ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Fahrwerk/Felgen/Federwegbegrenzer

Fahrwerk/Felgen/Federwegbegrenzer

Themenstarteram 12. Mai 2005 um 18:38

hallo

ich hab mir heute die Radläufe hinten ziehen lassen weil meine Felgen nicht drunter passen...

als der Mensch meine Rechnung geschrieben hat, meinte er beiläufig: "Du musst aber noch Federwegbegrenzer einbauen weils schleift wenn der Wagen einfedert." "Ein Astra federt ohnehin ziemlich weit ein."

Jetzt mal na ganz blöde Frage: wieso lasse ich meine Radläufe ziehen, wenns nachher immernoch schleift? das ist doch nicht üblich... oder?

in meinem FW-Gutachten steht drin dass keine Federwegbegrenzer verbaut werden sollen da der Restfederweg gegeben sein muss oder solcher Kappes...

was nun? iregndwie merkwürdig... was sagt ihr dazu?

Ähnliche Themen
63 Antworten
am 12. Mai 2005 um 19:12

ja soweit wie deine felgen rausschauen!

außerdem durchs ziehen kommt der radlauf ja nur unten weiter raus somit kriegste schon mehr drunter aber logischer weise nicht auf dem ganzen einfederweg!

verstehste was ich meine?

sag mal wo hastes machen lassen wieviel hat es insgesamt gekostet?

Themenstarteram 12. Mai 2005 um 19:23

das kann ja net sein... *aufreg* 9x16 is zwar groß aber net monstermäßig... fahren ja viele...

der Typ wollte 120 Euro haben... hab ich bei nem Felgen Händler machen lassen...

meiner Meinung nach is das voll schlampig gearbeitet... der hat ja nur die untere Kante stück rausgedrückt... da ist ja der ganze astratypische Falz noch erhalten... so hätte ich das selber auch hinbekommen wie das aussieht...

am 12. Mai 2005 um 19:28

hm. denk mal der typ vom tüv wird dir des dann schon sagen.

hab auch 16" drauf und da haben se en "wipptest" gemacht. (ich und kollege in kofferraum, tüv typ guckt und anderer tüv typ wackelt am auto)

Themenstarteram 12. Mai 2005 um 19:33

ich könnt grad tierisch kotzen...

sieht so ne 120-Euro-Arbeit aus? meiner Meinung nach net... un ddann setzts auch noch auf... normal isses nicht...

das hät ich auch noch hinbekommen..also das sieht nach ziemlich wenig aus...poste ma nen bild von den felgen...bin neugierig

am 12. Mai 2005 um 21:01

das sieht ja voll übel aus, ich hoffe das haste noch nicht bezahlt! wenn nicht wieder hin und mach den lang droh mit rectsanwalt der soll das in ordnung bringen oder bringen lassen

und fahr mal zum karosserie bauer ob der da noch was retten kann, mit dem federwegsbegrenzer kann ich dir nicht helfen weiß nur das viele den verbaut haben trotz ziehen

Themenstarteram 12. Mai 2005 um 21:50

tragen die mir die Dinger überhaupt ein wenn ich Federwegbegrenzer verbaue? ich meine im Gutachten vom FW stehts ja drin dass keine rein dürfen...

ist übrigens ein 60/40 FW

Felgen sind vorn 7,5x16 ET 35

und hinten 9x16 ET 15

deine spiegel

 

Schade um deine 120Eier aber dass geht deutlich besser. n kumpel hat in polen für bördeln und radkästen ziehen 55Euro bezahlt, vorne und hinten wohlgemerkt.

kannst du mir mal verraten was das für spiegel sind die du dran hast? möchte mir nämlich auch welche kaufen, jedoch sollen die halt nich so schwul nach oben abstehn wie man ja manchmal sieht, und was sehen möchte ich auch gern drin. wie sieht es mit der montage von den dingern aus?

Themenstarteram 12. Mai 2005 um 22:15

die Dinger nennen sich Racing-Mirror 1 (oder 2) und sind von JOM... ich rate dir aber entschieden von den Dingern ab... die kamen zwar nur 12,50 Euro aber genauso passen die auch... nämlich garnet... hab dort ewig lange dran rumgeschliffen und gefeilt... deswegen steehn die auch net so scheiße nach oben... dazumal ist die Adapterplatte ein wenig zu groß... musste ich mit Silikon abdichten...

Wieso hab ich bei soner Scheiße eigentlich immern Zonk... war ja net das erste mal...

naja... morgen ab zum TÜV... mal sehen was die sagen...

drücke dir die daumen.

wenn die dinger durch hast kannste ja mal bescheidsagen. gegn bastelstunde am auto in sachen spiegel hab i bei meinen ja eigentlich nich viel einzuwenden, denn i fahr ja noch Vor facelift.

Themenstarteram 12. Mai 2005 um 22:25

danke

die Vor-Faceliftspiegel gefallen mir besser als die Faceliftdinger...

ich rate dir trotzdem von JOM ab...

ich könnte mich tierisch über diesen Typen aufregen... schimpft sich "Meister" und liefert sone Arbeit ab

facelift contra vorfacelift

 

also ich finde die facelift spiegel komplett lackiert ind mit Blinker extrem geil. hab i mal gesehen, natürlich alles eigenbau, und der hat sogar noch nen licht nach unten eingebaut dass ihm die pfütze ausleuchtet wenns dunkel ist und er aussteigt, aber halt verdammt viel arbeit und immerwieder ärger mitm tüv.

hi,

also bei meinem fahrwerk stand auch nichts im teilegutachten von federwegsbegrenzern drinnen, ob ich nun muss oder net?! naja hab die um die hälfte gekürzt und verbaut...habe dann mal beim hersteller angefragt und der sagte mir das man die beim astra gekürzt beim astra verbauen sollte...

aber der hat ja echt schlechte arbeit abgeliefert...hol dir dein geld wieder...

 

Gruß PSyc

Themenstarteram 13. Mai 2005 um 13:19

komm grad v. d. DEKRA... NIX EINTRAGUNG

Reifenfreigabe fehlt... Federwegbegrenzer dürfen keine verbaut werden... und es schleift

ich also ab zum Felgenheinz um den zusammenzufalten... der ist allerdings auf Dienstreise und kommt Dienstag wieder...

Deine Antwort
Ähnliche Themen