ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Eure Erfahrungen mit einem Insignia

Eure Erfahrungen mit einem Insignia

Opel Insignia A (G09)
Themenstarteram 2. März 2011 um 19:43

Moin Moin!

Ich bin am überlegen, ob bei einem Neuwagenkauf der Insignia für mich eine Option ist. Dann mit Automatik und ordentlich "kawumm", sprich 220PS. Bisher fahre ich einen Golf V Variant. Ich habe mit Opel keine Erfahrungen, und Berichte aus meinem Freundes-/ Verwandtenkreis sind zwiegespalten. Darum wollte ich hier gerne speziell Insignia Fahrer fragen: Wie zufrieden seid ihr? Was sind die Mankos dieses Autos? Was ist besonders positiv? Wie ist der Verbrauch? Würdet ihr euch wieder einen Insignia kaufen? Wie ist der Wiederverkaufswert?

egal ob ihr jetzt einen Automatik fahrt oder nicht, egal wieviel PS und Ausstattung- ich bin an ehrlichen Berichten interessiert. Vielen Dank!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von BK1307

Mal ganz was anderes...

Wenn ich so lese was unser Cleo66 hier so über den Insi schreibt......

bis vor kurzen hörte sich das aber noch ganz anders an.

Zurück zum Thema

Ich liebe auch Golf´s, wenn ich sie vor mir her jagen kann :D

********************************

Was schreibt der böse cleo denn :eek:

Ich hoffe du hast auch alles gut und richtig gelesen ;)

und dein letzter Satz ist ja wohl mehr als schwachsinnig ,

hört sich stark nach Kindergarten an :confused:

Nochmal für die Opel Szene in Kurzfassung:

- Der Insignia ist ein super schönes Auto und ich bin damit auch sehr zufrieden ...

- Leider sind die Werkstätten m.M.n. von Opel sehr schlecht und das

hat nichts mit dem Insignia zu tun.

- Vor dem Insignia, was ein reiner Zufallskauf war, wollte cleo einen GTI mit Vollausstattung bestellen - schade gab es leider damals nicht! Deshalb wurde es ein Insignia.

- Habe hier grundsätzlich alle Interessenten vernünftig beraten und gesagt das der Insignia eine Überlegung wert ist.

- Ich bekomme haufenweise PN's in denen ich gefragt werde wie ich was am Insignia gemacht habe und habe allen Usern mit 100%tiger Überzeugung geantwortet und meine Tipps weitergegeben.

 

Also bitte jetzt keine dummen Sprüche weil ich mir mein Jugendtraum bestelle. Ich bin halt mit GTI & Scirocco groß geworden und ich brauche mich hier auch nicht rechtfertigen , jeder kann/soll das fahren was er will und tut bitte nicht so als ob es nur Opel Insignia gibt, der Hype ist ja schon fast lächerlich.

Wünsche der Opel Hardcore-Szene noch ein schönes Wochenende ;)

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten

der verbrauch liegt bei mir bei 10.5 liter. aber musss auch sagen das ich immer normal fahre, keine schnellen beschleunigungen und so.

Bin seit längerem Opelfahrer,neuerdings auch Insignia.

Vorgänger war Vectra C 2,2 Benziner.Nun2,0Turbo 220 PS.

Verbrauch kann man nicht vergleichen.

Der Turbo ist doch sehr durstig.Bei sehr ruhiger Fahrweise schaffe ich es nicht

unter10,7 l.

Kurzstrecke mag ich garnicht auf den Verbrauch gucken.

Der BC ist nicht der genaueste,hab die letzten male selbst ausgerechnet.

Es kam immer eine Diferenz von ca.1Liter weniger raus.

Ansonsten davon mal abgesehen,tolles Auto.

Ich persönlich bin begeistert.

Kleine Sachen,wie neues Update(BC war festgefahren)

Kofferraumabdeckung Halterung in den Seitenkasten verschwunden

Dies ist mein erster Automatik,wusste garnicht wie geil Automatik ist.

Würde Dir auf jeden Fall zum Kauf raten.

Aber neu würde ich nie machen.

Ich kaufe lieber Opel Dienstwagen,halbes Jahr alt 40%Ablass.

Gruss Alf

PS:dann lieber mehr Ausstattung:confused:

am 2. März 2011 um 21:57

Hallo

Fahre auch nen 220er und liege immer zwischen 9-9,5liter auf 100km. Boardcomputer liegt ca,0,5liter höher wie errechnet.

Bin bis jetzt sehr zufrieden noch keine technischen Mängel, nur Optisch. Beim befestigen des OPC Line Packets haben sie wohl geschlammt im Werk(Farbunterschied zur Stoßstange)

Sonst TOP

Gruß Oldbone

am 2. März 2011 um 22:10

Alle Deine Fragen wurden doch hier schon beantwortet. Klicks Dich doch einfach durch die unzähligen Beiträge und Du erhältst ein ehrliches und vollständiges Meinungsbildung sowie einen umfassenden Eindruck über Stärken und Schwächen des Insignia.

Gibt auch einen Vergleich Passagiere und Insignia.

Marko

Der 2,0t Motor im Insignia sowie aus dem GT ist für mich einer der besten 2,ot die ich je gefahren bin unddas quer durch die Markenreihe. Er schiebt ordentlich an und hat in jeder Lebenslage ordentlich Durchzug und noch sehr viel Reserven ;)

Ansonsten ist er halt nicht der sparsamste... naja irgendwas muss ja "negativer" sein.

Dafür das er aber bei mir gute 1,7t bewegt ist er agil und auch der Verbrauch ok! Dennoch als reines Stadtfahrzeug würde ich ihn nicht empfehlen wenn man Spritknauser ist.

Würde den 4x4 dazu empfehlen da man bei nässe einfach die 220 Pferdchen doch schlechter auf die Straße bringt und ich in diesem Winter einfach bei dem Schnee ein Dauergrinsen auf dem Gesicht hatte :D Dazu macht der Spurt doch echt Spaß wenn im Sportmodus von Hinten mehr Druck kommt.

Empfehlen kann ich ebenfalls Werksfahrzeuge oder Jahreswagen. Wie bei den meisten Fahrzeugen ist der Werteverlust in den ersten zwei Jahren einfach enorm.

Ansonsten ein super schönes Auto wenn man nicht wie ich so viele Probs hat. Aber das ist Mein Pech ;)

Bin selten so viel wegen einem Auto angesprochen worden wie mit dem Insignia.

Preis/Leistung derzeit einfach unschlagbar!

Hält der Motor auch langfristig?

Ja klar im Serienzustand alle mal! Im Insignia hat er gerade mal 220PS normal im GT 265PS ;) Selbst 300PS sind kein Problem ;)

Fahre doch mal einen Insignia Probe. Dann weißt Du bescheid. ;)

Man sollte bei der Kaufentscheidung nie vergessen: Der Insignia ist ein Langstreckenbomber. Der fühlt sich auf der Landstraße und Autobahn einfach viel wohler als in der Stadt. Wenn Dein Anforderungsprofil das nicht hergibt, würde ich mal den Astra ST anschauen. Ist auch ein verdammt erwachsenes Auto (was die Haptik, das Fahrverhalten und den sonstigen "Eindruck" anbelangt) geworden.

Der 2,0T ist aber auf jeden Fall der beste Benziner, den Opel gerade baut.

Gruß cone-A

Astra lässt sich super Fahren habe seit ein paar Wochen gerade einen als Leihwagen :D

Fürn Frontkratzer verdammt flink und sehr gute Haftung! :D

Ich hab den 2,0T AT AWD, Verbrauch aktuell 10,4 im Schnitt, über 4000km gemessen- auf Strecke ist auch ein Schnitt von unter 9,0 bei bewußter Fahrweise auch unter 8,0 drin- da gehört dann aber auch etwas Diziplin dazu....

Ich find ihn vom Durchzug und vom Klang super!

Ansonsten ist er von den Mängel recht unkompliziert... Ich hab einen ganz frühen- das merkt man schon gelegentlich- aber es sind immer nur Dinge die bis zur nächsten Inspektion warten können...

Also ich bin sehr zufrieden- Frau und Kinder auch ;-)

Zitat:

Original geschrieben von vonWagen

Moin Moin!

Ich bin am überlegen, ob bei einem Neuwagenkauf der Insignia für mich eine Option ist. Dann mit Automatik und ordentlich "kawumm", sprich 220PS. Bisher fahre ich einen Golf V Variant. Ich habe mit Opel keine Erfahrungen, und Berichte aus meinem Freundes-/ Verwandtenkreis sind zwiegespalten. Darum wollte ich hier gerne speziell Insignia Fahrer fragen: Wie zufrieden seid ihr? Was sind die Mankos dieses Autos? Was ist besonders positiv? Wie ist der Verbrauch? Würdet ihr euch wieder einen Insignia kaufen? Wie ist der Wiederverkaufswert?

egal ob ihr jetzt einen Automatik fahrt oder nicht, egal wieviel PS und Ausstattung- ich bin an ehrlichen Berichten interessiert. Vielen Dank!

@vonWagen

Manko ist und das ist meine persönliche Meinung, Opel ist einfach überfordert mit dem Insignia.

Die Opel Werkstätten konnten leider nicht Schritt halten mit der Technik und Innovation und sind einfach nur schlecht :mad: . Das ist meine Erfahrung von 6 Werkstätten die teilweise nicht in der Lage waren ein einfaches Update aufzuspielen. Du musst schon Glück haben das du eine gute Werkstatt erwischt, ich hatte das leider nicht.

Die Motoren sind m.M.n. ebenfalls verbesserungswürdig, vor allem was den Verbrauch angeht, da gibt es bessere Motoren aber auch bei weiten schlechtere. Ich würde dir aber auch mindestens zu den 2.0T mit 220 PS raten oder gar zum 6 Zylinder. Wenn du flott oder überwiegend in der Stadt unterwegs sein solltest, dann rechne mal mit 11-15 Liter im Schnitt. Kommt natürlich immer auf das Streckenprofil und fahrweise an.

Berichte aus deinem Freundes-/ Verwandtenkreis kannst du mal ganz schnell vergessen, es sei denn da fährt jemand selber einen Insignia und hat ein Montagsauto erwischt! Diese Vorurteile verblassen nämlich ganz schnell und spätestens dann bis diese meckernden Personen mal mitgefahren sind. :D

Ich bin bzw. war mit meinem Insignia soweit zufrieden. Nervig sind halt die vielen Kleinigkeiten und in meinem Fall die sehr schlechten FOH’s.

Zum Wertverlust kann ich Dir nur sagen der ist schon ziemlich happig, dafür ist Opel aber bekannt. Man muss aber auch mal sagen wenn man als Käufer 20 bis 30% Rabatt fordert darf man sich nicht wundern dass die Wertverluste recht hoch sind. Hier spielt auch das Leasinggeschäft leider eine große Rolle. Die Autos werden super günstig an den Kunden gebracht und kommen dann halt irgendwann in einer Schwemme günstig zurück in den Markt. Das Problem hatte ich damals schon bei meinem Vectra B.

Eigentlich kann ich dir nur zum Insignia raten. Du bekommst ein wunderschönes Auto mit vernünftiger Technik und gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn du es länger fährst sollte der Wertverlust bei dir eh keine große Rolle spielen. Ich habe damit schon größere Probleme da ich immer spätestens nach 2 Jahren was Neues brauche. Habe gerade ein anderes Auto neu bestellt aber es liegt/lag nich daran das der Insignia schlecht ist/war ;).

Gruß cleo66

Cleo du wirst bald mit dem GTI auch öfter zur Tankstelle fahren müssen wie mit deinem 1,6Turbo. Wenn du schnell unterwegs sein möchtest kipt der GTI sich ganz schnell 16 Liter rein. Wenn du recht "normal" fährst wirste so bei 11-12 Liter landen mit DSG und sowas. Der GTI und Insignia ST mit 4X4 sind da auf kleichem Level was den Durst angeht.:)

Zum Insignia:

Der 2.0T ist ein Verdammt schneller Motor grade auf der AB lässt der fast alles ab 160 stehen. Wenn du bei 220 draufdrückst merkst du noch das es gut nach vorn geht.

Ja der Verbrauch bei uns (ST 4X4 MT6) liegt im schnitt so bei 10,5-12 Litern.

Ich kann mir aber gut Vorstellen das du auf der AB auch locker nur 8 Brauchst unter 8 halte ich für Träume...

Der Wagen mit allen Extras wiegt laut Brief 1750Kg was auch nicht wenig ist, dafür geht der Verbrauch voll und ganz Inordnung.

Manko: die Breite Lakierte Kratzanfällige Ladekante (ST) .

Du machst aber nichts falsch mit dem Ding, und den Wagen Gebraucht wieder los zu werden, ist auch eine sache der Pflege.

Wir habe unsern Vectra für 3,500 über Marktwert Verkauft bekommen weill der einfach noch wie neu gewesen ist.

Kaufempehlung: JA aber sicher:)

Gruß Philipp "J"

Zitat:

Original geschrieben von .Philipp.

Cleo du wirst bald mit dem GTI auch öfter zur Tankstelle fahren müssen wie mit deinem 1,6Turbo. Wenn du schnell unterwegs sein möchtest kipt der GTI sich ganz schnell 16 Liter rein. Wenn du recht "normal" fährst wirste so bei 11-12 Liter landen mit DSG und sowas. Der GTI und Insignia ST mit 4X4 sind da auf kleichem Level was den Durst angeht.:)

Hi Philipp

Mit dem GTI werde ich keine höhere Tankrechnung haben als mit meinem 1.6T soviel ist sicher ;),

es kommt halt auf die fahrweise an.

TURBO LÄUFT = TURBO SÄUFT

Bei Vollgas gehen gerade beim Turbo ordentlich Liter durch. Den GTI hatten sie mal gestestet mit 30 Liter auf einem Rennkurs :eek: , das sieht aber bei einem Insignia ect. auch nicht anders aus :D

Ich werde berichten wenn es so weit ist.

am 3. März 2011 um 16:19

Hab Ihn auch, den 2,0T mit 220PS. Würde mir den zum jetzigen Zeitpunkt sofort wieder holen. Kauf noch nicht bereut und auser ein Tempomat-Problem, welches mit Updates erledigt wurde, keine Probleme.

Verbrauch: Fahre meist Langstrecke.

Tempomat, 170 km/h = Verbrauch laut BC 9,8 Liter

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Eure Erfahrungen mit einem Insignia