ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Erstzulassungsdatum gefälscht in der Zulassung?

Erstzulassungsdatum gefälscht in der Zulassung?

Opel Astra
Themenstarteram 21. Oktober 2020 um 20:21

Ich habe im August einen Opel welcher nach Händlerangabe für Israel gebaut wurde gekauft.In der Zulassung steht 16.4.2019. Heute war ich in einer Opelwerkstatt und mir wurde mitgeteilt, dass das Auto bereits am 29.11.2017 zugelassen wurde.Auch habe ich keine Werksgarantie hier in Deutschland.Der Händler sagte aber ich habe 3 Jahre Garantie den Garantiebeginn zum März 2019 für 3 Jahre im Kaufvertrag bestätigt, da ich ab 03.2022 für 24 Monate Garantieverlängerung gekauft habe.Die Opelwerkstatt sagte ich würde betrogen.Eas kann ich machen?

Beste Antwort im Thema

Nachdem der / die TE mittlerweile schweigt, ist ohnehin alles Makulatur!

Eigentlich sinnlos, weiter darüber zu diskutieren.

40 weitere Antworten
Ähnliche Themen
40 Antworten

Was sagt der Verkäufer dazu?

Wenn das Fahrzeug wirklich aus Israel stammt ( was höchst ungewöhnlich wäre) kann es sein das der 16.4.19 die Erstzulassung in Deutschland war.

Und die Garantie der Hersteller ist in der Tat eine Europagarantie und Israel gehört nicht zu Europa. Wenn im Vertrag jedoch steht das das Fahrzeug eine 3 Jährige Garantie hat müsste der Händler meiner Meinung nach dafür geradestehen.

Themenstarteram 21. Oktober 2020 um 21:31

Danke.Der Händler sagte es war für Israel gebaut, deshalb habe ich auch einen englischensprachigen Bordcomputer

aber mehr interessiert mich das falsche Zulassungsdatum.

Betrogen würde ich es nicht unbedingt nennen. Ich denke eher, der Händler hatte selbst keinerlei Ahnung.

Die EZ 2019 wird die erste Zulassung in der EU sein. Und 2017 eben eine ausserhalb der EU.

Versuche das mit deinem Händler "glatt zu ziehen". Schlimmstenfalls wird der Kauf rückabgewickelt; also Geld zurück (ggf. mit Nutzungsabzügen).

Themenstarteram 21. Oktober 2020 um 22:11

Habe ich einen Rechtsanspruch auf Kaufrückabwicklung?

Ich glaube dieser große Autohändler wußte das? Und was ist mit meiner Garantiezeit

Themenstarteram 21. Oktober 2020 um 22:13

Aber das Erstzulassungsdatum stimmt doch dann nicht...was hat das denn noch für rechtliche Konsequenzen für mich...auch Versicherungstechnisch

Woher, und wie sollen wir das klären?

Wir kennen weder die Dokumente, Zulassungsbescheinigung 1 und 2. Dokumente Israel. CoC. Kaufvertrag usw.

Wer, welche Zulassungsstelle hat die Zulassung ausgestellt?

War das Auto wirklich in Israel?

Gibt es ein Abnahme in Deutschland?

 

Das sind soviel Fragezeichen, da kann niemand eine qualifizierte Antwort geben.

Ich besitze seit 2020 einen Wohnwagen von 1994 - Laut Fahrzeugbrief ist er auch 1994 erstmals zugelassen worden (im Ausland) ABER trotzdem bin ich auf den deutschen Papieren die 1. Hand (Anzahl der Vorhalter: - Null -). Den Wohnwagen habe ich aus Holland importiert und da werden m.W. Nach die Vorbesitzee grundsätzlich nicht gezählt.

Ich kann mir vorstellen, dass bei Papieren in Hebräischer Schrift bei der Zulassungsstelle einiges schief laufen kann und unter geht.

Bei einem so jungen Auto wie deinem Opel würde ich das aber auch nicht akzeptieren. Wende dich an den Verkäufer.

Themenstarteram 21. Oktober 2020 um 22:24

Ich wollte heute Winterreifen kaufen und mein Auto dort...Opelwerkstatt... registrieren lassen und der Opelhändler hat mir mitgeteilt das meine Zulassungsdaten nicht stimmen und ich wohl betrogen wurde.Das hatte er noch nie.

Themenstarteram 21. Oktober 2020 um 22:28

Wichtig ist für mich ob ich überhaupt Garantie habe

Das musst Du mit dem Verkäufer klären.

Ist es denn ausdrücklich das Erstzulassungsdatum nicht nicht vielleicht das Baujahr?

Zitat:

@MZ-ES-Freak schrieb am 21. Oktober 2020 um 22:16:48 Uhr:

Woher, und wie sollen wir das klären?

Wir kennen weder die Dokumente, Zulassungsbescheinigung 1 und 2. Dokumente Israel. CoC. Kaufvertrag usw.

Wer, welche Zulassungsstelle hat die Zulassung ausgestellt?

War das Auto wirklich in Israel?

Gibt es ein Abnahme in Deutschland?

Das sind soviel Fragezeichen, da kann niemand eine qualifizierte Antwort geben.

Lieber TE, beantworte doch mal diese Fragen bitte, soweit möglich.

Mich würde interessieren, ob Opel nicht sagen kann, wann die Möhre produziert wurde und wohin sie gegangen ist.

Themenstarteram 22. Oktober 2020 um 1:07

Doch Opel kann das sagen und hat mir heute genau Baujahr 2017 und Erstzulassung 2017 gesagt.

Aber der Autoverkäufer/Händler hat im Kaufvertrag 2019 als Erstzulassung geschrieben und mir

versichert das es ein deutsches Auto ist und nurf ür Israel produziert

wurde.In meiner Zulassung steht Erstzulassungsdatum 2019

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Erstzulassungsdatum gefälscht in der Zulassung?