ForumMk2, CC & C-Max Mk1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Fahrersitz knarzt

Fahrersitz knarzt

Themenstarteram 22. Juli 2008 um 6:42

hallo

bei focus mkII knarzt der fahrersitz bei kurvenfahrten. da ich dies noch nicht finden konnte wo dies herkommt wende ich mich an euch.

hat jemand vielleicht eine idee?

klaus

Beste Antwort im Thema

Es ist das Gestell, die Geräusche sind die gleichen wie bei mir damals auch. Bei jeder Sitzbewegung (ob anfahren oder bremsen, rechts o. links) knarzt er. Sitzgestell tauschen lassen u. fertig.

Was willst du denn noch für Meinungen?? Du hörst es doch auch selbst am besten wo es herkommt. Was soll man da noch groß dazu schreiben?

Willst du das noch jemand schreibt: Es könnte auch der Radio sein. :D

63 weitere Antworten
Ähnliche Themen
63 Antworten

Hallo klaus

Versuch mal die Rückenlehne und/oder die Höhenverstellung ein wenig zu verstellen.

Hatte auch ab und an ein ganz leichtes knarzen im Sitz.Danach war es (zum Glück) weg :)

mfg fibres73

am 22. Juli 2008 um 8:31

Hi,

vielleicht simnd auch nur die Schrauben unten an der Schiene etwas zu lose oder zu fest

angezogen. Auch dadurch können solche "Geräusche" entstehen. Einfach mal den

FFF prüfen lassen.

Gruß

Ferdi

Zitat:

Original geschrieben von klaus.

hallo

bei focus mkII knarzt der fahrersitz bei kurvenfahrten. da ich dies noch nicht finden konnte wo dies herkommt wende ich mich an euch.

hat jemand vielleicht eine idee?

klaus

Meiner hat früher auch geknarrt und die (manuelle) Sitzverstellung hat sich mit der Zeit wieder nach unten gestellt. Jetzt hab ich was untergelegt und Ruhe is! Ist zwar nur eine Bastellösung aber die billigste.

am 31. Januar 2009 um 13:11

bei mir war das noch während der garantie.das sitzgestell war gebrochen und wurde ausgetauscht und das knarren ist seit dem weg.

Hallo,

falls du ausserhalb der Garantie bist, kann ich dir nur Sprühfett aus dem Baumakt empfehlen, einfach die beweglichen Teile der Sitzverstellung und die Schiene damit leicht einsprühen, oder wie schon vorhin erwähnt den Sitz jede Woche leicht verstellen.

Gruss

Hallo...auch mein Fahrersitz knarzt!

Ich habe noch Garantie, aber mein freundlicher weigert sich etwas zu machen!!!! Das ist ganz *NORMAL*, dass ein 2-Jahre alter Sitz bereits knarzt!!!!!!!So ein Witz!!!!!!!!!

Was sollte der Freundliche von seiner Seite aus machen, wenn ich Garantie auf den Wagen habe?

Oder was kann ich machen, dass das Ding nicht in jeder Kurve und bei jedem ein-/ und aussteigen knarzt?

Hallo,

das Verhalten des Händlers ist nicht akzeptabel, sofern noch Garantie besteht. Einfach anderen Händler konsultieren.

Du benötigst ein neues Sitzgestell. Das Problem tritt seit Modellreihe 2004 auf (focus, mondeo) und besteht immer noch!!! Bei dieser Gelegenheit besten Gruss an das Qualitätsmanagement, ich dachte die tun was.

Gruss

Zitat:

Original geschrieben von isi-89

 

Ich habe noch Garantie, aber mein freundlicher weigert sich etwas zu machen!!!! Das ist ganz *NORMAL*, dass ein 2-Jahre alter Sitz bereits knarzt!!!!!!!So ein Witz!!!!!!!!!

So ein blödes Gelaber !!!

Ich bin schon viele Autos gefahren.Mein letztes war 12 Jahre alt und da hat nix geknarrt!

Geh zu einem anderen Händler.Wenn was auf Garantie geht ist es egal wo Du hin gehst.

Mein Sitz hatte übrigens auch etwas geknarzt.Habe das bei vor der 40000er Inspektion gesagt.

Die haben erstmal die Schienen gefettet und dann zu mir gesagt wenn es weiterhin so ist soll ich

sofort bescheid geben,die kümmern sich damm drumm.

Zum Glück knarzt jetzt nix mehr.

Also,lass dich nicht vera*schen !!

 

mfg fibres73

Bei meinem (11/2010, 2700 km) knarzt es jetzt auch.

Werdde es mal mit dem Verstellen beobachten und dann bei der Inspektion denke ich sagen, keinen Bock da ewig den Wagen stehen zu haben und keinen Ersatzwagen zu bekommen.

Das Knarzen kann aber auch ganz simple Ursachen haben. Bei meinem Focus knarzte ca. 1 Monat nach Auslieferung auch der Fahrersitz heftig. Der Händler hat dann dort, wo das Leder am Sitzgestell anliegt, etwas Lederpflegemittel aufgetragen und schon war Ruhe. Seit dem pflege ich die kompletten Sitze 1...2x im Jahr mit Lederfett, auch in dem Bereich am Sitzgestell und es gibt keinerlei Geräusche mehr.

Zitat:

Original geschrieben von Primus

Das Knarzen kann aber auch ganz simple Ursachen haben. Bei meinem Focus knarzte ca. 1 Monat nach Auslieferung auch der Fahrersitz heftig. Der Händler hat dann dort, wo das Leder am Sitzgestell anliegt, etwas Lederpflegemittel aufgetragen und schon war Ruhe. Seit dem pflege ich die kompletten Sitze 1...2x im Jahr mit Lederfett, auch in dem Bereich am Sitzgestell und es gibt keinerlei Geräusche mehr.

Hallo,

ich habe auch das Problem, dass mein Sitz beim Übergang Leder/Stoff Geräusche macht, wenn man zum Beispiel mit dem Körper nach vorne geht. Also es ist genau in der Kante wo das Leder in den Stoff übergeht. Also sollte ich es mal mit Lederpflegemittel versuchen bzw. den Ford-Händler versuchen lassen? Wobei es das auch auf der Beifahrerseite macht, habe ich dann festgestellt? Ist das generell bei dem Leder so?

Vielen Dank im Voraus!

Gruß momofreak

Zitat:

Original geschrieben von Primus

Das Knarzen kann aber auch ganz simple Ursachen haben. Bei meinem Focus knarzte ca. 1 Monat nach Auslieferung auch der Fahrersitz heftig. Der Händler hat dann dort, wo das Leder am Sitzgestell anliegt, etwas Lederpflegemittel aufgetragen und schon war Ruhe. Seit dem pflege ich die kompletten Sitze 1...2x im Jahr mit Lederfett, auch in dem Bereich am Sitzgestell und es gibt keinerlei Geräusche mehr.

Hallo noch mal,

also bei mir knarzt sowohl der Fahrer als auch der Beifahrersitz an den Seiten vom Sitz, also genau da von der Stoff ins Leder übergeht. Ich frage mich natürlich nun, ob das mit der Lederpflege getan ist. Weißt Du, was Dein Ford-Händler daran gemacht hat?

Aber da es bei beiden Sitzen ist, gehe ich nicht von einem Defekt aus, sondern von einem in "Anführungszeichzen" normalen Geräusch des Leders.

Wollte morgen mal beim Fordhändler anrufen und fragen, ob das Problem bekannt ist.

Wäre aber für jegliche Hilfe sehr dankbar!

Vielen Dank im Voraus!

Gruß momofreak

Zitat:

Original geschrieben von momofreak

Zitat:

Original geschrieben von Primus

Das Knarzen kann aber auch ganz simple Ursachen haben. Bei meinem Focus knarzte ca. 1 Monat nach Auslieferung auch der Fahrersitz heftig. Der Händler hat dann dort, wo das Leder am Sitzgestell anliegt, etwas Lederpflegemittel aufgetragen und schon war Ruhe. Seit dem pflege ich die kompletten Sitze 1...2x im Jahr mit Lederfett, auch in dem Bereich am Sitzgestell und es gibt keinerlei Geräusche mehr.

Hallo noch mal,

also bei mir knarzt sowohl der Fahrer als auch der Beifahrersitz an den Seiten vom Sitz, also genau da von der Stoff ins Leder übergeht. Ich frage mich natürlich nun, ob das mit der Lederpflege getan ist. Weißt Du, was Dein Ford-Händler daran gemacht hat?

Aber da es bei beiden Sitzen ist, gehe ich nicht von einem Defekt aus, sondern von einem in "Anführungszeichzen" normalen Geräusch des Leders.

Wollte morgen mal beim Fordhändler anrufen und fragen, ob das Problem bekannt ist.

Wäre aber für jegliche Hilfe sehr dankbar!

Vielen Dank im Voraus!

Gruß momofreak

Die Werkstatt hatte die Kontaktflächen zwischen Sitzgestell und Leder eingerieben. Zum Ausprobieren bzw. als Sofortmaßnahme genügt auch erstmal etwas neutrale Hautcreme, wenn kein Lederfett zur Hand ist.

Zitat:

Original geschrieben von momofreak

Zitat:

Original geschrieben von Primus

Das Knarzen kann aber auch ganz simple Ursachen haben. Bei meinem Focus knarzte ca. 1 Monat nach Auslieferung auch der Fahrersitz heftig. Der Händler hat dann dort, wo das Leder am Sitzgestell anliegt, etwas Lederpflegemittel aufgetragen und schon war Ruhe. Seit dem pflege ich die kompletten Sitze 1...2x im Jahr mit Lederfett, auch in dem Bereich am Sitzgestell und es gibt keinerlei Geräusche mehr.

Hallo noch mal,

also bei mir knarzt sowohl der Fahrer als auch der Beifahrersitz an den Seiten vom Sitz, also genau da von der Stoff ins Leder übergeht. Ich frage mich natürlich nun, ob das mit der Lederpflege getan ist. Weißt Du, was Dein Ford-Händler daran gemacht hat?

Aber da es bei beiden Sitzen ist, gehe ich nicht von einem Defekt aus, sondern von einem in "Anführungszeichzen" normalen Geräusch des Leders.

Wollte morgen mal beim Fordhändler anrufen und fragen, ob das Problem bekannt ist.

Wäre aber für jegliche Hilfe sehr dankbar!

Vielen Dank im Voraus!

Gruß momofreak

Die Werkstatt hatte bei mir die Kontaktflächen zwischen Sitzgestell und Leder eingerieben. Zum Ausprobieren bzw. als Sofortmaßnahme genügt auch erstmal etwas neutrale Hautcreme, wenn kein Lederfett zur Hand ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen