ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Familienauto für max 3500,-€ gesucht

Familienauto für max 3500,-€ gesucht

Themenstarteram 5. August 2015 um 8:28

Tach zusammen,

ich bin gerade auf der Suche nach einem Familienauto. Maximales Budget liegt bei 3500€.

Ansprüche sind gering:

- TÜV mind. 12 Monate, länger/neu gewünscht

- 4/5 Türen

- günstig in Verbauch/Versicherung

- Klima

- zuverlässig

Mit leichten optischen Mängeln kann ich gut leben.

Ich fahr mit dem Fahrzeug täglich ca. 70km, gemischt Land/Stadt/Autobahn. Da mir allerdings Diesel bis jetzt in der Wartung sehr teuer gekommen sind, kanns auch nen Benziner sein.

Bereich ist 89335 im Umkreis von 50km (laut Mobile).

Bei allen Fahrzeugen, die ich gefunden habe, sagt mir dieser am meisten zu:

Renault Scenic II

Allerdings kommt mir der Preis bei dieser Ausstattung, Laufleistung usw doch ein wenig niedrig vor, auch wenn man auf den Bildern ein paar Kratzer und ne Delle hinten sieht, was mich aber nicht sonderlich stört.

Was sind die die Schwachstellen bei den Scenics ab BJ 2002?

Hätte noch:

Scenic 1.6

Scenic 2.0

Ebenso gefunden:

Megane

C-Max

Focus

Laguna

 

Tips? :D ich will nicht schonwieder alles falsch machen ^^

Liebe Grüße

Ähnliche Themen
42 Antworten

Moin!

Die Renaults aus den Baujahren haben nicht den besten Ruf. Von denen würde ich dir ganz klar abraten.

Prinzipiell spricht nix gegen die Focusse. Allerdings solltest du den 1.6 TiVCT (beim grauen Turnier) meiden. Deshalb in deiner Auswahl: den C-Max nehmen.

Hab jetzt auf die Schnelle noch den hier entdeckt:

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Kein Schnäppchen, aber wenn er technisch i.O. ist, für ca. 3000€ ein gutes Geschäft.

Themenstarteram 5. August 2015 um 10:40

Zitat:

@Drehschappeduckel schrieb am 5. August 2015 um 10:30:32 Uhr:

Moin!

Die Renaults aus den Baujahren haben nicht den besten Ruf. Von denen würde ich dir ganz klar abraten.

Prinzipiell spricht nix gegen die Focusse. Allerdings solltest du den 1.6 TiVCT (beim grauen Turnier) meiden. Deshalb in deiner Auswahl: den C-Max nehmen.

danke für die schnelle Antwort!

Zum Scenic:

Was sind da die Hauptprobleme? Schwerwiegende Sachen?

zum Fofo:

Wieso nicht den 1,6l? Durchzugsschwach oder Problemanfällig? Beides? :D

 

Ich konnte mich bis jetzt erfolgreich gegen nen Opel wehren, irgendwie..... mag ich keinen Opel, fragt nicht warum, ist einfach persönlicher Geschmack.... Höchsten nen Corsa OPC, aber da pass ich grad so rein, von Familie ganz zu schweigen :D

Zum Scenic:

http://www.motor-talk.de/.../...4-2005-bekannte-probleme-t2462365.html

Dazu kommt, dass wohl ziemlich viele Renault der frühen 2000er mit Elektronikproblemen zu kämpfen hatten.

Zum Ford:

Probleme mit der variablen Nockenwellensteuerung (eben das, was den TiVCT ausmacht). Andere Benziner haben das nicht.

http://www.motor-talk.de/.../...enverstellung-1-6-ti-vct-t4469168.html

Zum Opel:

In dieser Preisklasse würde ich mal die Markenpräferenzen außer Acht lassen sondern das kaufen, was als gut und langlebig gilt und ein überzeugendes Angebot abliefert. Und wenn es auch ein Tartan Prancer sein sollte ;)

Ich schließe mich volll und ganz an, Renault aus diesen Baujahren sind katastrophal und der 1,6er Diesel bei Ford ebenso. Mit anderem Motor sind die Ford gut, zb der C-max 1,8.

Themenstarteram 5. August 2015 um 11:12

Zitat:

@Drehschappeduckel schrieb am 5. August 2015 um 10:50:59 Uhr:

Zum Scenic:

http://www.motor-talk.de/.../...4-2005-bekannte-probleme-t2462365.html

Dazu kommt, dass wohl ziemlich viele Renault der frühen 2000er mit Elektronikproblemen zu kämpfen hatten.

Zum Ford:

Probleme mit der variablen Nockenwellensteuerung (eben das, was den TiVCT ausmacht). Andere Benziner haben das nicht.

http://www.motor-talk.de/.../...enverstellung-1-6-ti-vct-t4469168.html

Zum Opel:

In dieser Preisklasse würde ich mal die Markenpräferenzen außer Acht lassen sondern das kaufen, was als gut und langlebig gilt und ein überzeugendes Angebot abliefert. Und wenn es auch ein Tartan Prancer sein sollte ;)

Aber sollte kein Wartungsstau vorliegen und es kein Montagsfahrzeug sein..... dürften doch so viel gar nicht schief gehen oder? meine Frau ist vom Scenic begeistert...

Aber ich mit meinem Autokaufglück...... naja.

zum Tartan: Made my day! :D

Zitat:

Aber sollte kein Wartungsstau vorliegen und es kein Montagsfahrzeug sein..... dürften doch so viel gar nicht schief gehen oder?

Wenn du genug Geld, Zeit und Nerven hast kannst du das Risiko ja eingehen...

Die beste Wartung hat 0 Einfluss darauf, dass die Elektronik mies ist und Ärger macht.

Themenstarteram 5. August 2015 um 11:25

Zitat:

@Stratos Zero schrieb am 5. August 2015 um 11:10:27 Uhr:

Ich schließe mich volll und ganz an, Renault aus diesen Baujahren sind katastrophal und der 1,6er Diesel bei Ford ebenso. Mit anderem Motor sind die Ford gut, zb der C-max 1,8.

Dabei ist es egal, welcher Renault? Hätte den hier noch...

Optisch nicht ganz wie neu, damit kann ich aber leben, dafür etwas günstiger. Und wenig KM.... steht ad jedenfalls :D

Megane

Themenstarteram 5. August 2015 um 11:26

Doppelpost, sorry

Moin,

Wieder schön ALLGEMEIN ... und nicht nachgedacht ...

Renault - Fahrzeuge, die sich die Elektronik mit Megane II und Laguna II teilen haben mit dieser Probleme. Teilweise sehr viele und auch sehr kuriose, meist weder vorhersehbar noch erkennbar. Ein Twingo um 2000 oder auch ein Clio II ab 2000 haben diese Probleme nicht. Etwas Genauigkeit schadet manchmal nicht wirklich.

Wie groß ist deine Familie denn? Weil unter Unständen reicht dir ja ein Clio 3 Grandtour (das wäre der Clio Kombi). Der Clio 3 ist nämlich ziemlich groß, man muss aber gucken was man im Budget bekommt.

Ansonsten sind bei den (Mini)vans Opel, Ford und Toyota gut aufgestellt. Da sollte sich was passendes finden lassen. Bei den klassischen Kombis hätte ich auch Toyota, Opel, Ford und mit Abstrichen VW und Nissan im Kopf. Mazda ist technisch zwar gut - aber in dem Preisfenster sensitiv wegen Rost.

Also Megane II, verwandte Scenics und Laguna II - lass sie besser stehen. Der Ärger kann sehr groß werden. Vermutlich fährst du in dem Preisbereich mit nahezu jedem Koreaner besser - obwohl Du bei 3500 vermutlich noch keinen bekommst der schon nach dem großen Qualitätssprung auf die Straße kam.

MfG Kester

Themenstarteram 5. August 2015 um 12:00

Zitat:

@Rotherbach schrieb am 5. August 2015 um 11:37:07 Uhr:

Moin,

Wieder schön ALLGEMEIN ... und nicht nachgedacht ...

Renault - Fahrzeuge, die sich die Elektronik mit Megane II und Laguna II teilen haben mit dieser Probleme. Teilweise sehr viele und auch sehr kuriose, meist weder vorhersehbar noch erkennbar. Ein Twingo um 2000 oder auch ein Clio II ab 2000 haben diese Probleme nicht. Etwas Genauigkeit schadet manchmal nicht wirklich.

Wie groß ist deine Familie denn? Weil unter Unständen reicht dir ja ein Clio 3 Grandtour (das wäre der Clio Kombi). Der Clio 3 ist nämlich ziemlich groß, man muss aber gucken was man im Budget bekommt.

Ansonsten sind bei den (Mini)vans Opel, Ford und Toyota gut aufgestellt. Da sollte sich was passendes finden lassen. Bei den klassischen Kombis hätte ich auch Toyota, Opel, Ford und mit Abstrichen VW und Nissan im Kopf. Mazda ist technisch zwar gut - aber in dem Preisfenster sensitiv wegen Rost.

Also Megane II, verwandte Scenics und Laguna II - lass sie besser stehen. Der Ärger kann sehr groß werden. Vermutlich fährst du in dem Preisbereich mit nahezu jedem Koreaner besser - obwohl Du bei 3500 vermutlich noch keinen bekommst der schon nach dem großen Qualitätssprung auf die Straße kam.

MfG Kester

danke für die ausführliche Anwort.

Wir sind zu dritt, Kind ist grad 3 geworden, daher wird noch Platz für KiWa aber auch Laufrad und natürlich nen Wocheneinkauf benötigt. Was der Clio-Kombi an Platz bietet... selten einen gesehen, kann ich nicht einschätzen.

Dazu muss ich aber auch sagen: ich bin gut 1,95m groß, komme also mit Kleinwagen "dank" der Größe nur selten zurecht (hatt früher nen MX-3.. KRAMPF!). Und mit nem Clio bringe ich halt mal Kleinwagen in Verbindung :D

Würde mir jemand nen Corolla Verso anbieten, ich würde nicht ablehnen, so einen hatte ich schonmal und war super zufrieden, leider sah das der (vermutlich) betrunkene Renter anderst der ihn dann von der Straße schob -.-

Corolla verso

Aber 200tkm? Nee.

Wenn der TE ausdrücklich ein geräumiges Familienauto sucht muss man ihm wohl nicht extra erklären, dass Clio und Twingo in Frage kommen :rolleyes:

Themenstarteram 5. August 2015 um 13:21

Zitat:

@Stratos Zero schrieb am 5. August 2015 um 12:38:43 Uhr:

Wenn der TE ausdrücklich ein geräumiges Familienauto sucht muss man ihm wohl nicht extra erklären, dass Clio und Twingo in Frage kommen :rolleyes:

Ich bin für alles offen, ich habe nicht direkt "Nee, son scheiß will ich nicht" gesagt, sondern dass ich es mir einfach schwer vorstellen kann. Punkt.

Ich hab mla noch etwas autoscout befragt und folgendes gefunden:

FoFo 1.4

Sicherlich kein Sprintwunder, aber sparsam?

BMW 318i LPG

Habe ich keine Ahnung von, bin noch nie in meinem Leben BMW gefahren...

Seat Altea

Optisch toll, technisch?

Corolla Verso

ich hatte damals den 1,6 mit 110PS. EZ + KM für den Preis i.O.?

Astra 2.0T

Würd mich mal Reizen, bin noch nie nen Wagen mit mehr als 130PS gefahren :D

Avensis

keine Gewährleistung....

Bei einem Kind würde ich zu einem normalen Kombi raten, Kompaktklasse. Die kleineren wie Clio Grandtour oder Fabia Combi sind ja recht selten und gebraucht kaum billiger.

Beim Focus die Finger vom 1.4er lassen, nicht sparsamer aber viel lahmer als der 1.6er.

Wundert mich immer wieder, dass bei den Familienvans der Citroen Xsara Picasso vergessen wird. Meistverkaufter Van in Europa, Seriensieger bei der ADAC-Pannenstatistik, gebraucht günstig zu haben wegen des Franzosenimages.

http://ww3.autoscout24.de/classified/268994945?asrc=st|as

Der hat wirklich Platz, bei einem Kind würde ich ihn aber nicht wollen, weil 3 Einzelsitze hinten.

Naja, beim 1.6er Ti-VCT von Ford ist es aber nicht so dass die VCT-Einheit ständig kaputt geht. Ich denke dass ist eher eine Seltenheit, die Einträge dazu im Forum sind auch überschaubar.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Familienauto für max 3500,-€ gesucht