ForumSmart 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 3
  6. Eure bisherigen Mängel am neuen Smart 453!

Eure bisherigen Mängel am neuen Smart 453!

Smart Fortwo 453
Themenstarteram 18. Dezember 2015 um 9:41

Moin!

Damit man mal vergleichen, und bei seinem eigenen Auto auf die Suche gehen kann (Punkte, die einem so nicht aufgefallen wären)!

Das Bremsenproblem stellen wir mal hinten an, und sollte hier nicht diskutiert werden! Meiner hat es zum Glück nicht!!!!

Auflisten kann man es aber von mir aus! ;)

 

Ich fange mal an!

Mein Termin beim SC ist am 18.01.2016 zur Abstellung der Mängel:

 

- Klimakompressor läuft teilweise nicht mit trotz „Auto“ und „A/C“ weshalb die Scheiben beschlagen. (Außentemperatur über 4°C!) Es muss manuell auf „Scheibe max“ gestellt werden, damit die Scheiben entfeuchtet werden. Oder man stellt die Automatik einfach auf die niedrigste Temperaturstufe. Was nicht Sinn einer Klimaautomatik sein dürfte.

- Regensensor funktioniert nicht korrekt. Mal wischt er, obwohl die Scheibe trocken ist, dann wischt er gar nicht, obwohl die Scheibe schon undurchsichtig geworden ist, dann wieder doch, dann ist es egal in welche Stufe man ihn stellt. Er wischt nicht! Meisstens tritt dies bei leichtem Regen, bzw. Nieselregen auf. Mit einer manuellen Intervallsteuerung wäre es einfacher die Wischer zu bedienen.

- Hochtöner knistern bei Basslastiger Musik (Rock) / Navigationsmodus bei Sprachwiedergabe (Trennfrequenz zu niedrig?)

- Hochtönerverkleidung links ist nicht richtig montiert (lose)

- Lenkrad steht zu weit rechts bei Geradeausfahrt (Spur einstellen)

- Lenkstock ist nach rechts verdreht

- Kotflügel links Spaltmaß zur Tür ungenügend! (Höhe und Planheit justieren)

- Serviceklappe lässt sich nur schwer öffnen/schließen

- Fahrertür/Beifahrertür: Schwer zu öffnen

- Fahrertür/Beifahrertür: Windgeräusche

- Fahrertür/Beifahrertür: Äußere Türgriffe schnappen nicht zurück (klemmen)

- Zusatzlüfter im Motorraum: Geräusche beim abtouren normal? (klingt wie ein Lüfter mit Lagerschaden)

- Geruchsbildung im Innenraum bei höherer Motorbelastung / Wärmeentwicklung

- Fahrzeug/Antrieb ruckt zeitweilig einmal nach dem Kaltstart. Tritt jeweils nur einmal nach ein paar hundert Metern auf. So als wenn kurz kein Benzin eingespritzt wird / die Zündung aussetzt.

So denn! Das wars erstmal bei meiner Semmel! :D

Zum gleichen Termin sollte die Mittelarmlehne da sein, welche noch kostenlos nachgerüstet wird vom SC!

 

Gibt es auch evtl Funktionen in diesem Forum, wo jeder Nutzer z.B. ähnlich einer Umfrage selber Punkte hinzufügen kann, und einfach ein Häkchen setzt bei allen zutreffenden Punkten?

So liesse sich evtl mal ein direktes Bild davon erstellen, was gehäuft auftritt! Und man muss nicht den ganzen Thread durchwursten. Das wäre toll!

Beste Antwort im Thema

Und was fängt @supereinstein jetzt mit deinem Beitrag an?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wischerblätter vorne wechseln' überführt.]

105 weitere Antworten
Ähnliche Themen
105 Antworten

Versuche es mal hier:

http://www.motor-talk.de/.../...t-nicht-verkehrsunsicher-t5512085.html

Hört sich nach einem Déjà-vu an

Halllo

an unserem Smart 44 (EZ 08/2015) wurden jetzt die "Gurt-Rückhohlsysteme" nachjustiert bei Beifahrer und hinten, so dass sich der Gurt wieder von selber aufrollt. Auf der Fahrt zum SC stieg der Touchsceen des Media Systems aus, war einfach nicht mehr berührungsempfindlich..... Konnte mit einer "Spezialsoftware" aus Berlin (?) wieder geflickt werden.

Hoffentlich ist jetzt alles gut, ansonten sind wir mit dem Wägelchen zufrieden..

Ich kämpfe weiterhin mit dem etwas störrigem Audio System. Die Freisprecheinrichtung ist ab ca. 50Km/h weiterhin unbrauchbar, die sehr lauten Systemtöne nerven (Handyakku schwach - PIEP!) und ein seltsames Phänomen beim Benutzen des USB Ports. Ab und zu kommt es vor, dass wenn das Radio über die App mit dem Telefon verbunden ist, man keine Musik vom USB Stick abspielen kann. Der Titel wird für 1s angespielt und dann wechselt das Radio zurück in den Radio Modus. Nach dem Neustart des Systems funktioniert es dann.

Mir ist die Tage aufgefallen, dass bei meinem 42 ebenfalls die Verkleidung der Lenkstockschalter nach rechts verdreht ist.

Ansonsten kann ich mich nicht beschweren. Alles tut wie es soll. Nicht klemmt, klappert oder zeigt andere Eigenarten. Die Spaltmasse sind auch alle in Ordnung. Habe allerdings erst 1.600Km auf der Uhr.

Philipp

Themenstarteram 7. Januar 2016 um 1:13

Mir ist noch etwas aufgefallen!

Der Nullpunkt der Scheibenwischer passt nicht. Nach dem Abstellen, gehen die Wischer knapp einen cm nach oben, bevor sie stehen bleiben!

Das wäre Punkt 15 auf der Liste!

am 7. Januar 2016 um 12:06

Das ist auch unheimlich schlimm mit dem Scheibenwischer .

Zitat:

@Goldwing68 schrieb am 7. Januar 2016 um 12:06:17 Uhr:

Das ist auch unheimlich schlimm mit dem Scheibenwischer .

Für die Kohle, die ein 453 kostet sollte die Qualität viel besser sein. Premium ist da nur die Mängelliste.

Habe am 27.01 einen Termin.

Beseitigt werden sollten folgende Dinge:

Radio:

- Systemtöne Radio deutlich zu laut / lassen sich nicht leiser regeln

(bei den Radios im Showroom werden die Systemtöne "gedämpft" / leise wiedergegeben)

- Menüpunkt "Speed Volume" nicht vorhanden und man muss ständig selbst regeln (bei den anderen Radio im Showroom vorhanden)

- Gesprächsqualität Freisprecheinrichung ab ca. 50Km/h mangelhaft

(Seit meinem Update auf Android 5.1 aber besser als noch mit Android 4.4 ?!)

Allgemein:

- Verkleidung Lenkstock ist nach rechts verdreht

Ist bei fast allen ForTwo im Showroom ebenfalls, bei den ForFour allerdings nicht. Anscheinend wird hier bei der Montage irgendwas anders gemacht.

- Trotz Abschalten des Abstandsradars erscheint die Hinweismeldung "Abstandsradar ohne Funktion" bei starkem Nieselregen

Beim Radio könnte ich mir vorstellen das man es ggf. tauscht. Ich hoffe nicht das es am JBL System liegt. Unsere Vergleichradios im Showroom waren alle ohne JBL System. Das USB Phänomen habe ich selbst gelöst. Unter Android muss in der App von Radio auf Media umgestellt werden, danach kann auch der USB Stick angesteuert werden. Vom iPhone aus klappt es direkt.

Die Verkleidung versucht man gerade zu rücken und schaut ob es für den Abstandsradar ein Softwareupdate gibt.

Ansonsten alles in Ordnung.

Themenstarteram 8. Januar 2016 um 2:59

Zitat:

@Goldwing68 schrieb am 7. Januar 2016 um 12:06:17 Uhr:

Das ist auch unheimlich schlimm mit dem Scheibenwischer .

Wenn das bei einem Dacia oder Kia für unter 9000 Euro passt, sollte es bei einem Smart für fast 20.000 Listenpreis schon passen! Wenn das bei deinem Premiumbenz oder dem VerarschWagen (sorry) bei Auslieferung so gewesen wäre, hättest du auch gemosert! Zudem spielt die Gesamtzahl der Mängel eine Rolle. Und die Qualitätskontrolle ist für ein Bercedes Dekadenz - Produkt unter aller Sau!

Bei meinem 12 Jahre alten Opel Vectra C V6 war bis zum Verkauf nicht soviel im A...!

Achso: Wegen dem schiefen Lenkstock:

Der Fortwo ist völlig anders aufgebaut als der Forfour! Evtl ist das der Grund!

Zitat:

@Honda VTR 1000 schrieb am 8. Januar 2016 um 02:59:50 Uhr:

Zitat:

 

Achso: Wegen dem schiefen Lenkstock:

Der Fortwo ist völlig anders aufgebaut als der Forfour! Evtl ist das der Grund!

Der Vorderwagen sowie das Cockpit sollten doch identisch sein. Der einzige Unterschied ist, der 42 wird in Frankreich zusammen gerödelt und der 44 in Slowenien. Das Cockpit wird doch meist vormontiert zur Produktion geliefert und sollte daher eigentlich überall gleich sein.

Gib mal eine Rückmeldung ob man bei dir die Probleme beheben konnte. Ich bin ja 9 Tage später im gleichen Autohaus :)

Zitat:

@Honda VTR 1000 schrieb am 7. Januar 2016 um 01:13:42 Uhr:

Mir ist noch etwas aufgefallen!

Der Nullpunkt der Scheibenwischer passt nicht. Nach dem Abstellen, gehen die Wischer knapp einen cm nach oben, bevor sie stehen bleiben!

Das wäre Punkt 15 auf der Liste!

Das haben sehr viele Autos und ist gewollt, damit die Wischerblätter beim nächsten Start nicht erst umkippen müssen und daher bei der nächsten Bewegung besser wischen. Es gibt dann eine Standby und eine Ruheposition, nenne es einmal so, gesteuert vom Regensensor und der Stromversorgung.

