ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Fahrwerk poltert

Fahrwerk poltert

VW Passat B8
Themenstarteram 5. März 2015 um 8:20

Hallo,

ich habe 2 Probefahrten im Passat Variant B8, 150 PS, Diesel gemacht. Eine mit Winter-, eine mit Sommerrreifen. Leider war der Eindruck sehr enttäuschend. Der Wagen poltert über kurze Unebenheiten wie Kanaldeckel, Löcher, und Bodenwellen. Der Motor läuft rauh.

Ich vergleiche das mit meinem jetzigen Passat Variant, B7 170 PS, Diesel, DSG. Die Dämpfung ist erheblich besser. Der Motor läuft ruhiger. Die gefühlten Fahrgeräusche sind niedriger.

Das mich mein Eindruck nicht trügt, begründe ich damit, dass ich vor ca. 3 Jahren als ich vom B6 auf den B7 umgestiegen bin, sofort eine Verbesserung der Dämpfung und des Fahrgeräusches wahrgenommen habe.

Nun genau das Gegenteil, das muss man sich mal vorstellen! Bei einem neuen Model erwarte ich immer eine Verbesserung!

Zur Klarstellung, ich möchte komfortabel fahren, ohne dass mich mein Untersatz ständig über die Untergrundbeschaffenheit mit Geräuschen informiert. Das sollte man m.E. auch von einem Vielfahrerauto wie dem Passat erwarten können. Für Kurverheizer gibt es anderen und bessere Modelle.

Auf die Testberichte der Presse kann man leider nichts geben. Da wird stets lobgehudelt, nur die Exoten werden kritisiert. Ich vermute, dass es sich kein Verlag leisten kann so einen gravierenden Mangel offen zu nennen und damit den Markterfolg eines Modells zu beeinträchtigen.

Ich habe viel gesucht aber nur hier bei Motor Talk einige Hinweise auf das Problem der schlechten Dämpfung gefunden.

Vielleicht können andere Nutzer ähnliche Erfahrungen berichten.

Ähnliche Themen
1321 Antworten

Der Passat ist relativ straff abgestimmt, das stimmt. Allerdings mit 16" Winterreifen is das trotzdem ein ziemliches Schlenkerschiff. Wenn das Fahrwerk jetzt weicher wäre, würde das Auto möglicherweise keinen souveränen Eindruck in den Kurven vermitteln. Wer mehr Kompfort will, nimmt die adaptiven Dämpfer oder greift zur S-Klasse. Man muss auch mal die Kirche im Dorf lassen, Passat ist biedere Mittelklasse und dann bei mittlerer Ausstattung höchste Maßstäbe anzusetzen ist für mich schwer nachvollziehbar. Ich für meinen Teil muss mittlerweile darüber schmunzeln, wenn Vergleiche mit ausgelatschten 200.000km B7 angestellt werden... Fahrwerke sind immer ein Kompromiss, dem einen ist es zu hart, dem anderen zu weich. Welche Rückschlüsse ziehst du daraus was andere darüber denken?

Zitat:

@kapewa schrieb am 5. März 2015 um 08:20:54 Uhr:

… Der Wagen poltert über kurze Unebenheiten wie Kanaldeckel, Löcher, und Bodenwellen. …

Vielleicht können andere Nutzer ähnliche Erfahrungen berichten.

Nein, kann ich nicht.

Ich habe B7, dann Golf 7 gefahren und fahre nun B8, alle mit DCC. Ich empfinde genau das Gegenteil.

Vom B7 zum Golf konnte ich schon feststellen, dass das Gepoltere an der Hinterachse weg war. Der Golf federte mit 18 Zöllern in etwa so gut, wie der B7 mit 17ern.

Beim Wechsel vom Golf zum B8 (aktuell von 16 Zoll Winterreifen zu 17 Zoll Winterreifen) kann ich zwar auch eine leichte Härte bei mittleren Verwerfungen (Kanaldeckel, Straßenbrüche) feststellen, kleine Dellen spüre ich dafür fast nichtmehr und große Brüche oder Bodenwellen sind zwar bemerkbar, werden aber sehr gut gedämpft.

Vielleicht solltest du mal sagen, was du für eine Bereifung fährst und gefahren hast? Ich habe den Eindruck, dass schon ein anderer Reifen einen völlig anderen Eindruck hinterlassen kann.

Evtl. waren ja die Transportklötzer noch montiert :-) hatten wir ja auch schon!

