ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. F30 LCI - S255 Sport Lederlenkrad abgenutzt

F30 LCI - S255 Sport Lederlenkrad abgenutzt

BMW 3er F30
Themenstarteram 6. März 2018 um 15:08

Hallo,

Hab probleme mit meinem S255 Sport Lederlenkrad Airbag (S255 Sports leather steering wheel).

Seid cca 35.000km auf der Uhr habe ich zuerst bei der linken oberen verbindungs Stelle leichte "matte" Stelle auf meinen Sportlenkrad festgestellt. Bei näheren Hinsehen musste ich jetzt festellen das offenbar das Leder an der Stelle abgerieben ist.

Es war nicht so schlimm am Anfang aber seid 47.898 am 29.11.2017. die "matte Stelle" breitete sich aus von 9 bis 13 Uhr auf dem Lenkrad. Dann war ich bein BMW Haendler und hab zuerst vergeblich 2 Monate auf die Antwort gewartet und dann am 1.2.2018. hab ich mich uber e-mail auf die BMW Kundenbetreuung beschwert.

Teil aus meinem e-mail:

Am 29.11.2017. bekam ich die Information im BMW Haendler das Lenkrad normaler weise in der Garantie reperiert oder geweckselt wird. Bis 25.1.2018. hab Ich keine Antwort bekommen wegen der letzten Reklamation von Leder Lenkrad Abnutzung und habe dann ein e-mail an BMW Haendler geschickt. Gleichen Tag bekam Ich die Antwort das Ich in kuertze die Antwort wegen meiner Frage kriege. Am 29.1.2018. bekomme Ich das zweite e-mail, lese es und krieg ein Schock, da kamm die negative Antwort wegen Lenkrad Reperatur/Austauch in der Garantie von der BMW Zentrale zitat „die Schaeden durch auußere mechanische und / oder chemische Einfleusse“ und das ich mich an kundenbetreuung@bmw.de wenden soll. Und hier ist es alles was ich mit dem Fahrzeug erlebt habe.

Ich habe keine raue Hande, trage keine Ringe, benutze keine Handkreme und hatte an keinen von meinen vorherigen Fahrzeugen mit manchen Ich uber 150.000km gemach habe, Probleme mit dem Leder Lenkrad.

Schauen Sie sich die Bilder von 29.11.2017. (47.898km) und 30.1.2018. (54.816km), nur 6.918km und 2 Monate dazwichen, und sagen Sie mir was fuer „aeußere mechanische und / oder chemische Einfluesse“ das sein koennen ausser normaler benutzung und schlechte Qualitet des Leder Lenkrad ist.

Leider ist es sehr Schade das ein solches Premium Fahrzeug wie es Reklamiert wird Probleme mit dem Leder Lenkrad bei normaler Nutzung und unter 50.000km hat. Peinlich, Traurig, Schade, sehr Schade.

Hat jemand schonmal ähnliche Erfahrung bei seinem Sport Lenkrad gehabt?

Würde BMW bei Ihnen das Lenkrad auf Kulanz tauschen?

Danke und Gruß

Marin

2016-12-16-imag9029
2017-11-29-imag3225
2017-11-29-imag3226
+7
Ähnliche Themen
16 Antworten

Zitat:

@emotep schrieb am 6. März 2018 um 15:54:45 Uhr:

Ich habe etliche Marken gefahren, habe alle 3 Monate das Lenkrad mit leder flege mittel eingerieben und die Sitze alle 6 Monate.

Auch nach 7 jahren und einer laufleistung von 30 Kilometern im jahr wie NEU .

Ist schon klar das bei 30 km im Jahr nix abreibt ;)

Mein Lenkrad war auch betroffen, da ich das Auto wegen anderen Problemen sowieso zur Niederlassung gebracht habe, habe ich das Thema direkt mit angesprochen. Die erste Aussage war dass vermutlich BMW die Kulanzanfrage ablehnen wird, da es einfach Abnutzung sei, er es aber anfragen wird.

Heute habe ich den Anruf erhalten dass das Lenkrad auf Kulanz abgelehnt wurde, der Service Berater hätte aber mit seinem Chef gesprochen und die Filiale übernimmt die Materialkosten, ich zahle den Umbau. Finde den Kompromiss ok..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. F30 LCI - S255 Sport Lederlenkrad abgenutzt