ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Erfahrungsbericht für Diesel-Fahrer mit MKL-Problem bei starker Kälte

Erfahrungsbericht für Diesel-Fahrer mit MKL-Problem bei starker Kälte

Themenstarteram 21. Dezember 2004 um 15:14

Hallo zusammen!

Ich habe hier ein Problem und gleich die Lösung dazu, falls jemand das selbe Problem hat

oder es in seine Wissensdatenbank aufnehmen will. Ich muss dazu sagen, daß es nur für Dieselfahrzeuge wichtig ist.

 

Fehlerbeschreibung:

Seit es vor ein paar Tagen so super kalt geworden ist, habe ich morgens, bzw. wenn das Auto länger in der Kälte gestanden ist, das Problem, daß nach dem Vorglühen und dem darauffolgenden Starten, für kurze Zeit die MKL leuchtet. Nach ca. 400m bzw ab einer Drehzahl, wo gerade der Turbo kommen will,geht sie aus und kommt auch nicht wieder. Auch nicht wenn dann der Motor nochmal abgestellt und neu gestartet wird. Es ist auch kein Fehlersymthom zu vernehmen, wie schlechter Durchzug, stottern oder dergleichen.

 

Ursache:

Heute morgen war ich dann beim FOH, der mir ohne Fehlerauslesen gleich die Ursache sagen konnte.

Der Fehler kommt von den Glühkerzen.

Durch die starke Kälte brauchen die Glühkerzen mehr Strom, um auf Temperatur zu kommen, dieser "Mehrstrom" wird vom Steuergerät als Fehler erkannt, und per MKL ausgegeben.

Wenn der Motor dann wärmer wird, müssen die Kerzen nichtmehr so stark zuheizen und der Strom sinkt, deshalb erlischt die MKL nach 400m bzw. bei höherer Drehzahl.

 

Behebung:

Mein FOH meinte, daß dieser Fehler nicht schlimm ist, und nur bei Kälte auftritt. (Ist bekannt bei Diesel-Opels)

Er könne aber für 150 Euro die Glühkerzen gegen Neuere austauschen, die von der Stromaufnahme geringer ausfallen.

 

Ich wollt euch das nur mal mitteilen, falls wie gesagt jemand das gleiche Problem hat.

Weiterhin knitterfreie Fahrt.

Gruß Marc

Ähnliche Themen
33 Antworten
Themenstarteram 23. Dezember 2004 um 18:49

So, ich hab heute meine Glühkerzen erneuern lassen. Beim Testen der alten Kerzen stelle sich heraus, daß eine defekt war und nicht mehr glühte.

Gruß Marc

Fehler nochmal aufgetaucht?

Zitat:

Original geschrieben von astra2.2DTI

So sieht es aus...es soll durchaus Leute geben, die das entwickeln, was dann igendwelche Meister reparieren oder je nach Kompexität nur tauschen können.

Ich finde es arm wenn man Leute die man nicht kennt, von denen man nix weiß hier in einem öffentlichem Forum als dumm o.ä. bezeichnet, nur weil man selber denkt, man hat die Weisheit mit Löffeln gefr...

Just my two cents.

Trotz alledem wünsche ich allen ein schönes Weihnachtsfest und den Glühkerzen eine geruhsame Zeit.

Gruß

Genau so sehe ich das auch!

Gruß OhMega

Zitat:

Original geschrieben von OhMega

Genau so sehe ich das auch, denn dumm ist nur der, der Dummes tut!

 

Gruß OhMega

Themenstarteram 24. Dezember 2004 um 9:48

Zitat:

Original geschrieben von OhMega

Genau so sehe ich das auch, denn dumm ist nur der, der Dummes tut!

Komm, lass es doch einfach gut sein!

 

Zitat:

Fehler nochmal aufgetaucht?

Nein bis jetzt noch nicht, ist aber im Moment auch nicht so kalt draußen.

Gruß Marc

Sorry das kann ich mir jetzt nicht verkneifen ;)

@Ohmega schön das du das einsiehst,

denn du warst damit gemeint falls du das nicht gemerkt haben solltest ;)

 

*duckundweg*

 

MFG ECOTEC

Es ist immer klüger seine Unwissenheit zuzugeben und Fragen zu stellen, als durch seine Unwissenheit zu stolpern J.-L. Picard

Ein weiser Spruch eines Actionfilms...

Jetzt fehlt aber noch die Umsetzung nicht wahr? ;)

Schreibs dir auf die Fahnen Mr Spock ääh Ohmega.

 

"Wer Unschuldig ist der werfe den ersten Stein"....

 

MFG ECOTEC

aha, ich sehe, betroffene Hunde bellen!

Weisst du was?

Das ist mir jetzt zu doof. Wenn du dich ans Bein gepinkelt fühlst oder mitten in der Midlifecrisis steckst dann lass das bitte woanders aus, wir können da nix für.

Man könnte jedenfalls meinen du seist eher 16 anstatt 40?? Jahre alt.

Ich werde dazu nix mehr schreiben, das überlass ich dir, mach weiter mit deiner schnippischen Art und gut is.

 

MFG ECOTEC

bingo

Könnt ihr jetzt mal endlich mit diesem kindischen Gezanke aufhören!? :mad:

Bekanntlich gibt der Klügere nach, scheinbar will sich aber keiner dazu bekennen.

Euer technisches Verständnis mag ja noch so gut sein, aber um eine vernünftige Diskussion zu führen benötigt man noch andere Fähigkeiten, die hier wohl einige nicht haben...

Also back2Topic - und zwar ohne Streitereien und persönliche Angriffe!

Gruß Jürgen

da stimme Dir vollkommen zu!

habe eine gute Infoseite gefunden:

http://www.kfztech.de/index1.htm

Hi @ all!!

Also bei mir leuchtet die mkl nach dem starten auch auf (ca. 20sek nachdem er läuft) nur bei mir bleibt sie so lange bis ich den Motor warm gefahren habe und NEU STARTE!! Die Glühkerzen sind vor ein paar Tagen gewechselt worden, habe ich selber gemacht und keine ist abgebrochen und Mechaniker bin ich keiner!!

Kann mir bitte jemand helfen, und bitte so, ohne dabei jemanden anders zu belästigen. Wenn jemand streiten will, bitte ein anderes Forum wählen (www.ichbinstreitsüchtigundbrauchejemandenandemichesaulassenkann.com) *g*

mfg David

ups habe vergessen:

Fahre Vectra B 2.0 DTI

Das Starten dauert seine 15-20sek, wenn es kälter als 15° draußen hat! ist der Motor warm, läuft er und springt auch sofort wieder an, nur die Temperatur des Kühlwassers schwankt zwischen 88 und 98°C

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Erfahrungsbericht für Diesel-Fahrer mit MKL-Problem bei starker Kälte