Ich kann das ebenfalls nicht nachvollziehen, das Fahrwerk ist Klasse wie schon das in B7 es war! Ebenfalls die Geräusche im Auto sind ok, wie oben geschrieben wir reden hier von einem Passat und nicht von einer S-Klasse oder Audi A8

Bitte nicht weiter schreiben! Der TE hat denselben Post gestern abend schon im richtigen Thread "Frage zur Fahrwerksabstimmung Limousine vs. Variant" gepostet und keiner weiss, warum er nun einen Extra-Post eröffnet:(

Der Mod ist informiert.

Zitat:

@B8-Rider schrieb am 5. März 2015 um 08:47:37 Uhr:

Wer mehr Kompfort will, nimmt die adaptiven Dämpfer oder greift zur S-Klasse. Man muss auch mal die Kirche im Dorf lassen, Passat ist biedere Mittelklasse und dann bei mittlerer Ausstattung höchste Maßstäbe anzusetzen ist für mich schwer nachvollziehbar.

sorry aber so spricht ein echter fanboy. ich will dihc nicht kritisieren aber man ist es nicht albern jemanden der sich über dasdf vw fahrwerk beschwert gleich eine s klasse zu empfehlen??? auch mein vw poltert bei kurzen stössen und ist dadurch nicht unbedingt komfortabel.

Ich fahre selber den B8 du Nase. Weil ich S-Klasse erwähne bin ich ein Fanboy? Ich wählte dieses Auto als Metapher stellvertretend für die Ober- btw. Luxusklasse. Allerdings bot ich auch die Möglichkeit mal das DCC zu probieren und dein letzer Satz ergibt nur begrenzt Sinn: "auch mein vw poltert bei kurzen stössen und ist dadurch nicht unbedingt komfortabel."

Ich zitiere jetzt niemand, aber merke gerade hier im B8 Forum, dass fast jeder Thread persönlich wird! Das ist doch schade, oder? Wenn jemand ein Problem hat, okay. Wenn jemand kein Problem hat, okay!

Warum immer persönlich werden? Schade.

Ja, mein Beitrag hat nichts mit der Überschrift zu tun und ich bitte auch keine comments dazu. Danke!

Zitat:

@febrika3 schrieb am 5. März 2015 um 08:49:48 Uhr:

Vielleicht solltest du mal sagen, was du für eine Bereifung fährst und gefahren hast? Ich habe den Eindruck, dass schon ein anderer Reifen einen völlig anderen Eindruck hinterlassen kann.

Nicht nur das! Allein schon der Luftdruck macht erheblich was aus. 0,3 Bar mehr oder weniger Reifendruck sind deutlich zu spüren.

Zitat:

@bobbele schrieb am 5. März 2015 um 10:46:45 Uhr:

Ich zitiere jetzt niemand, aber merke gerade hier im B8 Forum, dass fast jeder Thread persönlich wird! Das ist doch schade, oder? Wenn jemand ein Problem hat, okay. Wenn jemand kein Problem hat, okay!

Warum immer persönlich werden? Schade.

Ja, mein Beitrag hat nichts mit der Überschrift zu tun und ich bitte auch keine comments dazu. Danke!

ivh verstehe das auch nicht hier ist eine grundagression weiß gar nicht woher die kommt !!!!

Themenstarteram 5. März 2015 um 11:54

Zitat:

@Golf-Time schrieb am 5. März 2015 um 08:54:47 Uhr:

Bitte nicht weiter schreiben! Der TE hat denselben Post gestern abend schon im richtigen Thread "Frage zur Fahrwerksabstimmung Limousine vs. Variant" gepostet und keiner weiss, warum er nun einen Extra-Post eröffnet:(

Der Mod ist informiert.

Themenstarteram 5. März 2015 um 11:55

Was soll der Quatsch, ich habe den Post eröffnet damit ich genau zu diesem Thema etwas in Erfahrung bringe.

Zitat:

@kapewa schrieb am 5. März 2015 um 11:55:16 Uhr:

Was soll der Quatsch, ich habe den Post eröffnet damit ich genau zu diesem Thema etwas in Erfahrung bringe.

Hast Du den Thread gelesen?:

http://www.motor-talk.de/.../...ung-limousine-vs-variant-t5182344.html

Ich würde mich hier nur wiederholen. :)

Kann ich absolut bestätigen, dass hier im B8-Forum eine gewisse Spannung und Unruhe mit einem Hauch Aggressivität in der Luft liegt. Mann, bin ich froh einen B7 zu fahren :D:D:D Duck und weg...

Tja, die Anonymität des Internets verleitet so manchen zu Äußerungen, die er nicht tätigen würde, wenn er dem Opponenten vis-á-vis gegenüber stehen würde ....

Deine Antwort
Ähnliche Themen