ForumX3 G01, G08, F97
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 G01, G08, F97
  8. Fahrerassistenz Systeme.....nutzt ihr ihr sie?

Fahrerassistenz Systeme.....nutzt ihr ihr sie?

BMW X3 G01

Nutzt ihr die Helferlein ? ab und an ? Oder habt ihr sie ausgeschaltet ?

Beste Antwort im Thema

Ständig. Ich steige ins Auto ein und das erste was ich mache ist, Spurhalteassistent, Fernlichtassistent und ACC zu aktivieren. Ich lasse mich so oft es geht vom Auto fahren. Gerade im Stop&Go ist das ein Traum.

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Guten Abend!

Ich habe außer ACC, Fernlicht- und Park- ansonsten keine Assistenten mitbestellt. Ich habe den Driving Assistant in meinem X5 und im Laufe der letzten drei Jahre alle Funktionen abgestellt.

Wenn ich nicht mehr in der Lage bin, den Schulterblick beim Spurwechsel auszuführen, geb ich meinen grauen Lappen ab.

In meinem neuen Mini Clubman ist so ein Auffahr-Aufpasser eingebaut. Der hat mir mal ne Vollbremsung in der City beschert, weil ich zu dicht an den geparkten Autos vorbei bin. Fast Herzinfarkt bekommen.

Den Stop & Go Assistent konnte ich allerdings bei einer Probefahrt testen und das klappte recht gut.

Dafür geb ich gerne Geld aus.

Ständig. Ich steige ins Auto ein und das erste was ich mache ist, Spurhalteassistent, Fernlichtassistent und ACC zu aktivieren. Ich lasse mich so oft es geht vom Auto fahren. Gerade im Stop&Go ist das ein Traum.

Zitat:

@RPGamer schrieb am 22. Dezember 2018 um 20:38:27 Uhr:

Ständig. Ich steige ins Auto ein und das erste was ich mache ist, Spurhalteassistent, Fernlichtassistent und ACC zu aktivieren. Ich lasse mich so oft es geht vom Auto fahren. Gerade im Stop&Go ist das ein Traum.

Dito. Auch ich lasse mich meistens kutschieren.

Anfänglich war es schon ungewohnt. Gerade der Lenkassi braucht etwas Erfahrung und Übung, damit es nicht aussieht wie eine Fahrt mit 3 Promille :D

Aber nach kurzer Eingewöhnung funktioniert die Kooperation mit Mensch und Maschine.

Einzig der Fernlichtassi ist bei mir selten im Einsatz. Grund: Ich vergesse ihn einfach einzuschalten, da das Abblendlicht schon ne Wucht ist.

Liegt aber vielleicht daran, das mein vorheriges Fahrzeug wahrscheinlich mit Kerzen geleuchtet hat :p

Zitat:

@DaSpilli schrieb am 23. Dezember 2018 um 11:19:40 Uhr:

Zitat:

@RPGamer schrieb am 22. Dezember 2018 um 20:38:27 Uhr:

Ständig. Ich steige ins Auto ein und das erste was ich mache ist, Spurhalteassistent, Fernlichtassistent und ACC zu aktivieren. Ich lasse mich so oft es geht vom Auto fahren. Gerade im Stop&Go ist das ein Traum.

Dito. Auch ich lasse mich meistens kutschieren.

Anfänglich war es schon ungewohnt. Gerade der Lenkassi braucht etwas Erfahrung und Übung, damit es nicht aussieht wie eine Fahrt mit 3 Promille :D

Aber nach kurzer Eingewöhnung funktioniert die Kooperation mit Mensch und Maschine.

Einzig der Fernlichtassi ist bei mir selten im Einsatz. Grund: Ich vergesse ihn einfach einzuschalten, da das Abblendlicht schon ne Wucht ist.

Liegt aber vielleicht daran, das mein vorheriges Fahrzeug wahrscheinlich mit Kerzen geleuchtet hat :p

Toll beschrieben ! Ich kenne die „Gewöhnung“ vom Parkassi. Die ersten Male dauerte mir das zu lange und während des Parkvorganges hatte ich Schweißperlen auf der Stirn...;) der Blick war krampfhaft auf das Kamerabild gebannt. Mittlerweile ist das total entspannt...

Den Parkassi wollte ich schon öffters mal benutzen, aber er findet leider keine Parkplätze wo er einparken möchte. Scheinbar sind die immer zu eng. Ich muss also immer manuell einparken sonst würde ich in engen Seitenstraßen immer im Kreis rum fahren. Beim selbsat einparken gibt es zwar links und rechts bzw. hinten und vorne meist Dauerton, ist aber trotzdem noch genug Platz. Der Parkassi ist meiner Meinung nach nur für große Parkplätze geeignet.

