ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Erfahrungen mit Yetis Automobile in Mengen

Erfahrungen mit Yetis Automobile in Mengen

Themenstarteram 5. Januar 2009 um 17:10

Hallo miteinenader,

wer von Euch hat schon Erfahrugnen mit Yetis Automobile in 88512 Mengen gemacht, bzw. dort ein Auto gekauft ?

Im Prinzip ein Gegenstück zu Auto Kraft in Wilhelmskirch, nur nicht so groß.

Gruß

Beste Antwort im Thema

...so, es hat etwas länger mit meinem nächsten "Erfahrungsbericht". gedauert...

Das Auto haben wir letzte Woche abgeholt. Es entsprach genau unseren Vorstellungen (also an der grundsätzlichen technischen Ausführung wie es beschrieben war, hatten wir sowieso nicht gezweifelt..). Der Wagen war picobello hergerichtet (innen wie aussen) und glänzte wie ein Neuwagen. Einmal um das Auto herumgelaufen, eine Probefahrt gemacht, nochmal um das Auto herumgelaufen, duchgekrabbelt und noch einmal herumgelaufen (das Fahrzeug sah immer noch klasse aus ;-) ). Die Papiere gecheckt (Fahrzeugpapiere, COC, Wartungsheft und Eintrag, Navi-CD) und dann den Deal abgeschlossen...

Neue (Sommer-)Reifen waren drauf und ca...45 Liter Sprit im Tank. Im Hinterkopf muss man nur noch wissen, dass der Wagen aus einer Autovermietung stammt (diese hier ...) und demnach das Auto nur ein Jahr HU/AU hat, d.h. man muss selber in den nächsten Monaten (je nach Zulassung) noch einmal zum TÜV. HU und AU Papiere für die Zulassung gibt es deshalb bei der Fzg.-Übergabe auch nicht, was aber (meinen leichten Zweifeln zum Trotz) bei der Zulassungsstelle keine Probleme bereitete (war aber auch mein erster JW und man lernt nie aus..)

Jetzt sind die ersten km hinter uns und wir bereuen nichts (gerade weil wir in den letzte zwei Monate zig Audis, einige BMWs und viele MB angesehen hatten)

Gruss

svartalf

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Und auch im Südwesten von Deutschland. :-/ Warum konzentrieren sich dort die günstigen JaWa Händler?!

Hallo,

ich habe heute eine Bestellung für einen C220 T (Jahreswagen) bei Yetis Automobile gemacht. Der Wagen soll in den nächsten 10 Tagen geliefert werden und dann werde ich gerne über die weiteren Erfahrungen berichten. Bisher war es ein freundlicher und unkomplizierter telefonischer Kontakt.

Gruss,

Zitat:

Original geschrieben von svartalf

Hallo,

ich habe heute eine Bestellung für einen C220 T (Jahreswagen) bei Yetis Automobile gemacht. Der Wagen soll in den nächsten 10 Tagen geliefert werden und dann werde ich gerne über die weiteren Erfahrungen berichten. Bisher war es ein freundlicher und unkomplizierter telefonischer Kontakt.

Gruss,

Privat ungesehen gekauft und er wird der nach Hause geliefert? Darf man fragen was die Lieferung kostet und wieviel Rabatt du raushandeln konntest?

Zitat:

Original geschrieben von airmax_b3

Zitat:

Original geschrieben von svartalf

Hallo,

ich habe heute eine Bestellung für einen C220 T (Jahreswagen) bei Yetis Automobile gemacht. Der Wagen soll in den nächsten 10 Tagen geliefert werden und dann werde ich gerne über die weiteren Erfahrungen berichten. Bisher war es ein freundlicher und unkomplizierter telefonischer Kontakt.

Gruss,

Privat ungesehen gekauft und er wird der nach Hause geliefert? Darf man fragen was die Lieferung kostet und wieviel Rabatt du raushandeln konntest?

Fragen darf man immer ;-)).

Der Rabatt war vernachlässigbar und unter 2% des angebotenen Preises, aber vglb. Fahrzeuge (C220 T CDI Elegance mit SH/AHK APS Bj 5/08 knapp über 21´km und mehr...) waren entweder auf den einschlägigen Seiten zwar abgeboten, aber nicht mehr verfügbar oder 2.000 Euronen und mehr teurer. Ich habe mir vglb. (aber teurere) Fahrzeuge bei anderen Händlern im Grossraum München angesehen (ich gehe mal davon aus, die kommen alle vom gleichen Mietwagen Rückläuferpaket wg. der Ausstattung, Laufleistung usw..) und die waren alle für meine bescheidenen Ansprüchen tadellos. Ich habe aber die Möglichkeit das Fahrzeug nicht abzunehmen, wenn es nicht der Beschreibung entspricht. Die Lieferung erfolgt nur zu dem Händler (Yetis), aber das war entfernungsmässig noch ein guter Kompromiss gegenüber anderen Anbietern (das war vielleicht etwas missverständlich). Ich hatte vor ca. 11 Jahren in der Nähe mehrere Jahre gewohnt und kannte deshalb den Händler (den gibt es also schon länger..), auch wenn ich dort damals kein Fahrzeug gekauft habe..

Die gesamte Historie auf der Suche nach einem JW ist natürlich etwas länger und zog sich seit Ende Oktober hin. Ich hatte einen JW, BMW 320d touring, Audi A4 avant oder C220 T CDI mit SH und AHK weitere Ausstattung beliebig, für unter 25.000 Euronen und < 30.000 km, gesucht. Nach vielen Probefahrten, Verhandlungen, Kalkulationen, Vergleichen, Testberichten, Besuchen bei Händlern in fast ganz Bayern und Internetrecherchen (mobile.de und autoscout24, Herstellerhomepages) haben wir den o.g. MB geordert. Jetzt hoffen wir, damit zufrieden zu sein/werden.

Das war zwar jetzt etwas länger aber erklärt vielleicht auch mehr....;-)

Gruss

Themenstarteram 6. Januar 2009 um 15:14

Zitat:

 

Der Rabatt war vernachlässigbar und unter 2% des angebotenen Preises, aber vglb. Fahrzeuge (C220 T CDI Elegance mit SH/AHK APS Bj 5/08 knapp über 21´km und mehr...) waren entweder auf den einschlägigen Seiten zwar abgeboten, aber nicht mehr verfügbar oder 2.000 Euronen und mehr teurer.

Gruss

Das mit den günstigen Angeboten ist so eine Sache. Mir hat ein Händler erklärt, dass diese Angebote nur dazu da sind, Käufer an zu locken um Ihnen dann ein anderes Angebot, natürlich teurer unterbreiten zu können.

Gruß

@svartalf: Vielen Dank für die Erklärung. Geht mir in etwa wie dir. Hatte am Anfang auch BMW E90 im Auge und jetzt C-Klasse. Suche schon ein paar Monate und stelle mit Erstaunen und Freude fest, dass die Fahrzeuge immer noch günstiger werden. So langsam werde aber auch ich zuschlagen.

@m.schorsch: Mag sein dass es solche Händler gibt. Allerdings ist jedem ja frei nur zu dem Preis zu kaufen der er bereit ist zu bezahlen. Solche Lockangebote können abeer auch für die Händler nach hinten los gehen. Wenn die Kunden denken es gäbe solch günstige Autos dann suchen die Kunden immer weiter bis sie auch so ein Schnäppchen machen.

Zum Händler noch mal. Habe gerade auch ein sehr freundliches Gespräch mit dem Händler gehabt. Mein Wunschfahrzeug war zwar schon weg, die gemeinsame Suche in der Datenbank war auch nicht erfolgreich. Ich werde aber auf Grund des guten Eindrucks in ein paar Tagen noch mal anrufen und erneut nach Angeboten fragen.

@m.schorsch: Nach den Erfahrungen der letzten zwei Monaten kann ich Dir teilweise recht geben. Es gibt Händler, die nach der telefonischen Rückfrage schon am selben Tag, an denen sie in den einschlägigen Suchmaschinen eingestellt wurden, schon weg sind aber mit identischen Wortlaut und Details die folgenden Wochen täglich neu eingestellt werden ( da ist man zumindest bei der Suche nach den aktuellsten Angeboten schon mal an der ersten Stelle..). Im Gespräch wird dann auch mal gerne ein anderes Fahrzeug angeboten.

