ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Es wird gewechselt: M4 Cabrio

Es wird gewechselt: M4 Cabrio

BMW M4 F83 (Cabrio)
Themenstarteram 20. April 2016 um 15:43

So, nach 6 Jahren ist es an der Zeit. Unser E64 635d wird uns verlassen.

Der Nachfolger wurde gestern gekauft. Ein schwarzes (met.) M4 Cabriolet mit folgenden optionalen Austattungsmerkmalen:

Harman/Kardon-Surround Soundsystem

Interieurleisten Carbon

Komforttelefonie mit erweiterter Smartphone-Anbindung

Komfortzugang

Lenkrad beheizbar

Nackenwärmer

Remote Services

Rückfahrkamera

Shadow Line glänzend

Vollleder-Ausstattung Merino

Adaptives M Fahrwerk

Adaptiver LED-Scheinwerfer

Driving Assistant

Fernlicht-Assistent

Parklenkassistent

Speed Limit Info

Spurwechselwarnung

Surround View

Adaptiver LED-Scheinwerfer

M Competition Paket:

M Leichtmetallräder Sternspeiche 666 M, 20J mit Mischbereifung

Option Leistungssteigerung

BMW M Performance Lenkrad Alcantara

ConnectedDrive Paket Professional & Services

Instrumentenkombination mit erweiterten Umfängen

Navigationssystem Professional

Bei dem M4 handelt es sich ja um ein Fahrzeug aus dem Showroom, daher sind Optionen gar nicht bzw. kaum wählbar. Ich hätte z.B. das elektronische Lenkrad weggelassen oder eine andere Lackierung gewählt. Aber was solls, dafür muss ich a) nicht warten und b) stimmte der Preis letztlich.

Eine Frage bleibt jedoch ..... vielleicht kann mir die jemand von Euch hier beantworten:

Für das Aufheben der Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h nimmt BMW gut 3.500 Franken. Lt. Aussage geht's dann bis ca 270 km/h, dann wird erneut abgeriegelt. Ist das so??

20 Km/h mehr für 3.5k ist ja eigentlich nicht der Rede wert sprich, das ist DEN Mehrpreis nicht wert.

Oder wird da noch etwas anderes positiv verändert?

Danke schon mal für die Antworten!!

Grüsse aus der Schweiz

Beste Antwort im Thema

Cooles Auto.... Ich würde die Stutz lieber anders investieren, ich habe das Drivers Package bis 280 und konnte bisher einmal knapp Tacho 280 fahren, naja, manchen ist das wichtig, ich fühle mich heutzutage auf der Autobahn bei Tempi über 220-230 nicht mehr sonderlich wohl, es ist viel zu voll und die Leute sind z.T. unberechenbar, selbst bei 3 Spuren und vermeintlich wenig Verkehr ziehen sie mit 105 nach links während du mit 200 plus angeflogen kommst...nach der dritten Vollbremsung macht's dann keinen Spass mehr.

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Meines Wissens nach sind es 280 km/h, aber vielleicht täusche ich mich auch...

Und es gibt ein tolles Fahrertraining dazu...

Glückwunsch. Wechsle grad auch vom 650i Coupe zum M4 Coupe. Also sehr ähnlich :)

Werde aber bestellen. Nach meiner Info sind es auch 280km/h. Für 30 km/h mehr den Aufpreis bezahlen lohnt nicht wirklich. Wenn der Wagen zumindest komplett offen wäre - aber so auf keinen Fall mit mir. Vor allem nicht beim Leasing. Für die drei mal, wo ich es auskosten darf, so viel Geld zu bezahlen, ist Quatsch.

Anhebung auf 280. Am Head-Up zeigt er maximal 291 an, laut GPS (Performance Box) sind es dann 286,5.

Cooles Auto.... Ich würde die Stutz lieber anders investieren, ich habe das Drivers Package bis 280 und konnte bisher einmal knapp Tacho 280 fahren, naja, manchen ist das wichtig, ich fühle mich heutzutage auf der Autobahn bei Tempi über 220-230 nicht mehr sonderlich wohl, es ist viel zu voll und die Leute sind z.T. unberechenbar, selbst bei 3 Spuren und vermeintlich wenig Verkehr ziehen sie mit 105 nach links während du mit 200 plus angeflogen kommst...nach der dritten Vollbremsung macht's dann keinen Spass mehr.

Bilder? Glückwunsch!

Glückwunsch zum Kauf!

Investiere das Geld lieber in den Performance Auspuff. Beim Cabrio ein ganz besonderer Genuss...

Herzlichen Glückwunsch ist ein tolles Auto!

Na ja, das mit der Abregelung ist es so eine Sache!

250 Kmh bei solch einem Wagen und potenzial würde mich ganz dolle ärgern!

3500€ für eine Verschiebung um weitere 30 Kmh ist auch nicht die sinnvollste Entscheidung.

Am schönsten wäre natürlich eine Software Optimierung auf rund 500 PS und Vmax vollständig entriegeln, dann entfällt aber wiederum die Gewährleistung für den Motor und Antrieb...

Qual der Wahl.

PS. Unser E90 330d LCI trekker fährt nach einer optimierung auf 312 PS gute 275 GPS.

Ein M4 Fahrer würde sich da sicherlich (zu Recht) ärgern, wenn ich an den vorbeiziehe.

Themenstarteram 23. April 2016 um 23:41

Vielen Dank für Eure Antworten.

Ich habe mich zwischenzeitlich für die Aufhebung der Top-Speed Begrenzung entschieden, da mein Freundlicher einen Teil übernimmt.

Jetzt kann ich es kaum erwarten

Image
Image
Image
+3

Beinhaltet das drivers Package nur die Aufhebung oder hat man da eine Art Fahrertraining? Was hast dafür bezahlt?

 

Ich hab mal gehört dass du da vor einmalig eine Art Training absolvieren musst bevor sie es freischalten.

Upps

Hat wer Erfahrungen gemacht mit diesem Training

Es gibt einige Beurteilungen hierzu, die du im "Wartezimmer M4" irgendwo zwischen den Seiten 175 und 275 finden solltest.

Gruss

Themenstarteram 24. April 2016 um 7:15

Zitat:

@M4Lover schrieb am 23. April 2016 um 23:48:14 Uhr:

Beinhaltet das drivers Package nur die Aufhebung oder hat man da eine Art Fahrertraining? Was hast dafür bezahlt?

Ich hab mal gehört dass du da vor einmalig eine Art Training absolvieren musst bevor sie es freischalten.

Die Details kenne ich noch nicht, da wir - der Freundliche und ich - nur kurz gemailt hatten. Ich bin am Montag vor Ort und werde sicher mehr erfahren.

Preislich liegt mein Anteil bei 1700.- CHF.

M Drivers Package habe ich auch. Muss den Gutschein zum Fahrtraining noch einlösen, alsdann wird er erst freigeschalten. Der Gutschein liegt bei mir Seit Juli 2014 rum und habe noch gut 1 Jahr Zeit zum einlösen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen