ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. entdrosseln suzuki gs500e

entdrosseln suzuki gs500e

Suzuki GS 500

Wer kann mir helfen oder kann mir schrittweise erkären wie ich das mache

Ähnliche Themen
43 Antworten

Hallo,

habe mir vorgestern eine '99er Suzuki GS 500E gekauft.

Sie ist momentan auf 34 PS gedrosselt.

Möchte nun wissen wie man die Maschine entdrosselt, und ob ich das zwingend in den Papieren nachtragen muss.

Außerdem fehlt bei dem Motorrad der Soziushaltegriff. Wisst ihr wo ich ihn günstig kaufen kann, oder ob ich stattdessen auch eine Topcase-Halterrung montieren kann?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Suzuki GS 500 E entdrosseln & Haltegriff' überführt.]

Also entdrosseln klar nach Anleitung. Der Vergaser muss entsprechend anders eingestellt werden, die Nadel ebenso.

Eine Anleitung, sowie das Gutachten zum korrigieren der neuen Leistung (abnahme durch den TÜV!!!) bekommst du im GS500-Forum.

 

Wahrscheinlich auch einen Haltegriff. Immer dran denken, ohne Griff darf keiner mitfahren. Ob er ihn benutzt oder nicht...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Suzuki GS 500 E entdrosseln & Haltegriff' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von Papstpower

Also entdrosseln klar nach Anleitung. Der Vergaser muss entsprechend anders eingestellt werden, die Nadel ebenso.

Eine Anleitung, sowie das Gutachten zum korrigieren der neuen Leistung (abnahme durch den TÜV!!!) bekommst du im GS500-Forum.

Okay, werde da mal reinschauen. Wobei ich es vermutlich vorerst lassen werde, wenn es beim TÜV abenommen werden muss. Kann als Anfänger nicht schaden vorerst mit 34 PS zu fahren

Zitat:

Original geschrieben von Papstpower

Wahrscheinlich auch einen Haltegriff. Immer dran denken, ohne Griff darf keiner mitfahren. Ob er ihn benutzt oder nicht...

Gut zu wissen! Vielen Dank

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Suzuki GS 500 E entdrosseln & Haltegriff' überführt.]

Hab meine gerade erst entdrosselt und kanns besonders fürs Fahren mit Sozius nur empfehlen ;)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Suzuki GS 500 E entdrosseln & Haltegriff' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von Zopo

Zitat:

Original geschrieben von Papstpower

Also entdrosseln klar nach Anleitung. Der Vergaser muss entsprechend anders eingestellt werden, die Nadel ebenso.

Eine Anleitung, sowie das Gutachten zum korrigieren der neuen Leistung (abnahme durch den TÜV!!!) bekommst du im GS500-Forum.

Okay, werde da mal reinschauen. Wobei ich es vermutlich vorerst lassen werde, wenn es beim TÜV abenommen werden muss. Kann als Anfänger nicht schaden vorerst mit 34 PS zu fahren

Zitat:

Original geschrieben von Zopo

Zitat:

Original geschrieben von Papstpower

Wahrscheinlich auch einen Haltegriff. Immer dran denken, ohne Griff darf keiner mitfahren. Ob er ihn benutzt oder nicht...

Gut zu wissen! Vielen Dank

Die GS fährt bis etwa 6000 weiter so. Erst anschliessend kommt etwas mehr... Das ganze ist durchaus beherrschbar...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Suzuki GS 500 E entdrosseln & Haltegriff' überführt.]

Hier bekommst du alle fragen beantwortet und evtl auch für wenig Geld deinen soziushaltegriff: http://forum.gs-500.de/

Weiß nur nicht in Grade jemand ne gs schlachtet. Aber meistens hat irgendwer das Teil was man braucht da. Einfach fragen ;-)

Und hier ist ne PDF Anleitung fürs Drosseln/entdrosseln hinterlegt:

http://forum.gs-500.de/showthread.php?t=10261

Ist ganz einfach.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Suzuki GS 500 E entdrosseln & Haltegriff' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von teufelchen88

Hier bekommst du alle fragen beantwortet und evtl auch für wenig Geld deinen soziushaltegriff: http://forum.gs-500.de/

Weiß nur nicht in Grade jemand ne gs schlachtet. Aber meistens hat irgendwer das Teil was man braucht da. Einfach fragen ;-)

Und hier ist ne PDF Anleitung fürs Drosseln/entdrosseln hinterlegt:

http://forum.gs-500.de/showthread.php?t=10261

Ist ganz einfach.

Danke für die Anleitung!

Das mit dem Haltegriff hat sich erledigt. Der Vorbesitzer hat ihn doch noch gefunden.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Suzuki GS 500 E entdrosseln & Haltegriff' überführt.]

Anmelden lohnt sich im Forum auf jeden fall die lösen da echt jedes Problem und beantworten jede frage. Bin mit meiner da auch schon nu fast 3 Jahre angemeldet.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Suzuki GS 500 E entdrosseln & Haltegriff' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von Zopo

 

Möchte nun wissen wie man die Maschine entdrosselt, und ob ich das zwingend in den Papieren nachtragen muss.

wenn nicht könntest Du Probleme mit der Rennleitung bekommen außerdem nennt sich das Versicherungsbetrug.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Suzuki GS 500 E entdrosseln & Haltegriff' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von Rennvan

Zitat:

Original geschrieben von Zopo

 

Möchte nun wissen wie man die Maschine entdrosselt, und ob ich das zwingend in den Papieren nachtragen muss.

wenn nicht könntest Du Probleme mit der Rennleitung bekommen außerdem nennt sich das Versicherungsbetrug.

Japp, hab ich inzwischen auch schon in Erfahrung gebracht.

Hab mich nur gewundert, weil ja doch ziemlich viele Maschinen in Umlauf sind, bei denen die Entdrosselung nicht eingetragen ist

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Suzuki GS 500 E entdrosseln & Haltegriff' überführt.]

Naja so lange man nicht erwischt wird ist ja auch alles gut, aber ob es sich lohnt für die paar Euros die man spart dieses Risiko einzugehen?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Suzuki GS 500 E entdrosseln & Haltegriff' überführt.]

Das "Problem" bei dem ganzen ist man kann es nicht unbedingt mit dem bloßen Auge erkennen ob die gs500 gedrosselt ist oder nicht weil es ja nur ca 10PS Unterschied sind. Selbst beim fahren merkt man es eigentlich am meisten im Anzug (etwas besser) und bei der endgeschwindigkeit. Die meisten hatten nie Probleme aber sicher ist sicher. Vor allem jetzt wo man sie offen fahren darf sollt man sie auch offen fahren. Es sollte aber find ich vom Verkäufer angeboten werden für wenig Aufschlag das Motorrad zu entdrosseln bzw sich vielleicht preislich entgegenzukommen weil das auch wieder etwas Geld kostet (50-80€ alleine der Papierkram wie Gutachten ausstellen und bei der Kfz Zulassungsstelle neuer Schein und neuer Brief).

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Suzuki GS 500 E entdrosseln & Haltegriff' überführt.]

welches Baujahr ?

1995

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. entdrosseln suzuki gs500e