ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. F36 420d normale Bremse auf M Performance upgraden

F36 420d normale Bremse auf M Performance upgraden

BMW 4er F36 (Gran Coupé)
Themenstarteram 9. November 2019 um 22:21

Gerade die Suchfunktion genutzt allerdings kam dann eher Themen ala "Quitschen" oder ähnliches. Darum frage ich konkret:

Ich fahre meinen f36 GC 420d von 03/2016 (Vorfacelift) und dieser hat die normale (hässlichen) Bremsen drauf.

Vorne sind diese nun in 1500km durch und hinten in etwa 7000 auch etwa.

Obs Beläge, Scheiben oder beides sind. weiß ich (noch) nicht.

Ich würde eventuell gerne (soweit es geht) kostengünstig auf M Sportbremsen upgraden, da ich diese einfach optisch schön finde. Ich weiß nicht, ob ich diese brauche, wenn ich auf der Autobahn maximal 200 fahre..

Nun meine konkreten Fragen nach eigener Suche:

https://www.leebmann24.de/...msanlage-1er-f20-f21-3er-f30-f31.html?...

1. Darauf stieß ich (natürlich mit +340 wegen zusätzlichen Hinterrad Scheiben)

Kann ich diese "ohne weiteres" in meinem Serienmäßigen f36 verbauen lassen?

2. könnte ich die Teile bestellen, damit zu BMW und diese wechseln mir die Scheiben (Inkl Programmierung "Die DSC-Codierung muss auf die BMW M Performance Sportbremsanlage angepasst werden."? (Was würde das etwa kosten??)

3.Gibt es eventuell noch bessere Alternativen? Mir geht es einfach darum, dass ich diesen "schönen". bunten Klotz in den Rädern habe und schöne Bremsscheiben, welche nicht so schnell "gelb/Braun" werden (wovon auch immer). Es soll einfach qualitativer aussehen. Mit der Funktion der alten bin ich völlig zufrieden

Ähnliche Themen
36 Antworten
Themenstarteram 9. November 2019 um 23:39

Nun noch mal nachgeschaut. Scheinbar gibt es sogar unterschiede zwischen M Sportbremsen und M Pe4rformance bremsen. Mir geht es in erster Linie wie gesagt um die Optik. Würde es eventuell sogar gehen M Bremssattel auf die "Serien" Bremsen drauf zu machen, damit ich meinen WUnsch erfüllt bekomme und das möglichst günstig?

am 10. November 2019 um 0:15

BMW bietet die Aufrüstung an, Kostenpunkt bei meinem Händler war glaube ich so um 2.700€. Wenn man das machen läßt, muß man im Winter auch mindestens 18"-Räder fahren, weil sonst die Bremsanlage nicht mehr in das Rad paßt. Mir persönlich war das zu teuer, mein nächster BMW wird das allerdings auf jeden Fall haben, da ich die Serienbremsanlage etwas unterdimensioniert finde, ich hatte zumindest schon besser bremsende Autos und bei einem Listenpreis von meinem 420d von immerhin 67.000€, hätte ich das doch noch etwas mehr erwartet.

Themenstarteram 10. November 2019 um 0:19

kann man denn lediglich die Bremssättel wechseln (für die Optik) ?

Was sollte das ändern? Du kannst ja keine performance bremssattel kaufen und da einen normalen Bremsbelag rein knuscheln.

Nein. Das geht nicht.

Themenstarteram 10. November 2019 um 0:30

Zitat:

@Placido666 schrieb am 10. November 2019 um 00:21:19 Uhr:

Was sollte das ändern? Du kannst ja keine performance bremssattel kaufen und da einen normalen Bremsbelag rein knuscheln.

Nein. Das geht nicht.

Ich verstehe. Danke für die Info!

2700 Eur finde ich heftig.

Habs ja nun im Komplett set (siehe Startbeitrag) für 2k gefunden als Komplettset. Kann ich das so bestellen und einfach montieren lassen bei bmw?

Habe auch im WInter 18 Zöller Felgen

am 10. November 2019 um 0:40

Es muß ja auch noch zugelassen sein, es geht immerhin um die Bremse.

Wenn die Teile schon 2.000€ kosten, dann ist es ja bis 2.700€ nicht mehr weit.

Themenstarteram 10. November 2019 um 0:44

Zitat:

@Der Tänzer schrieb am 10. November 2019 um 00:40:54 Uhr:

Es muß ja auch noch zugelassen sein, es geht immerhin um die Bremse.

Wenn die Teile schon 2.000€ kosten, dann ist es ja bis 2.700€ nicht mehr weit.

Die Bremsen sind doch für das Fahrzeug bereits zugelassen, oder nicht? Die kann man doch so bestellen?

am 10. November 2019 um 1:05

Klar, aber der Einbau kostet halt auch Geld, wenn man es nicht selber machen kann oder darf und das ist schon auch Arbeit.

Themenstarteram 10. November 2019 um 1:10

Zitat:

@Der Tänzer schrieb am 10. November 2019 um 01:05:52 Uhr:

Klar, aber der Einbau kostet halt auch Geld, wenn man es nicht selber machen kann oder darf und das ist schon auch Arbeit.

Ja. Gerade gemerkt dass das auch quatsch wäre so viel für n paar BRemsen auszugeben, welche man gar nicht richtig nutzen kann mit dem Motor nur für die Optik. Gibt es denn eine alernative wie ich einfach optisch diesen schönen blauen oder roten "Bremsklotz" bekomme, damit das sportlicher aussieht?

Themenstarteram 10. November 2019 um 1:15

PS:

Mein Händler möchte für die Bremsbeläge 380Eur (vorne) und für die Scheiben nochmals 370Eur (vorne).

Was sagt ihr dazu? Auto hat aktuell 48.000km runter und ist von März 2016.

Vorbesitzer fuhr im Schnitt 160-170 Langstrecke überwiegend laut eigener Aussage. Denkt ihr da muss beides gewechselt werden? War noch nicht direkt bei bmw zum nachschauen

am 10. November 2019 um 1:27

Wenn es kein Leasingfahrzeug ist, würde ich das nicht bei BMW machen lassen, die sind einfach zu teuer, allerdings ATU muß es jetzt auch nicht sein. Mein Reifenhändler möchte für den Wechsel der Klötze der Vorderräder ungefähr 250€ haben. Bremsscheiben sind allerdings da auch teuer, da kommt man auch auf ungefähr 300€. Wenn ich keinen Leasingwagen hätte, würde ich es da machen lassen. Der Wagen hat allerdings noch Werksgarantie und da ist das dann immer so eine Sache, eigentlich können sie nichts sagen, allerdings hat man dann bei Kulanz immer schlechte Karten, auch wenn das noch nicht mal unbedingt etwas damit zu tun haben muß.

Also einfach so den look zu bekommen wird schwer matusa.

 

Ich habe diese Bremse verbaut aber brauche diese auch nicht wirklich. Finde es aber geil. :p sorry.

 

Besser haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben :D

 

Du könntest höchstens deine Sattel lackieren oder lackieren lassen. Sieht auch schon dann viel besser aus.

 

Das negative an den Bremsen ist auch das zum Beispiel für deine bremsen

 

Scheiben

Beläge

Sensoren

 

Für komplett erneuerung nur C.a. 300€ Material kosten haben.

 

Die Performance bremse liegt C.a. 650-730€ Material

 

Hersteller ate oder brembo

 

Bei bmw sogar 1500€. Total krank.

 

Das muss auch beachtet werden.

 

Ich wechsel meine bremsen immer selbst.

 

Bei meinem 1er war das komplette Paket von ate 240€ max.

 

Mit Werkstatt 800€.

 

Die Performance bremse bei bmw tauschen lassen wird bestimmt 2100€ kosten im gesamten wenn die Scheiben und beläge runter sind.

 

 

Bremsen Wechsel und Kulanz ist quatsch. Das einzige positivebist natürlich das man eine Garantie hat und wenn es was schief geht weiß man wo man sich beschweren kann soweit es noch möglich ist.

(Sollte jetzt kein schlechter Scherz sein).

 

Wichtig ist das man weiß was man tut weil damit ist absolut nicht zu spaßen.

 

Aber einfach den Look generieren mit TÜV und das es funktioniert ohne großen Aufwand stelle ich mir schwer vor weil das technisch nicht so schnell möglich ist.

 

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

 

Habe noch ein Bild meiner Bremsanlage angehangen und einer normalen damit man verstehe das diese anders aufgebaut sind.

 

Grüße

 

.jpg
Asset.HEIC.jpg
Asset.JPG
am 10. November 2019 um 1:39

Ich würde sogar unmöglich sagen, wenn muß man die komplette Bremsen tauschen, man könnte höchstens noch etwas lackieren lassen. Das sieht dann aber trotzdem etwas mickrig aus, meiner Meinung nach.

Themenstarteram 10. November 2019 um 1:41

Zitat:

@Der Tänzer schrieb am 10. November 2019 um 01:27:52 Uhr:

Wenn es kein Leasingfahrzeug ist, würde ich das nicht bei BMW machen lassen, die sind einfach zu teuer, allerdings ATU muß es jetzt auch nicht sein. Mein Reifenhändler möchte für den Wechsel der Klötze der Vorderräder ungefähr 250€ haben. Bremsscheiben sind allerdings da auch teuer, da kommt man auch auf ungefähr 300€. Wenn ich keinen Leasingwagen hätte, würde ich es da machen lassen. Der Wagen hat allerdings noch Werksgarantie und da ist das dann immer so eine Sache, eigentlich können sie nichts sagen, allerdings hat man dann bei Kulanz immer schlechte Karten, auch wenn das noch nicht mal unbedingt etwas damit zu tun haben muß.

Ist kein Leasingwagen. Ganz normal privat abgekauft.

Hast ne bestimmte "Kette" die du empfehlen kannst?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. F36 420d normale Bremse auf M Performance upgraden