Zitat:

@Hettges schrieb am 24. Dezember 2018 um 13:32:16 Uhr:

Den Parkassi wollte ich schon öffters mal benutzen, aber er findet leider keine Parkplätze wo er einparken möchte. Scheinbar sind die immer zu eng. Ich muss also immer manuell einparken sonst würde ich in engen Seitenstraßen immer im Kreis rum fahren. Beim selbsat einparken gibt es zwar links und rechts bzw. hinten und vorne meist Dauerton, ist aber trotzdem noch genug Platz. Der Parkassi ist meiner Meinung nach nur für große Parkplätze geeignet.

Bei mir ist’s eigentlich umgekehrt.

Den Parkassi lass ich dann ran, wen mir die Parklücke zu klein ist.

Funktioniert einwandfrei.

Nur wenn die Straße beidseitig beparkt wird und die Fahrspur recht schmal ist, weigert er sich, da er nicht genug ausscheren kann.

Aber sonst ist alles top.

Zitat:

@Hettges schrieb am 24. Dezember 2018 um 13:32:16 Uhr:

Den Parkassi wollte ich schon öffters mal benutzen, aber er findet leider keine Parkplätze wo er einparken möchte. Scheinbar sind die immer zu eng. Ich muss also immer manuell einparken sonst würde ich in engen Seitenstraßen immer im Kreis rum fahren. Beim selbsat einparken gibt es zwar links und rechts bzw. hinten und vorne meist Dauerton, ist aber trotzdem noch genug Platz. Der Parkassi ist meiner Meinung nach nur für große Parkplätze geeignet.

Dann stimmt was nicht mit deinem Assi ! Ich habe eher den Eindruck das wird extrem eng und vor allen Dingen zügig..;)

Asset.PNG.jpg

Ich nutze den Parkassi auch. Der kommt in Lücken rein, bei denen ich nach dem Parken denke: "Wie soll ich hier wieder raus kommen?" :-D

Tempomat mit Abstandssensor nutze ich bei jeder Gelegenheit.

Der Spurhalteassistent ist eine Katastrophe, wenn der eingeschaltet

ist, muss man froh sein, dass die Polizei nicht hinter einem fährt.

Das sieht dann aus wie 2,00 Promille. Deshalb immer aus.

Das beste am Tempomat neben dem Abstandssensor finde ich das selbstständige regulieren (anpassen der Geschwindigkeit) der Kurvengeschwindigkeit...

Beim Parkassistent habe ich das erstmal Angst bekommen, weil der so schnell fährt. Macht er richtig gut, und geht schneller als manuell. Schont auch die Felgen am Bordstein. Sehr gut finde ich auch den Spurwechselwarner, der warnt auch beim rückwärts Ausparken und sieht den Querverkehr viel früher, als ich, weil ich vorn sitze und der hinten schaut.

Und beim Rückwärtsfahren kann niemanden mehr anfahren, der bremst von allein und zwar heftig. Hab’s beim Anhänger betrieb gemerkt. Vollbremsung alle 30 cm, müsste den Assi ausschalten.

Ärgerlich ist, dass man den. Fernlichtassi jedesmal beim losfahren aktivieren muss. Ist mir unverständlich, weil ja den Lichtschalter schon auf Assi gestellt habe.

Nur der Spurwechselwarner ist ein bisschen dürftig, die Vibration im Lenkrad ist mir zu schwach, obwohl den stärksten Grad eingestellt.

Die Anzeige der zulässigen Geschwindigkeit ist ganz gut, wenn man nicht mehr so richtig weiß, ob Begrenzung zu Ende, funktioniert aber nicht immer zuverlässig. Irgendwie soll man die Anzeige auf der Instrumenten Tafel ausschalten können, dann kann meine Frau nicht ständig meckern, zwei Anzeigen im HUD reichen mir, wozu drei Anzeigen

Zitat:

@Klausi2011 schrieb am 25. Dezember 2018 um 11:23:34 Uhr:

Tempomat mit Abstandssensor nutze ich bei jeder Gelegenheit.

Der Spurhalteassistent ist eine Katastrophe, wenn der eingeschaltet

ist, muss man froh sein, dass die Polizei nicht hinter einem fährt.

Das sieht dann aus wie 2,00 Promille. Deshalb immer aus.

Habe meinen seit Freitag und bin am Sonntag mal eine längere Tour auf der AB gefahren.

Habe dann mal alle Systeme ausprobiert und habe exakt das gleiche gedacht :p

Wenn das System für die Spurführung aktiv ist, sollte man nicht mehr aktiv mitlenken (einfach locker Lenkrad festhalten), dann geht das besser/ist harmonischer.

Zitat:

@RPGamer schrieb am 25. Dezember 2018 um 21:54:15 Uhr:

Wenn das System für die Spurführung aktiv ist, sollte man nicht mehr aktiv mitlenken (einfach locker Lenkrad festhalten), dann geht das besser/ist harmonischer.

Genauso Gamer..;) wenn man bei aktiven System dem Assi den persönlichen Fahrstil aufzwingt wird es schwammig!

Ausschalten oder die Lenkunterstützung aufnehmen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 G01, G08, F97
  8. Fahrerassistenz Systeme.....nutzt ihr ihr sie?