ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Endschalldämpfer für Lupo 1.0

Endschalldämpfer für Lupo 1.0

VW Lupo 6X/6E
Themenstarteram 15. August 2011 um 21:21

Hallo zusammen,

mein Endschalldämpfer müsste erneuert werden, da er wohl bald abfällt...

ich würde gerne einen günstigen Endschalldämpfer für meinen Lupo 1.0 günstig im Internet kaufen, jetzt steht aber überall *für Lupo 1.0i*

hat das i was zu sagen, oder passt der auch für meinen Lupo?

Freue mich über antworten :)

LG

Nicole

Beste Antwort im Thema

das kommt von den BMW-Jüngern, die nach 20 Jahren scheinbar noch immer nicht verstanden haben, dass inzwischen jedes stinknormale 0815 Auto eine Einspritzanlage besitzt.

In sofern ist im Prinzip jeder Lupo ein 1.0i oder halt 1.4i ...

Die IMASAF-Anlagen bei ebay sind übrigens ganz gut und zudem recht günstig.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

das kommt von den BMW-Jüngern, die nach 20 Jahren scheinbar noch immer nicht verstanden haben, dass inzwischen jedes stinknormale 0815 Auto eine Einspritzanlage besitzt.

In sofern ist im Prinzip jeder Lupo ein 1.0i oder halt 1.4i ...

Die IMASAF-Anlagen bei ebay sind übrigens ganz gut und zudem recht günstig.

Themenstarteram 15. August 2011 um 23:40

Danke :) ... hast mir sehr geholfen :)

Siehe einmal hier:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

gu sagstes zwar günstig aber guck mahl hier alu und edelstahl da brauchste niewieder drann!

http://www.duw-shop.de/.../...luminiertem-Stahl-VW-Lupo-6E-6ES-6X.html

mist doch ganz den link vergessen!

Zitat:

Original geschrieben von TunBochum

http://www.duw-shop.de/.../...luminiertem-Stahl-VW-Lupo-6E-6ES-6X.html

mist doch ganz den link vergessen!

Ich glaube, daß Du uns nur das "Girl den Monats" auf dem Link zeigen willst.:p:rolleyes::confused:

Schließlich kommt der Preis von 189 Teuro für das abgebildete Endrohr, ja schon fast an den Zeitwert des Lupos.:)

 

Zitat:

Original geschrieben von TunBochum

http://www.duw-shop.de/.../...luminiertem-Stahl-VW-Lupo-6E-6ES-6X.html

mist doch ganz den link vergessen!

Hallo,

von Edelstahl ist da aber nicht mal ansatzweise die Rede.

 

Aus aluminiertem Stahl sind auch oft die billig 30€ Endschaldämpfer und genau so schnell wie die rosten wird auch der Sportschaldämpfer rosten.

 

Aluminierter Stahl, das hört sich vielleicht gut an aber was den Rostschutz angeht, bringt das genau so viel wie wenn man den Stahl einmal kurz neben Edelstahl legt.

 

Hinzu kommt ja auch das nicht jeder einen Sport ESD haben will.

Und einen Standard ESD in Edelstahl wird man wohl nur schwer finden.

Also beliebt einem nur halbwegs gute Qualität zu kaufen.

 

Etwas amüsant finde ich in quali’s Link den Slogan “Werkstatt Qualität” soll einem das von irgend einer Qualität überzeugen oder eher abschrecken............

 

Wenn ich mir den ESD von meinen Eltern unter ihrem Golf 4 1.4 angucke der vor ca. 2 Jahren von einer Werkstatt eingebaut wurde...........oh oh, da sieht der original VW Auspuff unter meinem 7 Jahre alten Lupo ja besser aus (und auch der muss jetzt neu). Der Slogan “Werkstatt Qualität” schreckt mich daher eher ab :D.

 

MFG 1781 ccm

Zitat:

Ich glaube, daß Du uns nur das "Girl den Monats" auf dem Link zeigen willst.:p:rolleyes::confused:

ist doch aber echt scharf :-) ne aber sonst würde mir nur schrott einfallen :-(

in der Tat hat man das Problem, dass der Drittanbieter-Markt nur Schrott abwirft. Bosal, Walker, Ferroz und wie se nich alle heißen ... selbst Eberspächer produziert inzwischen Müll-Schalldämpfer zum kleinen Preis. Mein Orginaler im Lupo hat 7 Jahre gehalten. Mein jetziger Bosal bröselt schon nach 2 Jahren an allen Ecken, 7 Jahre schafft der niemals auch nur annähernd.

Die Orginalen sind viel zu teuer. Edelstahl meist auch, zudem gibt es Edelstahl meist nur in so peinlichen Sport-Krawall-Ausführungen.

Sofern man selber schraubt oder Bekannte/Freunde das umsonst machen, ist der billigste ebay-Krempel daher der beste Kompromiss. 2 oder 3 Jahre halten die auch, kosten dafür aber auch nur 1/10 von nem neuen Orginalen...

Ich versteh sowieso nicht warum man nicht einfach die komplette Anlage aus Edelstahl baut. So teuer ist Edelstahl eigentlich gar nicht, myteriöser Weise nur wenn es um Auspuffanlagen geht. Sehr komisch.

überleg doch mahl dann wird das auto 100€ teuer und am auspuff kann nie wieder jemand was verdienen???

wir könnten auch glübirnen produzieren die unkaputbar sind aber wer auser uns kunden will sowas haben???

Hallo,

ja unter anderem Bosal ist wohl wirklich nicht das wäre, ist nämlich bei meinen Eltern eingebaut worden. Wie gesagt ca. 2 Jahre alt und wenn sie jetzt zum TÜV müssten, würde der bestimmt schon meckern, läuft unten nämlich schon das Wasser raus und blättert auch schon.

 

Was Eberspächer angeht, die stellen aber auch zwei unterschiedliche Qualitäten her.

Vor kurzem hatten wir das Thema Auspuff schon mal wo ich noch geschrieben hatte das ich einen ESD von Eberspächer für (ich glaube es waren) ca. 35€ gefunden hatte.

 

Hab dann aber bei der weiteren Suche nach einem noch günstigeren Anbieter gesehen das es unterschiedliche Teilenummern gibt (Jetzt mal als Beispiel für meinen 1.0er).

Einmal 704.3.001 mit der Info AP-ECO VERSION (günstiger) und

einmal 95 11 8578 mit der Info Sonderzubehör: Montagesatz (teurer)

 

Der wirkliche Unterschied erschloss sich mir allerdings nicht (Das der Unterschied nur ein Montagesatz sein soll konnte ich nicht glauben) und hatte Eberspächer dann mal angeschrieben.

 

Die Antwort war das der Billige eine zeitwertgerechte Alternative mit reduzierten Qualitätsanspruch ist. Das Metall ist dünner und der Innenmantel weist keine Edelstahlanteile auf. Ich dachte ja das beim Teuren der Montagesatz dabei ist, dem ist aber auch nicht so.

 

Ich brauche in 1,5 Monaten wenn mein Kleiner auch wieder zugelassen ist ja wie gesagt auch einen und ich werde wohl zum Teureren von Eberspächer greifen (das billigste was ich bis jetzt gefunden hatte war glaube ich ca. 75€). Schraube zwar auch selber und es macht mir auch Spaß aber auf irgend einen billig Schrott hab ich auch keine Lust.

 

MFG 1781 ccm

darf ich wenn ich mir ein Y schweiße eigentlich 2 endscahlldampfer montieren wenn die einzeln je eine abe habe???

weill zwei kaufen mit gradem rohr und dann einen rechts einen links raus!

Hallo,

wenn sie Fahrzeugspezifisch sind und eine ABE haben darfst du nichts verändern, sonst erlischt die ABE.

 

Wenn es Universalteile sind, werden sie IMO keine ABE haben und deine Eigenkonstruktion muss vom TÜV abgenommen werden.

 

Zu einem Lupo mit 50PS und rechst links Auspuff sag ich mal nichts, Geschmäcker sind ja verschieden.

 

MFG 1781 ccm

Zitat:

Original geschrieben von TunBochum

darf ich wenn ich mir ein Y schweiße eigentlich 2 endscahlldampfer montieren wenn die einzeln je eine abe habe???

Die ABE haben die Dinger aber nicht für Deinen Verwendungszweck !!!

Daher illegal ober Abnahme, bei uns gibts auch einen 50PS'ler mit 4-Rohranlage, leider ist das Problem das der Motor so wenige Abgase produziert das hinten bei allen Rohren fast nix rauskommt....:D

GreetS Rob

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Endschalldämpfer für Lupo 1.0