Themenstarteram 8. Januar 2016 um 23:16

Zitat:

@Der_Leiermann schrieb am 8. Januar 2016 um 09:55:04 Uhr:

Zitat:

@Honda VTR 1000 schrieb am 8. Januar 2016 um 02:59:50 Uhr:

 

Der Vorderwagen sowie das Cockpit sollten doch identisch sein. Der einzige Unterschied ist, der 42 wird in Frankreich zusammen gerödelt und der 44 in Slowenien. Das Cockpit wird doch meist vormontiert zur Produktion geliefert und sollte daher eigentlich überall gleich sein.

Gib mal eine Rückmeldung ob man bei dir die Probleme beheben konnte. Ich bin ja 9 Tage später im gleichen Autohaus :)

Moin!

Schau dir mal ein Bild von beiden (Fortwo/Forfour) aus der seitlichen Frontperspektive an!

Die Vorderwagen sind grundverschieden! Die Kotflügel, A-Säule, Türen, Stoßstange, Spiegel ... Die sind "optisch" gleich! Aber von der Befestigungstechnik denke ich gänzlich unterschiedlich!

Rückmeldung gebe ich auf jeden Fall! :)

Themenstarteram 8. Januar 2016 um 23:26

Zitat:

@TomOldi schrieb am 8. Januar 2016 um 16:52:15 Uhr:

Zitat:

@Honda VTR 1000 schrieb am 7. Januar 2016 um 01:13:42 Uhr:

Mir ist noch etwas aufgefallen!

Der Nullpunkt der Scheibenwischer passt nicht. Nach dem Abstellen, gehen die Wischer knapp einen cm nach oben, bevor sie stehen bleiben!

Das wäre Punkt 15 auf der Liste!

Das haben sehr viele Autos und ist gewollt, damit die Wischerblätter beim nächsten Start nicht erst umkippen müssen und daher bei der nächsten Bewegung besser wischen. Es gibt dann eine Standby und eine Ruheposition, nenne es einmal so, gesteuert vom Regensensor und der Stromversorgung.

Also dort ist kein Unterschied zu "Aus", "Automatik" und "Manuell"! Der Wischer geht jedesmal wieder ein gutes Stück hoch! Auch wenn es nicht regnet! Was du meinst ist, dass der Wischer sich hinter die Haube "versenkt", wenn er nicht gebraucht wird. Das hatte mein 87ér Trans Am schon! Aber der Smart hat das nicht!

Man kann den Nullpunkt normalerweise mit dem Programmiergerät justieren. Dort sind heutzutage Wegmeßsysteme verbaut. (Den Scheibenwischer kann man ja in die "Wartungsposition" fahren).

Jedes Auto, dass ich bis jetzt gefahren habe, hat die Wischer passend ganz unten angehalten! Ob VW, Ford, Opel, Mercedes, Citroen, Peugeot, Audi, ...

Zumal es doch piepegal ist, ob der Wischer schon "umgeschlagen" hat. Muss er so oder so! Ob vorher oder nachher! Von daher... Mich stört es halt! Die Wischerarme stehen über der Kante der Wartungsabdeckung! Das ist so nicht original!

Reden wir da nicht lange drumherum! Das ist nicht in Ordnung, und muss abgestellt werden! Dann kann ich auch sagen, dass die Straße schief ist, weshalb mein Lenkrad nach rechts verdreht ist! Sind alles Kleinigkeiten! Aber in der Summe echt eine Frechheit! Denn wenn der schonmal wegen den anderen 14 Mängeln da ist. können die den Wischer auch noch fix justieren!

15 Mängel.... Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen! Wobei z.B. bei den Türgriffen auch zwei Mängel in einen Punkt gepackt sind. Denn es handelt sich hier um zwei klemmende Griffe!

Ebenso bei den Windgeräuschen und das schwere öffnen der Türen! BEIDSEITIG! Das wären dann summasummarum:

18 Mängel! :eek:

Ich kenne Leute, die hätten die Kiste vor lauter Frust schon vor die Wand des Freundlichen Autohauses gefahren!

Naja, mal sehen, was die davon in den Griff bekommen! Vorher mache ich da kein Fass auf! Kann das Autohaus ja nichts dafür. Nur wenn die unfähig sind, bin ich nicht zimperlich! :D

Vielleicht dürfen die ja auch in ihrem neuen Glaskasten kein Werkzeug mehr dreckig machen, und belegen Kurse zum "Kunden abwimmeln"!

am 9. Januar 2016 um 13:11

Ähm Muttis Golf Plus hat auch die Angewohnheit bei "Zündung An" die Scheibenwischer ein paar mm nach oben zu bewegen. Bei "Zündung Aus" gehen die wieder ein paar mm runter. Wozu das Ganze gewollt ist, keine Ahnung und auch nicht wichtig für mich.

Hier geht es um ein Premium-Fahrzeug und nicht um Muttis Golf :D:D:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 3
  6. Eure bisherigen Mängel am neuen Smart 453!