieb am 10. August 2020 um 11:31:35 Uhr:

Zitat:

@PaBeJo89 schrieb am 10. August 2020 um 10:30:36 Uhr:

Man darf halt nicht vergessen, dass wir immernoch von einem Polo sprechen. GTI hin oder her

Stimmt. Mich würde interessieren, ob es Vergleiche zu anderen „extremen“ Kleinwagen gibt. Also ob der Polo für seine Klasse seine Sache gut macht. Ich habe leider (wenn auch nur 95PS) erst 120 km Erfahrung;). Welche vergleichbaren Autos gibt es überhaupt zum GTI?

Ich habe tatsächlich schon ein paar Videos auf YouTube gesehen in denen der Polo zB mit dem Ford Fiesta ST verglichen wird.

Selbst bei Top Gear :p wurde der Polo GTI mit anderen verglichen (weiß grade nicht mit welchen)

Zitat:

Zitat:

@Speedophot schrieb am 10. August 2020 um 11:31:35 Uhr:

Zitat:

@PaBeJo89 schrieb am 10. August 2020 um 10:30:36 Uhr:

Man darf halt nicht vergessen, dass wir immernoch von einem Polo sprechen. GTI hin oder her

Stimmt. Mich würde interessieren, ob es Vergleiche zu anderen „extremen“ Kleinwagen gibt. Also ob der Polo für seine Klasse seine Sache gut macht. Ich habe leider (wenn auch nur 95PS) erst 120 km Erfahrung;). Welche vergleichbaren Autos gibt es überhaupt zum GTI?

Ich habe tatsächlich schon ein paar Videos auf YouTube gesehen in denen der Polo zB mit dem Ford Fiesta ST verglichen wird.

Selbst bei Top Gear :p wurde der Polo GTI mit anderen verglichen (weiß grade nicht mit welchen)

Mein Fazit nach 10.000 km und über neun Monaten fällt nicht so berauschend aus.

Die von einigen beschriebenen Qietschproblematik habe ich von Anfang an. Auch mir wurde mitgeteilt, dass es seitens VW hierfür derzeit keine Mangelbeseitigung gäbe. Es ist schon peinlich, dass ein Weltkonzern so agiert. Ursache ist meiner Meinung minderwertiges Material. Für Listenpreis über 32.000 Euro ist es eine Frechheit. Hinzu kommt das minderwertige Material im Innenraum. Da hat man am falschen Ende gespart.

Bei meinem Wagen kommt hinzu, dass das DSG nicht wirklich gut funktioniert. Bei eingeschaltetem ACC springt das DSG im oberen Drehzahlbereich ständig. Sehr ärgerlich. Für mich ist der Wagen auch ein Montagsauto. Ich bin schon sehr enttäuscht...??

Stimmt, meiner hat auch manchmal im 5. Gang beim Hochschalten kurzzeitig eine höhere Drehzahl als eigentlich notwendig. Da schaltete das gleiche Ölbad-DSG in meinem Diesel-Superb besser. Manchmal schaltet er auch einfach viel zu früh hoch im D-Modus und muss dann wieder runter schalten, weil die Drehzahl einfach nicht ausreicht um den Berg zu schaffen.

Zitat:

@Goify schrieb am 10. August 2020 um 10:11:50 Uhr:

XDS bringt nicht viel, wenn die Kurvengeschwindigkeit beim freien Rollen schon recht gering ist.

Das XDS hat auch der Golf 6 GTI und meines Wissens nach der Golf 7 GTI nicht Performance.

 

Fahrt mal einen Polo ohne das und schmeißt den in die Kurven. Schon alleine die elektronischen Eingriffe machen einiges aus. Eine mechanische Differenzialsperre ist natürlich deutlich besser aber auch das XDS macht keinen schlechten Job.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 6
  7. Fazit nach einem Jahr Polo GTI