ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. F34 Cupholder zu groß

F34 Cupholder zu groß

BMW 3er F34 GT
Themenstarteram 29. Oktober 2013 um 22:16

Hallo. Seit letzter Woche Donnerstag haben wir unseren 3er GT und es gibt ne Kleinigkeit die mich einfach stört. Der Cupholder vorne ist einfach zu groß. Bei meinem X3 F25 sind zumindestens 3 kleine Plastikwiderstände drin, die den Becher festhalten. Beim 3er GT hat man darauf verzichtet, was dazu führt, das kleine Flaschen oder Becher nicht fest drin stehen und klappern.

Gibt es hierzu irgendwelche Abhilfe. Ansonsten echt geiles Auto.

Ähnliche Themen
15 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von quastra

Hallo. Seit letzter Woche Donnerstag haben wir unseren 3er GT und es gibt ne Kleinigkeit die mich einfach stört. Der Cupholder vorne ist einfach zu groß. Bei meinem X3 F25 sind zumindestens 3 kleine Plastikwiderstände drin, die den Becher festhalten. Beim 3er GT hat man darauf verzichtet, was dazu führt, das kleine Flaschen oder Becher nicht fest drin stehen und klappern.

Gibt es hierzu irgendwelche Abhilfe. Ansonsten echt geiles Auto.

quastra,

Das stimmt. Ist mir auch aufgefallen. Hat mich Ver(ge-)wundert. :D

Wir dachten als moeglichkeit den Cupholder von drinnen zu Polstern. Nachteil, man kann dann nur bestimmte Flaschen (durchmesser) im Cupholder setzen.

Bin gespannt ob jemand eine andere Loesung hat.

Hans

Ich hatte gestern einen Becher vom McDonald's drin, der passt schonmal wie angegossen. In anderen Fahrzeugen habe ich schon erlebt, dass diese Becher im entleerten Zustand durch den Druck irgendwelcher Federn herauskatapultiert wurden, oder wenigstens hochbeinig und zum Kippeln neigend im Getränkehalter klemmten.

Was Energy-Drinks angeht, siehe angehängtes Originalfoto. ;-)

Img-2263

ihr habt Sorgen :D:D

vielleicht mal etwas weniger Fast Food :p:p

hab noch nie einen Becherhalter in irgend einem Auto gebraucht :p:p

Gruß

odi

Und, wer trinkt den Chemie-Muell aus den "Micker-Dosen"? - Ich Z. B. sicher nicht, da ich "Zucker-Ersatzstoff-Veraechter" - aus Prinzip - bin :D

Zitat:

Original geschrieben von wbf325i

Und, wer trinkt den Chemie-Muell aus den "Micker-Dosen"? - Ich Z. B. sicher nicht, da ich "Zucker-Ersatzstoff-Veraechter" - aus Prinzip - bin :D

Kein Problem. Red Bull gibt es auch mit Zucker. 5 Dosen ersetzen eine warme Mahlzeit. Und da hast du noch nichts getrunken.

Noe, fuer mich gibt es den "Energy-Drink-Kram" einfach nicht! - Weder mit noch ohne Zucker!

Das ist einfach sinnfrei, weil unnoetig!

Die gesamte Konstruktion ist billigster Murks. Dass sie es auch richtig können zeigt der 5er und 7er.

Zitat:

Original geschrieben von odi222

ihr habt Sorgen :D:D

vielleicht mal etwas weniger Fast Food :p:p

hab noch nie einen Becherhalter in irgend einem Auto gebraucht :p:p

Gruß

odi

Odi,

Eine Flasche Wasser ist doch kein Fast/Junk Food.

Hans

Die großen cupholder sind der amerikanischen Kundschaft geschuldet. In den USA gibt es halt nur Big size Becher. Und das Auto wird wohl auch über den großen Teich vermarktet werden. Siehe mercedes m klasse. Diese cupholder sind noch größer. Da geht nur der 1,5 l Becher rein...

Für Hipster ist er ebenfalls gut geeignet. (Nein, ist er nicht. Die Flasche ist nicht richtig stabilisiert und bollert mit dem Schraubverschluss bei jedem Verzögerungsvorgang grade so gegen die unteren Knöpfe der Klimaanlage, allerdings ohne sie zu betätigen.)

Naja. Besser als der Schrott, den ich in meinen beiden letzten VW Golf V und VI hatte, ist er trotz allem.

(Edit: Foto.)

Photo-30-10-13-08-56-16-0
Themenstarteram 31. Oktober 2013 um 8:12

Die Breite mag ja durchaus für die Amis in Ordnung sein. Ich habe ja auch nichts gegen die Größe aber etwas dagegen, dass die Flaschen hin und her kippeln. Wie gesagt beim X3 sind es auch recht große Cupholder aber die haben halt so ne Art Kralle die das Getränk je nach Größe festhalten.

Im Amiland bekommt man auch normale Becher...

Zitat:

Original geschrieben von odi222

ihr habt Sorgen :D:D

vielleicht mal etwas weniger Fast Food :p:p

hab noch nie einen Becherhalter in irgend einem Auto gebraucht :p:p

Gruß

odi

Also ein Becherhalter ist das wichtigste am Auto. Mein Edelstahlbecher :p begleitet mich immer und über all. Den mache ich früh mit Kaffee voll (0,5 Liter) und genieße es unterwegs.

Aber das war auch mal ein Thema beim F30, da hat jemandem einen Adapter reingestellt. Ich brauche keinen Adapter und habe keinen Problem damit :D.

Das Thema ist schon einmal breit diskutiert worden und noch garnichtmal so lange her...

OK, es betraf damals nicht den F34, da der aber im Innenraum an der betreffenden Stelle identisch zu F30/31 sein dürfte...

http://www.motor-talk.de/.../...atz-fuer-getraenkehalter-t4439922.html

Zitat:

Original geschrieben von HM120D

Das Thema ist schon einmal breit diskutiert worden und noch garnichtmal so lange her...

OK, es betraf damals nicht den F34, da der aber im Innenraum an der betreffenden Stelle identisch zu F30/31 sein dürfte...

http://www.motor-talk.de/.../...atz-fuer-getraenkehalter-t4439922.html

Weiss Du sicher das diese Stelle identisch ist?

Der 3 GT ist ja auch fuer den US-Markt gebaut worden und da gilt Gross, Groesser, Groesst

Hans

Deine Antwort
Ähnliche Themen