ForumA5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5
  7. erstes Fazit nach 4000 KM

erstes Fazit nach 4000 KM

Audi A5 F5 Sportback
Themenstarteram 27. November 2017 um 15:56

Hallo Zusammen,

ich wolte mein erstes Fazit mitteilen.

Ich hatte zuvor einen BMW 3er GT BJ 2014, war auch sehr zufrieden, nur jetzt hatte ich mich für den A5 entschieden.

So, nach 4000 Km kann ich ein erste Resüme ziehen und der Wagen hat neben vieler Vorteile auch leider ein paar Nachteile oder wie man so schön sagt "Jammern auf hohem Niveau" Punkte. Ich möchte jetzt nicht auf die Vorteile, sondern eher auf die kleineren Nachteile eingehen:

- Scheibenwischerautomatik funkftioniert erst, wenn man los fährt. Somit ist man meistens gezwungen, den Hebel zu drücken

- Assistant sagt öfters, ich soll die Hände ans Lenkrad tun, obwohl die Hände oder mindestens eine Hand dran ist

- nächster Ölwechsel in 12000 KM, somit nur 17000 KM, das kann eigentlich nicht sein

- Scheiben fahren ab und an nicht immer in die Verschließposition. Ein kleiner Spalt bleibt dann offen und man hört die Windgeräusche. Dann muss man aussteigen und Tür öffnen, schließen und dann passt es wieder

- Die 7 Schnelltasten lassen sich nicht auf bestimmte Funktionen wie Route an /aus belegen

- Beim Parken des Fahrzeuges ist die Elektr. Handbremse automatisch mal drin und dann wieder nicht. Dies ist mir aufgefallen, obwohl die gleiche Parkposition gewählt wurde. Ideal könnte die doch immer drin sein.

- Rückwärtsgang hakt etwas (nicht immer), besonder beinm Rangieren bei schnellem hin und her.

- Start-Stop Automatik nicht ideal. Schon beim hinrollen auf eine Kreuzung geht sie an. Deshalb ist die bei mir aus

- Frontscheiben beschlagen sehr schnell. Ich weiß nicht wie oft ich schon die KlimaTurboTaste gedrückt habe. Beim BMW war dies nie.

- es fehlt der Heckscheibenwischer, weil Wasser sehr schlecht abläuft

Das sind die Dinge, die mir so nicht gefallen und man sicher hätte besser lösen können.

Der Rest ist Alles gut. Besonders der durchzugsstarke Motor (190 PS Benzin) hat leztens auf der BAB bei 250 kmh abgeriegelt.

Vielleicht habt Ihr ähnlich Erfahrungen oder ich habe noch etwas in der Bedienung falsch gemacht.

Danke.

Klaus

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Twinni schrieb am 29. November 2017 um 00:38:59 Uhr:

1; Was willst du damit sagen? 2; Meinst du, genau zu wissen, wie der Hersteller das bei meinem Auto konstruiert hat? 3; Du hast doch gar keinen RS... :mad:

1; Ich möchte nichts damit sagen, außer das alles Ok ist !!!

2; Wußte auch nicht das es in diesem Beitrag (Fazit nach 4000KM) ausschließlich um den RS geht !!!

Wenn nicht dann war es für mich verwirrend das ein Fahrer eines biederen A5 etwas zu einem speziellen Verhalten schreibt und dann Beiträge von dir kommen die diesem Verhalten wiedersprechen und ich jetzt feststellen muss das sozusagen Äpfel mit Birnen vermischt werden weil der RS zum Beispiel die Handbremse anders programmiert hat.

3; Ich habe keinen RS :)

Es tut mir aufrichtig Leid wenn du dich und dein RS angegriffen gefühlt hast. !!!!!!

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Zitat:

@AudiF5 schrieb am 28. November 2017 um 19:04:11 Uhr:

Naja wenn er anders reagiert als vom Hersteller gebaut...

Ja, wenn... Tut er aber nicht.

Zitat:

@Twinni schrieb am 28. November 2017 um 00:10:02 Uhr:

Motor aus, abschnallen, ciao. Mehr mache ich nicht.

Mal drauf geachtet ob der Wagen auch wirklich jedes mal die Handbremse zieht?

Zitat:

@Twinni schrieb am 28. November 2017 um 11:36:58 Uhr:

Ja, habe ich: Er zieht sie nie. Nur wenn ich das im Rückwärtsgang mache. Parkposition reicht mir. ;)

Na dann paßt ja alles :D:D:D

Was willst du damit sagen? Meinst du, genau zu wissen, wie der Hersteller das bei meinem Auto konstruiert hat? Du hast doch gar keinen RS... :mad:

Zitat:

@Twinni schrieb am 29. November 2017 um 00:38:59 Uhr:

1; Was willst du damit sagen? 2; Meinst du, genau zu wissen, wie der Hersteller das bei meinem Auto konstruiert hat? 3; Du hast doch gar keinen RS... :mad:

1; Ich möchte nichts damit sagen, außer das alles Ok ist !!!

2; Wußte auch nicht das es in diesem Beitrag (Fazit nach 4000KM) ausschließlich um den RS geht !!!

Wenn nicht dann war es für mich verwirrend das ein Fahrer eines biederen A5 etwas zu einem speziellen Verhalten schreibt und dann Beiträge von dir kommen die diesem Verhalten wiedersprechen und ich jetzt feststellen muss das sozusagen Äpfel mit Birnen vermischt werden weil der RS zum Beispiel die Handbremse anders programmiert hat.

3; Ich habe keinen RS :)

Es tut mir aufrichtig Leid wenn du dich und dein RS angegriffen gefühlt hast. !!!!!!

Lol...

Zitat:

@AudiF5 schrieb am 29. November 2017 um 05:17:53 Uhr:

1; Ich möchte nichts damit sagen,...

Warum schreibst du dann was?

Ich fühle mich auch nicht angegriffen. Ich verstehe dich einfach nicht. Oder wolltest du mich angreifen?

Ist Vollmond ?? oder wie kommst du auf die Idee das ich dich angreifen will ?? Ich kenne dich doch nicht und mir ist es auch egal ob du 1, 5, oder 10 RS fährst und außerdem ist es mir auch egal wie der Hersteller dein Auto konstruiert hat.

Nochmals: Nein ich will dich nicht angreifen und Sorry !!! mehr schreibe ich nicht mehr zu dem Thema denn das ist mittlerweilen mehr als OT .

Themenstarteram 6. Dezember 2017 um 21:40

Was mir auch noch negativ aufgefallen ist die Reichweitenanzeige. Das sieht mir so wie "Kaffesatz lesen" aus.

Nach dem Tanken geht die Zahl hoch und bleibt extrem lange auf der gleichen Zahl stehen, obwohl ich mein Fahrverhalten nicht geändert habe, bzw. auch nicht mehr Autobahn oder Stadt fahre.

Nach so ca. 50-70 KM geht die Zahl runter und zwar in unnatürlichem Tempo. Wenn am Anfang zum Beispiel 720 KM stehen komme ich vielleicht bei gleicher Fahrweise auf 630 KM.

Bei dieser Ungenaugkeit kann man auch darauf verzichten. Zur Info: Ich vergleiche immer noch mit meinem vorherigen BMW 3er GT und da war einiges besser.

Hey Leute, hab jetzt sonst kein passenden Thread gefunden. Aber da @nav_rookie auch das Beschlagen der Frontscheibe hier bemängelt hat, wollte ich mal fragen ob das normal ist?

 

Ich hatte vorher eine BMW und nie das Problem mit dem Beschlagen der Frontscheibe.

 

Normal steht mein Auto in der Garagen aber geht momentan nicht. Die letzen 2 Tage waren morgens die Scheiben von innen beschlagen. Habe zu Info nur die einfache Klimautomatik also keine 3-Zonen.

 

Im A3 bj2009 meiner Eltern, beschlagen die Scheiben auch oft von innen. Typisches Audi Problem ?

 

Grüße

LX

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5
  7. erstes Fazit nach 4000 KM