ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. X20xev MKL an, ruckelt beim gasgeben

X20xev MKL an, ruckelt beim gasgeben

Opel Vectra B
Themenstarteram 3. Juni 2012 um 19:20

Der fehler wurde bei ATU ausgelesen, und es sollte der Nockenwellensensor sein.

dieser wurde dann ausgetauscht (allerdings so ein günstiger aus dem Internet).

natürlich war der Fehler nicht weg, die MKL ging wieder an und die karre wurde wieder bei ATU ausgelesen, und jetzt soll es der Kurbelwellensensor sein.

irgendwie trau ich dem braten nicht.

Luftfilter (der war sowas von dreckig)

zündkerzen sauber gemacht (waren 2 voller öl was vermutlich von der Deckeldichtung kommt.)

nach diesen kleinen Sachen lief er schon besser aber er hat halt diese Aussetzer und geht fast aus.

wer hat denn erfahrung mit diesem model... ach so er ist Bj. 97

 

danke schonmal im vorraus.

Ähnliche Themen
48 Antworten
am 3. Juni 2012 um 20:17

Läuft er auch im Leerlauf unruhig?

Fehlercode wäre nicht schlecht. Regelt er ab bei ca 4500ums?

Themenstarteram 3. Juni 2012 um 20:35

Zitat:

Original geschrieben von rentner wagen

Fehlercode wäre nicht schlecht. Regelt er ab bei ca 4500ums?

ich wollte nicht unbedingt den motor hochdrehen, der fehler wurde ja von der werkstatt ausgelesen, und die meinen halt es sei jetzt der KWS. ich glaube ich kauf morgen einfach einen und mach den mal neu, so schwer kann das doch nicht sein

Ja, und davor haben sie gesagt es ist der Nws. Nachdem du morgen 2 neue hast

ist es warscheinlich noch ein anderer.Aber egal.

am 4. Juni 2012 um 8:31

Hi,

ruckeln beim Gasgeben ist eigentlich nicht typisch NWS / KWS, wobei es aber häufig vorkommt, dass beide nacheinander oder gleichzeitig aufmucken...

ATU würde ich eh nicht über den Weg trauen. Zum Fehlerauslesen solltest du besser zum fOH fahren... kostet evtl. nen 5er mehr, aber die schwindeln dich normalerweise nicht an.

Ein Billig-NWS aus dem Internet verhält sich nicht selten genauso wie der alte defekte... und bringt keine Besserung.

Aber dazu gibts in der Suche schon massig Postings...

Gruß cocker

Themenstarteram 6. Juni 2012 um 21:38

ich bin mit meinem latein am ende, neuer KWS ist drin und er macht noch immer die lampe an.

er geht zwar nicht mehr aus, aber er regelt noch immer bei 4500 u/min ab ind die MKL geht erst nach ca 4-5 sek an. kurz vorher senkt er die drehzahl, fängt sich aber selbst.

Fehlercode wäre nicht schlecht.

Nws gegen einen von Siemens tauschen. Kein Billig Schrott.

Kws auch billig?

Themenstarteram 6. Juni 2012 um 22:25

Zitat:

Original geschrieben von rentner wagen

Fehlercode wäre nicht schlecht.

Nws gegen einen von Siemens tauschen. Kein Billig Schrott.

Kws auch billig?

NWS möglicherweise billigkram, da vom verbesitzer gewechselt. KWS aus x18xe (gerade erfahren)ausgebaut und bei mir eingebaut.kann es sein das der in nem x20xev gar nicht passt, bzw nicht funktioniert?

fehlercode lasse ich am freitag auslesen.

Hab die Nummern nicht im Kopf aber der dürfte passen.

Aber wie gesagt, Fehlercode ist wichtig.

Kannste auch selber machen mit ner Büroklammer.

Themenstarteram 7. Juni 2012 um 1:58

Zitat:

Original geschrieben von rentner wagen

Hab die Nummern nicht im Kopf aber der dürfte passen.

Aber wie gesagt, Fehlercode ist wichtig.

Kannste auch selber machen mit ner Büroklammer.

sorry, aber was kann ich mit ner büroklammer selber machen, kann dir nicht ganz folgen.

am 7. Juni 2012 um 10:26

Hi,

es geht ums Fehlerausblinken... hab auf meinem Rechner nen Link, den ich hier aufm Netbook leider nicht hab, deshalb kurz:

- Abdeckung unter Handbremsmulde abziehen

- Büroklammer zurechtbiegen

- Pin 4 und 6 brücken

- Zündung an (Motor nicht starten)

- MKL fängt an zu blinken

10 x blinken = 0

1 x blinken = 1

2 x blinken = 2

usw., d.h. z.B. 10 x 3 x 4 x 10 x Pause = 0340 Nockenwellensensor

Wenn ich heut noch an den Rechner komm, poste ich den Link, da is auchn Bild dabei.

Gruß cocker

Themenstarteram 7. Juni 2012 um 11:28

Zitat:

Original geschrieben von cocker

Hi,

es geht ums Fehlerausblinken... hab auf meinem Rechner nen Link, den ich hier aufm Netbook leider nicht hab, deshalb kurz:

- Abdeckung unter Handbremsmulde abziehen

- Büroklammer zurechtbiegen

- Pin 4 und 6 brücken

- Zündung an (Motor nicht starten)

- MKL fängt an zu blinken

10 x blinken = 0

1 x blinken = 1

2 x blinken = 2

usw., d.h. z.B. 10 x 3 x 4 x 10 x Pause = 0340 Nockenwellensensor

Wenn ich heut noch an den Rechner komm, poste ich den Link, da is auchn Bild dabei.

Gruß cocker

ok, das werde ich jetzt gleich mal ausprobieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. X20xev MKL an, ruckelt beim gasgeben