@all: ...aber hier kommt, zumindest bei mir, genau das zum Tragen, was airmax_b3 so treffend mit dem Schuss nach Hinten beschrieben hat.., das Angebot "brennt sich ins Hirn" und ein vglb. will man dann haben ;-))

Letzendlich ist es aber immer eine subjektive und zeitabhängige Sichtweise , ob man dann ein Schnäppchen gemacht. Im nächsten Monat kann ein "besseres Angebot" kommen. Und ob ich ein (vermeindliches) Schnäppchen habe, kann ich Euch vmtl. erst in der nächsten Woche berichten (..und das ist dann halt subjektiv, aber ich werde bei Interesse auch ein paar Bilder machen..)

Gruss

Svartalf

@svartalf

Und hast Du das Fahrzeug schon in Empfang genommen? Bist zu zufrieden?

@airmax_b3,

sorry für die späte Antwort, ich war unterwegs. Vom Händler habe ich am Freitag auf meiner Box die Nachricht gehabt, dass der Wagen von DB zur Disposition freigegeben wäre und im Laufe der nächsten Woche dann zu ihm geliefert wird.

I´keep you update

Gruss

..wie versprochen, der Update...

Heute abend hat der Händler angerufen; "..das Fahrzeug wäre da und ich könnte es morgen abholen.."....geht bei mir aber erst am Freitag. Dann werde ich auch zum Zustand etwas sagen können. Wie schon erwähnt, war der bisherige Kontakt immer freundlich.

Gruss

Super danke, ich bin weiterhin gespannt. Der Kontakt war bei mir auch immer sehr freundlich.

...so, es hat etwas länger mit meinem nächsten "Erfahrungsbericht". gedauert...

Das Auto haben wir letzte Woche abgeholt. Es entsprach genau unseren Vorstellungen (also an der grundsätzlichen technischen Ausführung wie es beschrieben war, hatten wir sowieso nicht gezweifelt..). Der Wagen war picobello hergerichtet (innen wie aussen) und glänzte wie ein Neuwagen. Einmal um das Auto herumgelaufen, eine Probefahrt gemacht, nochmal um das Auto herumgelaufen, duchgekrabbelt und noch einmal herumgelaufen (das Fahrzeug sah immer noch klasse aus ;-) ). Die Papiere gecheckt (Fahrzeugpapiere, COC, Wartungsheft und Eintrag, Navi-CD) und dann den Deal abgeschlossen...

Neue (Sommer-)Reifen waren drauf und ca...45 Liter Sprit im Tank. Im Hinterkopf muss man nur noch wissen, dass der Wagen aus einer Autovermietung stammt (diese hier ...) und demnach das Auto nur ein Jahr HU/AU hat, d.h. man muss selber in den nächsten Monaten (je nach Zulassung) noch einmal zum TÜV. HU und AU Papiere für die Zulassung gibt es deshalb bei der Fzg.-Übergabe auch nicht, was aber (meinen leichten Zweifeln zum Trotz) bei der Zulassungsstelle keine Probleme bereitete (war aber auch mein erster JW und man lernt nie aus..)

Jetzt sind die ersten km hinter uns und wir bereuen nichts (gerade weil wir in den letzte zwei Monate zig Audis, einige BMWs und viele MB angesehen hatten)

Gruss

svartalf

hallo ,

ich komme aus der nähe von mengen ( Yetis )

habe mir vor 2 wochen auch nen 204er jawa bestellt aber beim örtlichen freundlichen , mercedes gibt ja im moment auch prämien wenn du nen jawa nimmst und nen anderen benz abgibst .ich habe für mein sportcoupe 2500€ extra prämie bekommen und somit war das angebot bei meinem frfeundlichen besser als das vom yetis...

gruss

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Erfahrungen mit Yetis Automobile in Mengen