Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Erfahrungen mit "Wunderwischern" Marke Bosch AeroTwin oder SWF VisioFlex ???

Erfahrungen mit "Wunderwischern" Marke Bosch AeroTwin oder SWF VisioFlex ???

Themenstarteram 14. Mai 2005 um 17:07

Hallo Gemeinde,

aufgrund allgemeiner Unzufriedenheit mit sämtlichen "konventionellen" Scheibenwischern aller Marken, stellt sich mir nun die Frage, etwas anderes zu verwenden. Die Fachpresse propagiert diese neuen Nachrüstwischer - ganze Autohersteller verbauen nichts anderes mehr...........Daher: hat jemand Erfahrungen mit den "Wunderwischern" Marke Bosch AeroTwin oder SWF VisioFlex ???

Habe diesbezüglich schon bei der Volvo "Konkurenz" gestöbert und eigentlich nur positives vernommen.

Bei anderen wiederum scheiden sich die Geister.....

Legt mal los

Gruß

Roland

Ähnliche Themen
13 Antworten

Wischerblätter von Bosch......

 

Hallo Roland!:)

Die Bosch aero-twin sind die besten Blätter die ich kenne...für den 9000er.:)

Der letzte Satz hat 2 Jahre gehalten!!!

Natürlich nur bei guter Pflege und regelmässigem Scheibenreinigen möglich...

Nur ab 155km/h rappeln die Dinger nur noch über die Scheibe, anstatt zu wischen...:(

Aber das machen andere Wischer schon ab 120 km/h

Auch die originalen von Valeo!!!

Themenstarteram 14. Mai 2005 um 21:59

Hy Katerchen, :D

genau das ist ja das Problem mit der sch... Rubbelei - bei keinem Auto sooo schlimm wie beim SAAB - aber durch die Bank.

(einzige Ausnahme vielleicht der 9000er)

Nun, wenn die das genauso machen, kann man sich ja 20 € und mehr an Aufpreis sparen.............

Gruß

Roland

PS: SWF= Valeo

Zitat:

Original geschrieben von Roland Högerl

Hy Katerchen, :D

genau das ist ja das Problem mit der sch... Rubbelei - bei keinem Auto sooo schlimm wie beim SAAB - aber durch die Bank.

Gruß

Roland

Das ist der Schutzengel, welcher an die Scheibe klopft!:D

Bei Regen sollst Du auch nicht rasen, also brauchen die Wischer auch nur bis 120km/h wischen können...

Ist bestimmt von den schwedischen Ingenieuren so konstruiert worden!!!

Ein Sicherheits-Feature, wo wir noch nix von wussten...:D

Themenstarteram 14. Mai 2005 um 22:57

Zitat:

Original geschrieben von der41kater

Das ist der Schutzengel, welcher an die Scheibe klopft!:D

Bei Regen sollst Du auch nicht rasen, also brauchen die Wischer auch nur bis 120km/h wischen können...

Ist bestimmt von den schwedischen Ingenieuren so konstruiert worden!!!

Ein Sicherheits-Feature, wo wir noch nix von wussten...:D

Hatten wir schonmal: mein Schutzengel klopft nicht an die Scheibe, sondern mir auf die Schultern - vom Beifahrersitz aus...............:(

 

:D :D

Hallo

Roland

Ich habe seit 4 Monaten die SWF Visio Flex.

Bisher bin Ich sehr zufrieden, aber wie der kater schon sagte bei höeren kmh sch......

Das rappeln wie die Bosch haben die nicht(noch nicht).

Grüße

Konstantin

Visioflex Wischer

 

Ich habe die Visioflex seit 3 Monaten verbaut und bin zumindest zufriedener als vorher. Ob die Wischer den Aufpreis wert sind, na ja. Zum Rubbeln soviel, der Wischer muß unbedingt rechtwinklig aufliegen, damit er beim Richtungswechsel auf die andere Wischkante kippen kann, er wird sonst immer rubbeln, welcher Typ auch immer es ist. Der Auflagewinkel läßt sich mit 2 flachen und auf den Druckflächen mit Kunststoff beschichteten Feststellzangen am Wischerarm verändern. Nicht am Wischer selbst drehen und nicht das Wischerlager belasten!!

Themenstarteram 16. Mai 2005 um 22:45

Re: Visioflex Wischer

 

Zitat:

Original geschrieben von HBH

Ich habe die Visioflex seit 3 Monaten verbaut und bin zumindest zufriedener als vorher. Ob die Wischer den Aufpreis wert sind, na ja. Zum Rubbeln soviel, der Wischer muß unbedingt rechtwinklig aufliegen, damit er beim Richtungswechsel auf die andere Wischkante kippen kann, er wird sonst immer rubbeln, welcher Typ auch immer es ist. Der Auflagewinkel läßt sich mit 2 flachen und auf den Druckflächen mit Kunststoff beschichteten Feststellzangen am Wischerarm verändern. Nicht am Wischer selbst drehen und nicht das Wischerlager belasten!!

Und da "drehst" Du dann vorne am Haken, oder wie ?!

Unn dat geit?!?

Uiuiuiuiuuu !!!!

Visioflex Wischer

 

Nee, am Haken wird nix verändert, der Wischer würde nur klemmen. Ich versuch mal eine andere Beschreibung: Mit den 2 Feststellzangen (mit Kunststoffbacken) das gerade verlaufende Stück des Armes an möglichst weit auseinander liegenden Stellen fassen und axial so verbiegen, daß der Wischer nachher wieder rechtwinklig aufliegt. Da daß ganze Gebilde natürlich immer etwas zurückfedert, muß der biegende Saabianer den Vorgang vorsichtig ein wenig überziehen und evtl. mehrmals vornehmen. Wenn der Wischer anfangs in der Aufwärtsbewegung ratterte und nachher in Abwärtsrichtung hast du´s übertrieben. Ich geb zu, ist nix für Grobmotoriker, aber funktioniert.

Themenstarteram 17. Mai 2005 um 7:57

Ahh ja, nun hab auch ich`s verstanden.

Verstehe nur nicht wirklich weshalb der Auflagewinkel sich verändern soll - hat es doch vorher auch gepasst?!

Vielleicht einfach mal abwarten, bis ich die meinen habe............

Gruß

Das Verstellen des Auflagewinkels funktioniert wirklich. Bei meinem Saab war das bisher noch nicht nötig. Bei meinem Passat mache ich das immer, wenn der Wischer wieder anfängt zu rubbeln. Das ist so etwa alle eineinhalb Jahre. Eine Erklärung für das Verstellen des Auflagewinkels habe ich bisher noch nicht gefunden. Allerdings habe ich auch immer nur die Grobmotorikervariante des Verbiegens über den langen Hebel des Wischers gewählt. Wenn es bei Regen anfängt zu rubbeln fahre ich rechts ran, biege ein bisschen und bin wieder zufrieden. Bisher hat mir noch kein Bauteil die Behandlung krumm genommen (250000km).

Visioflex Wischer

 

Einige NoName-Varianten von Wischern nehmen den Verdrehvorgang am Wischer selbst schon übel, die aus dünnem Blech sehen danach aus wie ein angedeuteter Opelblitz, und die aus Plastik......

Hallo Roland,

guck doch auch mal hier:

http://www.saab-cars.de/.../viewtopic.php?t=5922&highlight=visioflex

Gruß

DJD

@all

Nicht nur die Gummis verschleissen, sondern auch die Anbau-Adapter, welche in der Regel aus Kuststoff bestehen. Dadurch entsteht ein minimales Spiel zwischen Wischerblatt und Wischerarm...das Blatt "kippelt" auf dem Arm, und erzeugt beim Wischen eine Vibration, welche sich als rasend schneller Folge von "wischen...nicht wischen...wischen...nicht wischen" auswirkt.

Selbst ein Beibiegen der Arme kann nur eine aufschiebende Maßnahme sein...Da müssen neue Blätter kommen, bzw neue Adapter!

Aber die gibt´s nur mit den Blättern.....:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Erfahrungen mit "Wunderwischern" Marke Bosch AeroTwin oder SWF VisioFlex ???