ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Fahrersitz Caddy Life

Fahrersitz Caddy Life

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 16. Januar 2017 um 16:50

Hallo,

ich habe mich hier neu registriert, in der Hoffnung, eine akzeptable Lösung für mein Fahrersitz-Problem zu finden.

Vor 2 Monaten habe ich mir einen Caddy Life 1.6, Bj. 2005 gekauft.

Bei der Probefahrt ist mir gleich der wacklige und knarrende Fahrersitz aufgefallen, der zudem seitlich an der Sitzfläche auch noch einen ca. 5-6 cm langen Riss im Polster hat, der zunehmend größer wird.

Weiß der Teufel, was der Vorbesitzer damit angestellt hat.

Da der Rest von dem Auto aber soweit ok war, habe ich das Auto gekauft und war auch der Meinung, das Sitzproblem über ebay günstig lösen zu können.

Leider habe ich nun im Nachhinein feststellen müssen, dass ich das vollkommen unterschätzt habe.

Der Sitz hat einen Airback und ich darf den gar nicht ausbauen !

Entsprechend wenig Angebote gibt es deshalb über ebay und ob diese dann auch seriös sind, ist fraglich.

Außerdem kämen da Transportprobleme hinzu und ob eine VW Fachwerkstatt letztendlich einen solchen Sitz einbauen würde, wäre die nächste Hürde.

Ein neuer Sitz direkt von VW liegt jenseits meiner Schmerzgrenze ...

Gibt es irgendwie eine Möglichkeit, seriös und bezahlbar an einen Sitz zu kommen, der dann auch noch von einer Fachwerkstatt eingebaut wird. Ich denke da an baugleiche Caddy's, z.B. mit Motor- oder Karosserieschaden, bei denen die Sitze noch in Ordnung sind.

Als ich diese Frage bei einer VW-Werkstatt stellte, bekam ich die Antwort, das wäre sehr unwahrscheinlich, da müsste ich schon sehr, sehr viel Glück haben :-/

Wäre echt dankbar für einen guten Tipp

Gruß Uwe

Ähnliche Themen
32 Antworten

Moin,

von wo kommst Du?

Ich habe in absehbarer Zeit beide Vordersitze incl. Konsolen übrig. Wenn es nicht zu weit ist, lässt sich der fachgerechte Einbau bei Abholung vornehmen. ;)

Ich hab auch noch 2 Sitze rumstehen ;).

Zwei?

Sieben! :D

Dann erhöhe ich auf 10 und alle gehören mir :p.

 

Denn die hab ich bezahlt :D

I.d.R. bleibt der Airbag beim Auto und nicht beim Sitz. Lass den rausnehmen (kein Hexenwerk und geht recht zügig von daher Kosten überschaubar) und in den neuen gebrauchten Sitz wieder einbauen. Diese werden zu 99% sowieso ohne Airbags angeboten, so dass Du Deinen vorhandenen Airbag dann eh wieder benötigst.

Grüße

Zemus

Ach, dass' doch Quark, 99% der Stühle bei Ebay & Co. sind mit Luftsack.

Wer dann den Sitz zerlegt, ist selber schuld.

So sicher wäre ich mir da nicht, gerade die grossen Händler gelaufen ohne Luftsack, Gurte und Gurtschlösser;).

 

Für den TE wird das Problem aber wohl darin liegen einen einzelnen Sitz in passender Farbe zu bekommen.

Dann gib ihm doch dein Set Originalbestuhlung. Du hast doch vorn und hinten eh unterschiedliche Polsterstoffe.:D

Ich hatte ja letztens Einige angefragt, die waren auf Nachfrage ausnahmslos MIT Rettungstüte. ;)

Vielleicht auf Nachfrage. Angeboten wird meist erstmal ohne. Zumindest bei den Verwertern. Wenn das Quark ist, dann ist Deine Aussage Käse. ;-)

Die wenigsten schreiben das in die Artikelbeschreibung. ;)

Deshalb meine Nachfragen...

Offiziell steht da auch immer: Ohne Sack und Schloss und Gurt, weil anders darf es nicht angeboten und verkauft werden.:cool:

Aber die Medaille hat ja bekanntlich 2 Seiten.;)

Das wollt' ich doch die ganze Zeit sagen. ;)

 

Wie dem auch sei, Fakt ist, dem TE @schu62 wird geholfen werden. :)

(Wenn er nich völlig abseits wohnt. :p )

 

Folgendes Muster hätte ich bald anzubieten, natürlich plug'n play: ;)

IMG_20170116_204613_952.jpg

Meine wären grau/blau.

 

Bei vielen Sitzen sieht man aber auf den Fotos auch schon das die Luftsäcke bereits ausgebaut sind ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen