ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Es tropft ins Auto :-( Welches Teil könnte Undicht geworden sein ?

Es tropft ins Auto :-( Welches Teil könnte Undicht geworden sein ?

Mercedes
Themenstarteram 13. August 2020 um 16:59

Hallo zusammen,

heute bei ein wenig Regen das Auto draussen stehen lassen.

Komme zurück und beim Beifahrer sind ein paar Tropfen auf der Sitzfläche direkt auf der Wange.

Nach oben geschaut und gesehen das Wasser in so einer kleinen flexiblen Gummilippe sich gesammelt hat.

Optisch sieht der Gummi gut aus. Keine mechanischen Veränderungen zu sehen. Fenster schliesst ganz normal.

Es handelt sich um einen R172 Baujahr 2014 mit Glasdach.

Anhängend noch ein Foto zu der Stelle.

Habe das Gefühl das wenn das Fenster nach dem Aussteigen wieder hochfährt beim Schliessen der Türe dort nicht tiefer hochfahren/einfahren kann als an anderer Stelle des Gummis.

Hat da jemand eine Idee ? Danke euch im Voraus.

Bild 1
Ähnliche Themen
23 Antworten

habe ich jetzt manchmal an beiden Seiten,

was hilft, ist wohl nur ein Austausch des ganzen Daches, warum auch immer, ich habe es auch nicht verstanden,

und das kostet ein paar Tausend.

Wo das Wasser rein läuft sieht man nirgendwo, manchmal sammelt es sich sogar im Dach, fahrt in die Kurve, Dusche im Nacken, Qualität sieht anders aus

Themenstarteram 13. August 2020 um 17:07

Dann kann es nur von oben kommen von einer Dichtung oberhalb. Oder es zieht wirklich zum Fenster rein also über den Gummi der sich zu dieser Stelle zieht. Hier in diesem Bereich kann man den Gummi im Lauf des Fensters nicht höher drücken als an anderer Stelle. Das müsste beidseitig so sein.

Zitat:

@172er schrieb am 13. August 2020 um 17:04:31 Uhr:

habe ich jetzt manchmal an beiden Seiten,

was hilft, ist wohl nur ein Austausch des ganzen Daches, warum auch immer, ich habe es auch nicht verstanden,

und das kostet ein paar Tausend.

Wo das Wasser rein läuft sieht man nirgendwo, manchmal sammelt es sich sogar im Dach, fahrt in die Kurve, Dusche im Nacken, Qualität sieht anders aus

Servus,

es ist immer hilfreich mal im Spezialforum für den SLK/SLC nachzuforschen:

=> mbslk.de

sG, nbg_lennon

Fahr zum "freundlichen" und sprich das Problem der fehlerhaften Verklebung an.

Vielleicht geht noch etwas über Kulanz.

Gruss

Leider ist das nicht ungewöhnlich. An meinem aktuellen SLK ist es noch nicht soweit. An dem vorher schon und am SL ist es genauso.

Das Problem ist, die Gummilippe nimmt das Wasser aus der Lücke zwischen Dach und Holm auf. Darin ist ein Loch zum Wasserablauf. Die Lippe ist aber so merkwürdig konstruiert, dass sie nicht einen steilen Abfluss bildet. Sammelt sich dort Wasser, kann es ablaufen - leider auch in die andere Richtung, nämlich ins Auto.

Glücklicherweise greifen hier die Gesetze der Physik. Wenn es viel Wasser ist, läuft es dahin, wohin es soll. Wenige Tropfen aber verirren sich und laufen in die falsche Richtung.

Wie man das beheben kann? Laut MB nur mit komplett neuer Dichtung. Hält aber auch nicht lange.

Themenstarteram 14. August 2020 um 15:08

Danke euch allen für die Infos. Auch die Info für das Spezialforum war sehr hilfreich.

Habe jetzt einen Kulanzantrag gestellt. Mal sehen was rauskommt.

Wenn alle Strick reißen fahre ich zum Schwarz den SLK Spezialisten. Der soll das ganze für 690 Euro inkl. Mwst. dicht bekommen.

Meiner ist gerade 6 Jahre alt. Mann kann von oben schon sehen das da was porös ist. Habe auch eine Ablösung der Verklebung am Dach sehen können. Das soll bei vielen vorgekommen sein.

Und nochmals Danke für die tolle Unterstützung.

Themenstarteram 15. August 2020 um 12:12

Also Kulanz Antrag wurde heute leider abgelehnt. Es gab sogar einen Schadensschlüssel bei MB für den Wassereintritt im vorderen Bereich. Das ist denen bekannt. Wurde dennoch abgelehnt da mein Vorbesitzer zuletzt vor 3 Jahren das Auto bei MB gewartet hat.

...die ^^ Ablehnung wäre auch mit Scheckheft gekommen, natürlich mit anderer Begründung (Alter, Laufleistung usw.), aber das werden sie dir nicht auf die Nase binden.

Bei meinem R172er 55 AMG war die Dichtung nach 1 Jahr defekt. Keine Garantie weil noch kein Wasser reinlief. Habe eine neue Dichtung gekauft ( 265 € ) und habe die nach WIS eingebaut.

Themenstarteram 15. August 2020 um 15:53

Wenn ich nur wüsste wo es reinkommt, kaufe ich mir das Teil selber und baue es rein.

 

In einem anderen forum wurden bei 2 slk bj 2015 auf Kulanz jetzt im Januar beide Dächer neu abgedichtet.

Allerdings lese ich häufig das es eine never ending story sein kann. Manche hätte nach einem Jahr schon Wasser im Auto.

 

Wenn es schlimmer und ich es nicht cselber hinbekomme fahre ich zum Onkel schwarz. Der soll das ganze für 690 Euro komplett dicht machen.

 

Ich rufe den mal Montag an und frage.

Dichtungstechnisch Wie gesagt von innen alles sauber. Aber oben wohl nicht.

Der Einbau der Dichtung ist nicht so ohne. Da muß man genau nach Anweisung arbeiten.

Aber 690€ ist aber ein sehr Stolzer Preis. 500 € währen angemessen. ---edit Mod, nicht den NUB entsprechenden Teil entfernt---

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Es tropft ins Auto :-( Welches Teil könnte Undicht geworden sein ?